MICROSOFT CLARITY – EIN GUTES TOOL ABER
..

MICROSOFT CLARITY - EIN GUTES TOOL ABER

Hey, heute schauen wir uns das Tool Microsoft Clarity an. Kennst du das Tool? Wozu ist es gut? Welche Erkenntnisse bringt dir dieses Tool? Kann dieses Tool dein SEO beeinflussen? Solltest du die Webmaster Tools nutzen, dann ist es dir vielleicht schon aufgefallen. Komm, wir schauen uns das Bing Tool etwas genauer an. Lass uns loslegen!

WAS GENAU IST MICROSOFT CLARITY?

MICROSOFT CLARITY - EIN GUTES TOOL ABER
Diese Grundlagen sind vorteilhaft fĂŒr Microsoft Clarity! KLICKE HIER!

Hast du dir das Tool mal angesehen? Ist es dir ĂŒberhaupt aufgefallen? Bevor wir Microsoft Clarity unter die Lupe nehmen, eine Frage. Was denkst du, wie wichtig ist die Usability deines Blogs? Sie spielt eine wichtige Rolle, wenn es um dein SEO geht. Es gibt unzĂ€hlige Tools, die du nutzen kannst, um deinen Blog zu verbessern. So auch die Bing Webmaster Tools.

 

Ich habe dir in den vergangenen BeitrĂ€gen, einige Tools gezeigt, die dich dabei unterstĂŒtzen. Sie sind mit Sicherheit nicht perfekt, greifen dir dennoch unter die Arme. So auch dieses Tool, welches dir die Möglichkeit bietet, deine Usability zu verbessern. Kennst du eigentlich Hotjar? Mit diesem Tool kannst du es vergleichen. Es gibt aber einen kleinen Unterschied.

 

Microsoft Clarity ist und bleibt kostenlos, so die Aussage seitens Microsoft. Wie kann dir dieses Tool helfen, die Usability deines Blogs zu verbessern? Dir wird ein Dashboard geboten, in dem du die Anzahl der Sitzungen, die Seitenaufrufe pro Sitzung, die durchschnittliche aktive und passive Zeit, GerÀte, Kategorie, LÀnder, Browser und hÀufig aufgerufene Seiten angezeigt werden.

Webmaster - EIN GUTES TOOL ABER

Jetzt wirst du sagen, also wie bei Google Analytics. Nun, grundsĂ€tzlich ja, doch es kommen noch Werte dazu, die nicht uninteressant sind. Zum Beispiel tote Klicks, welche ein Anzeichen fĂŒr kaputte Elemente sind, die eine Verlinkung besitzen. Rage Klicks können sich auf diese Elemente beziehen. Hierbei geht es um viele Klicks in einem kleinen Bereich der Webseite.

Webmaster - EIN GUTES TOOL ABER

Ist ein verlinktes Element kaputt, klickt man sicherlich öfter drauf. Also viele Klicks in einem kleinen Webseitenbereich. Dazu kommt im Microsoft Clarity Dashboard die Angabe ĂŒber exzessives Scrollen. Das bedeutet, dass ein Nutzer hĂ€ufig und schnell deine Seite hoch- und runterscrollt, was ein Anzeichen dafĂŒr sein kann, dass er etwas sucht, aber nicht findet.

webmaster - EIN GUTES TOOL ABER

HOCHINTERESSANTES TOOL, ODER?

MICROSOFT CLARITY - EIN GUTES TOOL ABER
Was solltest du vor Microsoft Claritiy wissen? KLICKE HIER!

Als Letztes kommt der Wert Qiuckbacks im Microsoft Clarity Dashboard dazu. Und dieser Wert hat es in sich. Wenn du meine Blog SEO Serie verfolgt hast, kennst du meinen Beitrag zum Thema Return to Serp. So Ă€hnlich funktioniert dieser Wert auch. Du bekommst Aufschluss darĂŒber, wie schnell ein User wieder zurĂŒck auf den vorherigen Link zurĂŒckkehrt ist.

Webmaster - EIN GUTES TOOL ABER

Leider bekommst du keine genaue Angabe darĂŒber, wie kurz die Zeit war. Microsoft arbeitet daran, dir hier genauere Werte an die Hand zu geben. Und dennoch ist das sehr wichtig fĂŒr dich, weil das darauf hinweisen kann, dass zum Beispiel im mobilen Bereich, links zu dicht beieinander liegen. Der Nutzer sich also verklickt hat, wenn man es so nennen kann.

 

Und jetzt kommt noch zwei geniale Tools, welche dir Microsoft Clarity bietet. Zum einen gibt es Aufnahmen von einigen der Kacheln im Dashboard. Das heißt, es werden Bildschirmaufnahmen erstellt, die du dir dann ansehen kannst. So kannst du genau sehen, wenn Elemente kaputt oder zu eng zusammen sind. Und dazu kommt noch eine Heatmap, die du nutzen kannst.

 

So kannst du sehen, in welchen Bereichen die meisten Klicks stattfinden und kannst beispielsweise, deinen Call to Action anpassen. Vorausgesetzt, das Element, auf welches so hÀufig geklickt wurde, ist nicht kaputt. Es gibt im Dashboard, in den Aufnahmen und der Heatmap sehr viele Filterfunktionen, nach denen du dir die KPIs gefiltert anzeigen lassen kannst.

 

Ich gebe dir mal einen kleinen Einblick, was Microsoft Clarity an Filtern bietet. Zu den Filtern gehören angeklickter Text, Cursorbewegung, Pfade, Quelle, Kanal und Betriebssystem. Und ja, laut Microsoft ist das Tool DSGVO-konform, hier erfÀhrst du mehr zu diesem Thema. Um das ganze nutzen zu können, musst du dich registrieren. Was sagst du zu diesem Tool?

 

MICROSOFT CLARITY SOLLTE MAN NICHT UNTERSCHÄTZEN!

MICROSOFT CLARITY - EIN GUTES TOOL ABER
Kann Microsoft Clarity ohne Grundstein funktionieren? KLICKE HIER!

Ich will das fĂŒr dich nochmal zusammenfassen. Wir haben uns heute Microsoft Clarity angesehen. Dieses Tool ist dazu gedacht, dass du die Usability deines Blogs verbessern kannst. Das kannst du aber nur, wenn du auch siehst, wie sich deine Nutzer auf deinem Blog bewegen und welche Aktionen sie ausfĂŒhren. Aus dieser Erkenntnis heraus kannst du deinen Blog anpassen.

 

Ich finde, obwohl das Tool kostenlos ist, dass dir hier eine Menge wichtiger Daten geboten werden. Ja auch dieses Tool hat ggf. noch die ein oder andere Ecke und Kante, dennoch bekommst du hochinteressante Daten von Microsoft Clarity geboten. Dieses Tool sollte auf keinen Fall unterschÀtzt oder gar ignoriert werden. Ich kann dir nur empfehlen, nutze es.

 

Wie du weißt, spielt die Usability eine wichtige Rolle, wenn es um das SEO deines Blogs oder Webseite geht. Somit sollte dir natĂŒrlich daran gelegen sein, diese stetig zu verbessern. Die Daten aus den Aufnahmen und der Heatmap sind Gold wert, um Elemente oder Buttons anzupassen. Gerade, wenn es um den mobilen Bereich geht. Hast du dir das Video oben angesehen?

 

Dann wirst du wissen, welche Filter du im Microsoft Clarity Dashboard geboten bekommst. Du kannst dieses Tool kostenlos nutzen, ich hoffe nur, dass Microsoft sich an das Versprechen hÀlt. Registriere dich und binde es in deinen Blog ein. Du startest gerade erst mit deinem Blog? Dann solltest du mit den richtigen Grundlagen beginnen, KLICKE HIER!

 

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich von dir zu lesen.

Ich bin durch, ich bin raus!

 

Seid gegrĂŒĂŸt!

Euer Marcus

Marcus Leitschak
Elfriede-Thum Str. 18
15234 Frankfurt Oder
Handy: +491736326984
E-Mail: marcusleitschak@gmail.com
Facebook: www.facebook.com/MarcusLeitschak
YouTube: www.youtube.com/c/MarcusLeitschak

Quelle der Bilder: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklÀrst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch meine Website einverstanden. Du landest in keinem Newsletter oder Àhnliches. Weitere Informationen findest du in meiner ErklÀrung zum Datenschutz