HomeBlogSELEN – WIE WICHTIG IST DIESES SPURENELEMENT?

SELEN – WIE WICHTIG IST DIESES SPURENELEMENT?

SELEN - WIE WICHTIG IST DIESES SPURENELEMENT?

Hey, heute soll es um das Selen gehen. Lass uns mal schauen, was dieses Spurenelement allein leistet. Solltest du Vegetarier oder Veganer sein, dann solltest du diesen Beitrag definitiv lesen. Was denkst du, kann dein Körper auf diesen Inhaltsstoff verzichten? Wie groß ist seine Rolle in deinem Körper? Komm, wir suchen die Antworten auf diese Fragen!

 

IST SELEN WIRKLICH ESSENZIELL?

SELEN - WIE WICHTIG IST DIESES SPURENELEMENT?

Selen ist vielseitig einsetzbar, doch hast du davon schon gehört? KLICKE HIER!

Lass uns als Erstes klären, was Selen eigentlich ist. Um dich gleich mal zu sensibilisieren, hierbei handelt es sich um ein lebenswichtiges Spurenelement. Also ja, es ist essenziell. Wie bei vielen benötigen Stoffen, kann es auch hier dein Körper nicht selbst herstellen. Das bedeutet im Umkehrschluss, das du es über deine Ernährung aufnehmen musst.

 

Grundsätzlich muss sich hierzulande keiner Sorgen machen, da unsere Böden ausreichend mit diesem Stoff angereichert sind. In Gebieten, in denen die Böden nicht so reichhaltig sind, kann es durchaus passieren, dass es zu einem Mangel kommt. Äußern würde sich dieser Mangel durch eine Immunschwäche, oder ggf. durch eine eingeschränkte Muskelfunktion.

 

Zudem kann auch die Funktion deiner Schilddrüse beeinträchtigt werden. Es kann aber auch den umgedrehten Fall geben. Hast du zu viel Selen in deinem Körper, kann es zu Magen-Darm-Beschwerden kommen. Zudem können Gelenkschmerzen, Sehstörungen, Gedächtnisstörungen, Zahn- und Hautprobleme kommen. Was fällt dir auf?

 

Richtig, diese Symptome können auch durch viele andere Faktoren ausgelöst werden. Daher solltest du, wenn du diese Symptome über einen längeren Zeitraum hast, zum Arzt gehen. Er kann dir am Ende sagen, was der Auslöser ist. Würdest du es mit der Dosis komplett übertreiben, kann es Herzversagen verursachen. Also lass es ruhig angehen.

 

Solltest du als Vegetarier oder Veganer in einem Gebiet leben, in dem die Böden eher wenig Selen enthalten, solltest du diesen Stoff über Nahrungsergänzung zu dir nehmen. Da sonst auf jeden Fall ein Mangel in deinem Körper entstehen kann. Zudem ist es sehr wichtig, das du dich ausgewogen ernährst. Eine falsche Ernährung kann ebenfalls zu einem Mangel führen.

 

DARUM IST DIESER STOFF SO WICHTIG!

SELEN - WIE WICHTIG IST DIESES SPURENELEMENT?

Hier findest du ein ähnliches Potenzial, wie das vom Selen! KLICKE HIER!

Willst du deinen Körper mit ausreichend Selen versorgen, solltest du Birnen, Sonnenblumen, Weißkohl und Brokkoli in deinem Garten anpflanzen. Diese Pflanzen beinhalten diesen Stoff, womit du dich dann beinahe täglich versorgen kannst. Zudem besteht, wie schon angesprochen, die Möglichkeit, diesen Stoff als Nahrungsergänzung zu dir zu nehmen.

 

Solltest du Fleisch auf deinem Speiseplan haben, dann musst du dir in der Regel keine Gedanken machen. Das Futter der Tiere ist mit diesem Stoff angereichert, und zwar europaweit. Lass uns schauen, warum dieser Stoff so wichtig für deinen Körper ist. Dieser Stoff ist an zahlreichen Stoffwechselprozessen beteiligt und ist auch ein wichtiger Baustein vieler Enzyme.

 

Selen wirkt unterstützend bei deinem Immunsystem, da es für die Bildung der Abwehrzellen benötigt wird. Der folgende Punkt sollte dir bekannt vorkommen, wenn du meine Serie zu den wirkungsvollen Pflanzen gelesen hast. Hier geht es um die antioxidativen Prozesse. Dabei werden die freien Radikale in deinem Körper bekämpft. Achtung, wenn du noch Papa werden willst.

 

Auch an dem Prozess der Spermaproduktion ist dieser Stoff beteiligt. Zusätzlich ist dieser Stoff bei der Bindung von Schwermetallen in deinem Körper beteiligt und er unterstützt bei der Bildung der Schilddrüsenhormone Thyroxin und Triiodthyronin. Er ist auch am Erhalt deiner Haare und Nägel beteiligt. Zudem soll es Hinweise geben, die auf eine Krebsprävention hinweisen.

 

Was auf keinen Fall negativ klingt. Selen ist an noch einigen Prozessen mehr beteiligt und wichtig. Für dich noch wichtig zu wissen, auch hier handelt es sich um einen natürlichen Stoff. Trotzdem solltest du vorher mit deinem Arzt reden, da auch hier eine mögliche Wechselwirkung nicht ausgeschlossen werden kann, wenn du permanent Medikamente zu dir nehmen musst.

 

SELEN IST MEHR ALS VORTEILHAFT!

SELEN - WIE WICHTIG IST DIESES SPURENELEMENT?

Selen hat schon einiges drauf, doch kennst du diese Pflanze? KLICKE HIER!

Ich will das für dich nochmal zusammenfassen. Wir haben uns heute das Selen genauer angesehen. Hast du den Beitrag aufmerksam gelesen, wirst du festgestellt haben, wie wichtig dieses Spurenelement für deinen Körper ist. Da es an unzähligen und wichtigen Prozessen in deinem Körper beteiligt ist, musst du auf die Zufuhr achten.

 

Unser Körper kann Selen nicht selbst herstellen, daher solltest du die oben aufgezählten Lebensmittel in deinem Speiseplan aufnehmen. Lebst du in einem Gebiet, in dem die Böden zu wenig dieses Elements enthalten, kann das zu einem Mangel führen. Bist du obendrein Vegetarier oder Veganer, solltest du diesen Stoff über Nahrungsergänzung zu dir nehmen.

 

Da ich dir aber auch gezeigt habe, dass es nicht nur einen Mangel gibt, sondern auch einen Überschuss, solltest du es mit der Dosierung nicht übertreiben. Wohin das führen kann, habe ich dir gezeigt. Und denke unbedingt daran, vorher zu deinem Arzt zu gehen, da es auch zu Wechselwirkungen kommen kann.

 

Nimmst du Selen über Nahrungsergänzung zu dir? Hast du bereits Erfahrungen damit sammeln können? Schreib es mir gern in die Kommentare. Was hältst du von solchen natürlichen Stoffen? Haben dich die Fakten heute überrascht oder begeistert? Was würdest du sagen, wenn ich dir eine Pflanze vorstellen könnte, die ein ähnliches Potenzial besitzt? Habe ich deine Neugier geweckt? KLICKE HIER!

 

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich von dir zu lesen.

Ich bin durch, ich bin raus!

 

Seid gegrüßt!

Euer Marcus

Marcus Leitschak
Elfriede Thum Straße 18
15234 Frankfurt Oder
Handy: +491736326984
E-Mail: marcusleitschak@gmail.com
Facebook: www.facebook.com/MarcusLeitschak
YouTube: http://www.youtube.com/c/MarcusLeitschak

Quelle der Bilder: Pixabay

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch meine Website einverstanden. Du landest in keinem Newsletter oder ähnliches. Weitere Informationen findest du in meiner Erklärung zum Datenschutz