HomeBlogKIRSCHEN – WIE GROSS IST IHR POTENZIAL?

KIRSCHEN – WIE GROSS IST IHR POTENZIAL?

KIRSCHEN - WIE GROSS IST IHR POTENZIAL?

Hey, heute wollen wir mal gucken, was die Kirschen drauf haben. Bei der Gelegenheit will ich einen Mythos aus dem Weg räumen, den du oft gehört hast. Egal ob sauer oder süß, es gibt glaub ich kaum jemanden, der sie nicht gerne isst. Ich habe gelesen, das sie Vitaminbomben sein sollen. Nun ich würde sagen wir schauen mal, ob diese Aussagen stimmt.

 

WELCHES POTENZIAL SCHLUMMERT IN DEN KIRSCHEN?

KIRSCHEN - WIE GROSS IST IHR POTENZIAL?

Wenn dich die Kirschen erstaunen, dann lies das! KLICKE HIER!

Bevor wir dazu kommen, was die Kirschen für dich und deinen Körper tun können, lass uns den Mythos aus dem Weg räumen, den ich oben angesprochen habe. Sicherlich haben dir deine Eltern schonmal gesagt, wenn du sie isst und dann gleich Wasser trinkst, dass du Bauchschmerzen bekommst, richtig? Das ist falsch, also die Aussage.

 

Warum du dennoch ein Grummeln im Bauch bekommst, erkläre ich dir gleich. Doch wie gesagt, die Aussage ist falsch. So nun lass uns mal schauen welche Inhaltsstoffe sich in ihnen befindet. Was wir hervorheben müssen, ist das Kalium und der Vitamin C Gehalt, welcher wirklich sehr hoch ist. 100 Gramm enthalten 229 Milligramm Kalium.

 

Zu diesen beiden Inhaltsstoffen kommen Magnesium, Niacin, Vitamin B1, Vitamin B6, Ballaststoffe, Kalzium, Eisen, Vitamin A, Vitamin E, Betacarotin und Vitamin B2. Außerdem kommen noch Polyphenol, Melatonin, Anthocyan und Tryptophan. Kirschen besitzen schon ein ordentliches Arsenal an Inhaltsstoffen.

 

Auch die Folsäure gehört zu ihren Inhaltsstoffen, was das ganze dann rund macht. Wusstest du, dass du sie auch während deiner Diät genießen kannst? 100 Gramm enthalten gerade mal 60kcal. Somit kannst du was Süßes naschen, musst dir aber keine Sorgen machen. Ich zeige dir gleich, welchen Vorteil sie zudem bieten, wenn du gerade dabei bist eine Diät zu starten.

 

Wenn du sie jetzt mit Schokolade ummantelst und sie oben auf eine Sahnehaube legst, dann sieht es das ganze schon anders aus, oder? So nun schauen wir, was Kirschen alles so drauf haben. Das Kalium, welches sie in sich trägt, kann dazu beitragen, das dein Körper entwässert und entgiftet wird. Das sind aber nicht die einzigen Eigenschaften, die sie in sich trägt.

 

DAS HAST DU NICHT GEWUSST, ODER?

KIRSCHEN - WIE GROSS IST IHR POTENZIAL?

Kirschen bieten dir schon einiges, diese Pflanze auch? KLICKE HIER!

Kirschen haben einen sehr großen Anteil an Ballaststoffen, welche deine Verdauung anregen. Das ist ein weiterer Vorteil, solltest du deine Diät machen. Das aber erklärt auch, warum du nach einer gewissen Menge, Bauchgrummeln bekommst. Es liegt also nicht am Wasser, sondern an ihrer Eigenschaft, deine Verdauung anzukurbeln.

 

Zudem wirken sie auch leicht abführend, was auch zu Blähungen führen kann. Das enthaltene Anthocyan, kann deine Zellen vor UV-Strahlen schützen. Das beugt gleichzeitig der Hautalterung vor, also auch ein Jungbrunnen. Außerdem besitzt dieser und weitere Inhaltsstoffe eine hemmende Wirkung bei Entzündungen.

 

Das Anthocyan hat noch weitere Eigenschaften. Es kann dabei unterstützen, Bindegewebe aufzubauen. Das beugt wiederum schlaffer Haut und Cellulite vor. Kirschen wird nachgesagt, dass sie deinen Muskelkater mildern können. Solltest du falsch oder zu viel trainieren, solltest du nach dem Sport Sauerkirschsaft trinken. Melatonin kann dafür sorgen, das du besser schläfst.

 

Das kann bedeuten, dass du schneller einschläfst und dein Schlaf tiefer und länger sein kann. Gerade zur heutigen Zeit, sehr wichtig. Die enthaltene Folsäure ist gerade dann wichtig, wenn du schwanger bist. Sie trägt zur Entwicklung des Babys bei. Auch so ist sie für die Blutbildung und Zellteilung wichtig, also für jedermann.

 

Du siehst also, dass Kirschen einen sehr positiven Effekt auf deinen Körper haben können. Wichtig ist nur, dass du sie immer schön wäscht, bevor du sie isst. Und das solltest du auch immer nur direkt vor dem Verzehr machen, denn das Wasser kann sie schneller faulen lassen. Solltest du einen empfindlichen Magen haben, dann solltest du nicht zu viele essen.

 

KIRSCHEN SIND NICHT NUR LECKER!

KIRSCHEN - WIE GROSS IST IHR POTENZIAL?

Das Potenzial der Kirschen reicht dir nicht? KLICKE HIER!

Ich will das für dich nochmal zusammenfassen. Wie du heute gesehen hast, haben Kirschen nicht nur wertvolle Inhaltsstoffe, sie können auch unglaublich viel für deinen Körper tun. So umfangreich wie die Inhaltsstoffe sind, so breitgefächert sind auch die Aufgaben, bei denen sie dich unterstützen kann. Somit ist klar, du solltest dir einen Kirschbaum in den Garten pflanzen.

 

Allein das Vitamin C ist an so vielen Prozessen in deinem Körper beteiligt, das du, oder besser gesagt dein Körper, nicht darauf verzichten kann. Doch auch die anderen Inhaltsstoffe für sich allein bieten dir eine große Unterstützung. Also im Sommer öfter mal Kirschen essen. Hierbei sind die Sauerkirschen etwas besser, da ihr Anthocyan-Gehalt etwas höher ist.

 

Ich denke mal, du wirst dir darüber nie Gedanken gemacht haben, richtig? Das liegt natürlich daran, das wir auch diese Pflanze als selbstverständlich sehen. Sie sind ja im Sommer ein Anblick, der für die meisten nicht besonders ist. Doch diese Zeilen haben dir hoffentlich gezeigt, dass sie mehr als besonders und mehr als nur lecker sind. Sie sind ein Geschenk!

 

Isst du gerne Kirschen? Wirst du sie öfter essen? Was denkst du über diese Fakten? Hinterlasse mir einen Kommentar mit deinen Eindrücken. Du bist erstaunt über diese Eigenschaften? Was ist, wenn ich dir sage, dass es eine Pflanze gibt, die dir ähnliches und mehr bietet? Klingt das interessant für dich? Dann lerne diese Pflanze hier kennen, KLICKE HIER!

 

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich von dir zu lesen.

Ich bin durch, ich bin raus!

 

Seid gegrüßt!

Euer Marcus

Marcus Leitschak
Leipziger Platz 11
15232 Frankfurt Oder
Handy: +491736326984
E-Mail: marcusleitschak@gmail.com
Facebook: www.facebook.com/MarcusLeitschak
YouTube: http://www.youtube.com/c/MarcusLeitschak

Quelle der Bilder: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch meine Website einverstanden. Du landest in keinem Newsletter oder ähnliches. Weitere Informationen findest du in meiner Erklärung zum Datenschutz