SELLERIE – NUR EIN TREND ODER WIRKLICH GESUND?

SELLERIE - NUR EIN TREND ODER WIRKLICH GESUND?

Hey, heute wollen wir uns mal um den Sellerie kĂŒmmern. Ich denke die meisten werden diese Pflanze kennen. Derzeit liegt er ja absolut im Trend, wenn es um Smoothies geht. Wie ist es bei dir, nutzt du ihn auch? Weißt du was in ihm steckt? Ich wĂŒrde sagen, wir nehmen den Kumpel auseinander und schauen mal, was er fĂŒr dich tun kann.

 

WAS FÜR EIN POTENZIAL SCHLUMMERT IM SELLERIE?

SELLERIE - NUR EIN TREND ODER WIRKLICH GESUND?
Wie der Sellerie, hat auch diese Pflanze einiges zu bieten! KLICKE HIER!

Viele kennen den Sellerie aus dem Suppentopf oder wie ich es oben schon angesprochen habe, aus dem Smoothie. Doch wie bei so vielem wissen die wenigsten was er wirklich kann. Er wird schon seit einigen Jahrtausenden genutzt, was bedeutet, das seine Wirkungen schon viel lĂ€nger bekannt sind. Er ist also nicht nur fĂŒr die KĂŒche geeignet. Dann schauen wir mal.

 

Kommen wir zu den Inhaltsstoffen die er in sich verbirgt. Er beinhaltet Ă€therische Öle, dazu kommen Mineralstoffe und auch Vitamine. Zu den Mineralstoffen gehören Eisen, Kalium, Kalzium und auch Magnesium. Was du wissen solltest, da er zu 90% aus Wasser besteht, haben 100 gr. gerade mal 15 Kalorien. Solltest du also gerade ne DiĂ€t machen, dann kannst du ihn essen.

 

NatĂŒrlich besitzt der Sellerie weitere Inhaltsstoffe, die fĂŒr dich und deinen Körper essenziell wichtig sind. NatĂŒrlich kommen noch die Vitamine dazu. Dazu zĂ€hlen Vitamin A, Vitamin E, Vitamin C, Vitamin B6, Vitamin B1, Vitamin B2 und Vitamin K. Zudem besitzt er PantothensĂ€ure, Phosphor, Natrium und die sekundĂ€ren Pflanzenstoffe dĂŒrfen natĂŒrlich nicht fehlen.

 

Wie du siehst, steckt er voller wichtiger Inhaltsstoffe, das aber bildet lediglich einen Auszug ab. Wie bei der letzten Pflanze, die ich dir Vorgestellte habe, besitzt er durch die umfangreichen Inhaltsstoffe auch ein breites Wirkungsspektrum. Auch das nehmen wir auseinander. Bevor wir dazu kommen, Achtung, Allergiker sollten Vorsichtig sein.

 

Solltest du auf Birkenpollen und / oder Beifußpollen reagieren, dann kann es, wenn du den Sellerie isst, zu einer Kreuzallergie kommen. Du solltest also Vorsicht walten lassen. Zudem kommt, das du auch mit deinem Arzt ĂŒber deinem Vorhaben reden solltest. Lass uns nun aber schauen, was er kann und in welchen Bereichen er dich unterstĂŒtzen kann.

 

ER KANN MEHR ALS MAN DENKT

SELLERIE - NUR EIN TREND ODER WIRKLICH GESUND?
Der Sellerie ist nicht allein mit so einem Potenzial! KLICKE HIER!

Der Sellerie kann dein Stoffwechsel anregen und wirkt harntreibend und entwÀssernd. Somit kannst du ihn zu Entschlackung nutzen, darum ist er auch so beliebt in den Smoothies. Zudem kommt, das er in der alternativen Medizin genutzt werden kann, um deine Galle, deine NierentÀtigkeit und auch deine Verdauung anzuregen.

 

Das Ă€therische Öl Apiin, soll die Produktion der Sexualhormone anregen und beeinflussen können. Die großen Mengen an Bitterstoffe und insolinartigen Hormonsubstanzen, können deine Verdauung anregen. Sie sollen auch eine positive Wirkung auf Nebennieren, Nervensystem und auch das Gehirn haben. Besonders sind auch die Terpene, die er sich in sich trĂ€gt.

 

Diese Ă€therischen Senföle im Sellerie, können im Mund, im Rachen, im Magen auch in den SchleimhĂ€uten gegen Pilze, Bakterien und Viren wirken. Die enthaltenen B-Vitamine können deinen Körper mit Energie versorgen und auch deine Nerven stĂ€rken. Da er einen sehr hohen Kaliumgehalt besitzt, kann er unterstĂŒtzend bei Rheuma und Gicht genutzt werden.

 

Außerdem kann er vorbeugend bei Bluthochdruck und auch bei Ödemen eingesetzt werden. Solltest du dich nach Entspannung und Beruhigung sehnen, dann kann ich dir den Tee empfehlen. UnterstĂŒtzen kann er dich auch, wenn du zu viel MagensĂ€ure hast, wenn du deine ZĂ€hne stĂ€rken willst oder schöne Haut und Haare haben möchtest.

 

Auch an dieser Stelle eine Warnung, solltest du bereits ein Nierenleiden haben oder schwanger sein, dann solltest du den Sellerie nicht nutzen. Wie du aber siehst, besitzt er ein sehr umfangreiches Spektrum an Wirkungen. FĂŒr mich liegt die Antwort, bezĂŒglich der Frage aus der Überschrift, auf der Hand. Wie siehst du das, schreib es mir in die Kommentare!

 

DER SELLERIE IST EIN GESCHENK!

SELLERIE - NUR EIN TREND ODER WIRKLICH GESUND?
Gibt es Àhnliche Pflanzen wie den Sellerie? KLICKE HIER!

Ich will das fĂŒr dich nochmal zusammenfassen. Wir haben uns den Sellerie angesehen, der unscheinbarer nicht sein kann. Doch ich habe dir heute gezeigt, welche FĂ€higkeiten und Potenzial in ihm schlummert. Bei vielen steht er gerade hoch im Kurs, weil er in vielen Smoothie Varianten genutzt wird. Leider wissen die wenigsten, was er wirklich kann.

 

Wie du gesehen hast, sind nicht nur seine Wirkungen, sondern auch die Bereiche, in denen er eingesetzt werden kann, sehr umfangreich. Die Inhaltsstoffe die der Sellerie in sich vereint, sind unglaublich wirkungsvoll. Daher solltest du ihn definitiv in deinem Garten haben. Trotz dessen er ein Naturprodukt ist, solltest du Vorsicht walten lassen.

 

Wie du gesehen hast, solltest du die Finger von ihm lassen, wenn du schwanger oder bereits ein Nierenleiden hast. Bist du allergisch auf Birkenpollen oder Beifußpollen, solltest du ihn vielleicht auch eher meiden, da es zu Kreuzallergien kommen kann. Ohnehin solltest du vorher mit deinem Arzt reden. Dennoch ist er ein wahres Geschenk unserer Natur.

 

Was denkst du ĂŒber den Sellerie? HĂ€ttest du ihm diese Wirkungsbereiche zugetraut? Was von dem hast du gewusst? UnterstĂŒtzt du deinen Körper mit der Kraft der Natur? Wie wĂ€re es, wenn ich eine weitere Pflanze kenne, die ein Ă€hnliches Potenzial besitzt? WĂŒrdest du sie kennenlernen wollen? Dann schau sie dir einfach an, KLICKE HIER!

 

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich von dir zu lesen.

Ich bin durch, ich bin raus!

 

Seid gegrĂŒĂŸt!

Euer Marcus

Marcus Leitschak
Leipziger Platz 11
15232 Frankfurt Oder
Handy: +491736326984
E-Mail: marcusleitschak@gmail.com
Facebook: www.facebook.com/MarcusLeitschak
YouTube: http://www.youtube.com/c/MarcusLeitschak

Quelle der Bilder: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklÀrst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch meine Website einverstanden. Du landest in keinem Newsletter oder Àhnliches. Weitere Informationen findest du in meiner ErklÀrung zum Datenschutz