HomeBlogBLOG TEXTE – DAS VERGISS MAL SCHNELL WIEDER!

BLOG TEXTE – DAS VERGISS MAL SCHNELL WIEDER!

BLOG TEXTE - DAS VERGISS MAL SCHNELL WIEDER!

Hey, heute wollen wir uns noch einmal um deine Blog Texte kümmern. Warum ein weiteres Mal und um was soll es heute gehen? Ich habe eine Anfrage erhalten, die mich zum Nachdenken angeregt hat und ich will dich daran teil haben lassen. Eines schon vorweg, der einfachste Weg, führt dich selten zu deinen Zielen. Komm, ich erkläre dir was ich meine.

Youtube online marketing

SOLLTEST DU DEINE BLOG TEXTE SELBST SCHREIBEN?

BLOG TEXTE - DAS VERGISS MAL SCHNELL WIEDER!

Du willst mehr über deine Blog Texte wissen? KLICKE HIER!

Dieser Beitrag gehört definitiv zu meiner Serie, zu WordPress und deinen Blog. Die gesamten Beiträge findest du hier, KLICKE HIER! Lass uns gleich zum Thema kommen. Ich habe eine Anfrage erhalten, in der es darum ging, jemanden zu unterstützen seinen Blog zu optimieren. Und oben drein sollte ich noch seine Blog Texte schreiben.

 

Ich habe nichts gegen solche Anfragen, definitiv nicht. Was mich aber zum Nachdenken angeregt hat, war die Frage, ob ich für ihn schreiben kann. Ich persönlich habe über diesen Punkt vor etwa einem Jahr auch nachgedacht. Klar ich würde wieder Zeit gewinnen, doch ist das deine Community und das Vertrauen derer Wert?

 

Wenn du einen Blog erstellen willst, dann tust du aus einem bestimmten Grund. Die meisten vertreiben ihre Produkte, ihr Dienstleistung oder eben sich selbst über ihren Blog. Wie wichtig es ist, das du regelmäßig Content veröffentlichst, habe ich dir erklärt. Was damit einhergeht ist die Zeit, die du investieren musst, um zum Beispiel deine Blog Texte zu schreiben.

 

Ich habe dir in meiner Serie erklärt, wie wichtig es ist, das du deinen Stil findest und diesen beibehältst. Denn genau über diesen Stil bauen die Menschen Vertrauen zu dir auf. Denn im ersten Moment sind deine Beiträge, das einzige was sie von dir sehen. Wenn ihnen dein Stil nicht gefällt, gehen sie. Passt der Stil und natürlich auch der Content, kommen sie gerne wieder.

 

Stellen sie auch noch fest, das du ihnen helfen kannst, werden sie auch deine Produkte oder Dienstleistung kaufen. Doch zuerst muss das Vertrauen aufgebaut werden. Jetzt meine Frage, wenn du deine Blog Texte von jemand anderen schreiben lässt, meinst du es fällt auf? Vor allem, wenn du das einfach mal so zwischendurch machst?

 

SCHREIBEN ODER SCHREIBEN LASSEN, DAS IST HIER DIE FRAGE

BLOG TEXTE - DAS VERGISS MAL SCHNELL WIEDER!

Dir fehlen Ideen für deine Blog Texte? KLICKE HIER!

Klar fällt das auf, denn dein Stil ist ebenso einzigartig wie dein Fingerabdruck. Daher kann ich dir nur abraten, deine Blog Texte schreiben zu lassen. Wie gesagt, ja du sparst Zeit, aber deine Community wird darauf reagieren. Ob es positiv oder negativ ist, das liegt bei deinen Lesern. Der Zeitfaktor ist in meinen Augen der einzig positive Punkt.

 

Jetzt wirst du sagen, na ja das wird aber nicht auffallen, wenn ich das von Beginn an mache. Doch, auch das wird auffallen. Solltest du vielleicht einen YouTube Kanal haben oder einen Podcast, dann wird auch das auffallen. Denn deine Art zu Reden spiegelt sich in deinen Beiträgen wider. Ist das nicht gegeben, dann wirst du schnell Leser verlieren.

 

Gerade dann, wenn du es nach einiger Zeit machst. Ich schreibe meine Blog Texte nach wie vor allein. Zudem habe ich ein Projekt, für welches ich schreibe. Da wir das in einem Team machen, ist es ok und es passt. Es gibt ja bestimmte Anbieter, bei denen du deine Beiträge schreiben lassen kannst. Doch ich sage ganz klar, lass die Finger davon.

 

Es geht nicht darum, das die Texte falsch oder überteuert sind. Doch es geht um die Menschen, die auf regelmäßig deinen Blog kommen und deine Beiträge lesen. Dem ein oder anderen wird das vielleicht nicht auffallen, doch es wird auch genug geben, denen es auffällt. Solltest du diese Entscheidung treffen, dann kannst du ne Menge Leser verlieren.

 

Zumal dazu kommt, dass du keine Grundlage hast, wenn dann spezifischen Fragen kommen. Lässt du deine Blog Texte schreiben, fehlen die dir diese Grundlagen, denn die solltest du kennen. Also ich kann dir nur raten, lass das sein. Setze dich jede Woche hin und schreibe deine Beiträge selbst. Nach einer gewissen Zeit wirst du schneller beim Schreiben.

 

LÄSST DU DEINE BLOG TEXTE SCHREIBEN?

BLOG TEXTE - DAS VERGISS MAL SCHNELL WIEDER!

Blog Texte schreiben ist kein Hexenwerk! KLICKE HIER!

Ich will das für dich nochmal zusammenfassen. Heute ging es um die Frage, seine Blog Texte selbst zu schreiben oder schreiben zu lassen. Wie du gesehen hast, bedeutet es zwar das du Zeit sparst, doch wenn du dadurch weniger Umsatz machst, war es das dann Wert? Denn, wenn du dadurch das Vertrauen deiner Community verlierst, kommen eben weniger Umsätze.

 

Und außerdem gibst du dafür auch noch Geld aus, was du anders wo hättest besser anlegen können. Sollten dann Fragen kommen, wirst du einige nicht wirklich beantworten können, da dir die Grundlage zur Keywordrecherche und der allgemeinen Recherchen fehlen. Wenn ich zwei Blog Texte pro Woche schaffe, dann schaffst du das auch.

 

Ob du meiner Empfehlung folgst, liegt allein bei dir. Ich kann dir nur davon abraten. Solltest du merken, das du Probleme mit der Zeit bekommst, dann setze lieber die Anzahl deiner Beiträge runter, als sie komplett aus der Hand zu geben. Taste dich dann wieder Stück für Stück an deine jetzige Anzahl an Beiträgen ran. So gehst du jedem Missverständnis aus dem Weg.

 

Hast du einen Blog? Schreibst du deine Blog Texte allein? Du willst deine Grundlage weiter ausbauen? Mehr über das Bloggen erfahren? KLICKE HIER! Solltest du Unterstützung bei der Optimierung und Pflege deines Blogs benötigen, dann schick mir doch gleich deine Anfrage. Schauen wir mal, inwieweit ich dich Unterstützen kann, KLICKE HIER!

 

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich von dir zu lesen.

Ich bin durch, ich bin raus!

 

Seid gegrüßt!

Euer Marcus

Marcus Leitschak
Leipziger Platz 11
15232 Frankfurt Oder
Handy: +491736326984
E-Mail: marcusleitschak@gmail.com
Facebook: www.facebook.com/MarcusLeitschak
YouTube: http://www.youtube.com/c/MarcusLeitschak

Quelle der Bilder: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch meine Website einverstanden. Du landest in keinem Newsletter oder ähnliches. Weitere Informationen findest du in meiner Erklärung zum Datenschutz