HomeBlogBLOG IDEEN – MATERIAL FÜR HUNDERTE BEITRÄGE!

BLOG IDEEN – MATERIAL FÜR HUNDERTE BEITRÄGE!

BLOG IDEEN - MATERIAL FÜR HUNDERTE BEITRÄGE!

Hey, heute geht es um Blog Ideen für deine nächsten Beiträge. Ich gebe dir in diesem Beitrag genug Ideen an die Hand, dass du für eine sehr lange Zeit, genug Material für deinen Blog hast. Vielleicht ist ja der ein oder andere Tipp dabei, an den du noch nicht gedacht hast. Nutze es für deinen Weg und deinen Erfolg. Komm lass uns loslegen!

Youtube online marketing

WIE KOMME ICH ZU MEINEN BLOG IDEEN?

BLOG IDEEN - MATERIAL FÜR HUNDERTE BEITRÄGE!

Du benötigst mehr Blog Ideen? KLICKE HIER!

Was ich dir jetzt schreibe, klingt total komisch, ist aber die Wahrheit. Um meine Blog Ideen zu finden, habe ich ein Ritual, welches für mich sehr gut funktioniert. Einen Tag bevor ich schreibe, stelle ich mir ab morgens schon die Frage, über was schreibe ich morgen. Das ist auch der letzte Gedanke, bevor ich ins Bett gehe. Am nächsten Morgen ist das dann der erste Gedanke.

 

Und auch den gesamten Tag stelle ich mir diese Frage. Das klappt so gut, dass ich noch nicht wirklich Schwierigkeiten damit hatte. Ich kann dir das nur empfehlen. Es gab aber auch schon Tage, an denen ich vor meinem Laptop saß und einfach nichts fand. Ich will dir das ganz einfach ersparen, in dem ich dir heute als kleine Inspiration, ein paar Ideen an die Hand gebe.

 

Den ersten und wichtigsten Tipp für deine Blog Ideen bekommst du jetzt schon. Du kennst ihn aus dem letzten Beitrag, wo es um deine Überschriften ging, du willst ihn lesen, KLICKE HIER! Gehe mit offenen Augen durch die Welt. Du findest, und das ist nicht gelogen, an jeder Ecke Inspiration für deine nächsten Beiträge.

 

Natürlich solltest du dabei darauf achten, dass es zu deiner Nische passt. Ein Beispiel, nehmen wir an du schreibst über die Gartenpflege. Zudem bist du auf Facebook in einigen Gartengruppen. Schau dir hier die Fragen an und schreibe zu jeder einen Beitrag, wenn du die Frage beantworten kannst. Selbst wenn nicht, dann recherchierst du vorher und beantwortest sie dann.

 

Allein das, sorgt schon für genügend Blog Ideen. Als kleiner Tipp, du kannst die gesamte Gruppe nach Fragen durchforsten. Dauert eine gewisse Zeit, bringt dir aber sicherlich genug Ideen, für die nächsten Jahre. Solltest du zum Beispiel im Baumarkt eine Frage mithören, dann kannst du das auch nutzen, für deinen Gartenblog. Das meine ich damit, das du mit offenen Augen durch die Welt gehen sollst.

 

IST DAS GENUG INSPIRATION FÜR DICH

BLOG IDEEN - MATERIAL FÜR HUNDERTE BEITRÄGE!

So nutzt du deine Blog Ideen für deinen Erfolg! KLICKE HIER!

Unter den Blog Ideen, die ich dir jetzt mitgebe, werden wenige nichts für dich sein, wenn du einen Nischenblog hast. Das bedeutet, dass du nur einen bestimmten Bereich abdeckst. Dennoch hat jede Nische genug Material, um deinen Blog zu füllen. Nimm also jede Idee mit, die du kriegen kannst. Einen Tipp noch, schreibe dir jede Idee auf, die dir so kommt. Beginne dann sie abzuarbeiten.

 

Lass uns jetzt mit den Blog Ideen beginnen:

IDEE 1

Schreibe über dich. Das wird den Effekt haben, das dich deine Community besser kennenlernen kann und so auch vertrauen zu dir aufbaut. Es wird auch deinen Blog etwas auflockern, wenn du einen Nischenblog hast. Hierbei entscheidest du allein, was du von dir preisgibst. Zum Beispiel, warum tust du was du tust.

Vielleicht hast du aber auch eine inspirierende Geschichte, aus der du eine Serie machen kannst. Schreibe über deine Probleme und mit welchem Weg du sie gelöst hast. Vielleicht steht aber auch ein großes Ereignis an, auch darüber kannst du schreiben.

 

IDEE 2

Nutze dein Wissen für deine nächsten Blog Ideen. Wenn du in einem bestimmten Bereich über einen großen Erfahrungsschatz verfügst, dann nutze das. Wenn du also, wie oben im Beispiel, einen grünen Daumen hast, dann kannst du denen helfen, die keinen haben. Hast du ein umfangreiches Wissen, dann kannst du damit den Menschen helfen.

 

IDEE 3

Die Produkte deiner Firma. Bist du beispielsweise Vertriebspartner in einem Network Marketing Unternehmen, dann kannst du die gesamte Produktpalette nutzen. Schreibe zu jedem Produkt, einen Beitrag. Vielleicht kannst du daraus auch eine ganze Serie schreiben.

 

IDEE 4 

Du kannst auch deinen Erfolg für deine Blog Ideen nutzen. Hast du Ziele erreicht oder eine Auszeichnung erhalten, dann thematisiere das als Blogbeitrag. Zeige den Menschen in deiner Branche wie du das geschafft hast und was du genau erreicht hast. Das wird den Menschen in deiner Branche besonders helfen und vielleicht motivieren.

 

IDEE 5

Bist du zum Beispiel selbstständig und hast eine eigene Firma gegründet, dann kannst du das nutzen. Du kannst darüber schreiben, wie du es geschafft hast. Oder aber was man bei einer Firmengründung beachten muss. Du kannst auch hier den Menschen helfen.

 

IDEE 6

Solltest du eine eigene Firma haben, dann kannst du auch deine eigene Dienstleistung komplett auseinander nehmen. Nutze also deine Firma, für deine nächsten Blog Ideen.

 

IDEE 7

Bist du in einer spezifischen Branche unterwegs, dann kannst du denen, die auch in dieser Branche unterwegs sind, unter die Arme greifen. Du kannst ihnen immer die neusten Trends präsentieren. Wenn du also immer die News deiner Branche checkst, fehlen dir selten die Blog Ideen.

 

IDEE 8

Schau dich auf anderen Blogs um. Hierbei geht es nicht darum zu kopieren, sondern lediglich darum, sich Inspiration zu holen. Du kannst aber auch so gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Hast du die nächste Idee gefunden, kannst du auch gleich einen Kommentar hinterlassen.

 

IDEE 9

Weitere Ideen wirst du auch auf YouTube finden. Schau dir einfach ein paar Videos deiner Nische an und lass dich inspirieren. Ein kleiner Geheimtipp, schau dir auch die Kommentare an, sind dort Fragen bei, kannst du sie in Form eines Beitrages beantworten.

 

IDEE 10

Bücher, die du gelesen hast, kannst du nutzen, um deiner Community eine Hilfestellung zu bieten. Natürlich zählen dazu auch, Webinare oder Veranstaltungen, die du besucht hast. Natürlich auch Podcasts oder Videokurse.

 

IDEE 11

Interviews mit Kollegen deiner Branche oder andere Blogger. Das ist etwas, woraus du eine riesige Serie machen kannst. Schnapp dir also diejenigen, die dich zum Beispiel inspirieren und quetsche sie für deine Leser aus.

 

IDEE 12

Schreibe Anleitungen über wichtige Schritte in deinem Bereich aber auch übergreifend, wenn du über die Erfahrung verfügst.

 

IDEE 13

Gespräche mit Kollegen, Freunden oder Bekannten. Solche Gespräche können sehr wertvoll für deine nächsten Blog Ideen sein. Dazu solltest du aber genau hinhören und zuhören. Auch so kannst du Ideen finden.

 

IDEE 14

Die Tools die du nutzt. Wenn du ein besonderes Tool gefunden hast, kannst du das nutzen, um es deinen Lesern vorzustellen. Schau mal, so habe ich diesen Tipp umgesetzt, KLICKE HIER! Nutze es als Inspiration.

 

IDEE 15

Gebe deine Inspirationsquellen bekannt. Wenn du eine oder mehrere Quellen hast, die dich täglich dazu inspirieren, Beiträge zu schreiben oder nicht aufzugeben, dann schreibe darüber.

 

IDEE 16

Fehlerquellen aufweisen. Nehmen wir an du bist ein guter Kfz-Mechaniker, dann kennst du auch viele Fehlerquellen. Helfe den Menschen solche Fehlerquellen zu finden und zu beheben. Das kannst du auf so ziemlich jeden Bereich adaptieren.

 

IDEE 17

Foren nutzen. Heute gibt es zu jedem Bereich ein Forum und diese bieten dir so unheimlich viele Blog Ideen. Dort wirst du Stoff für die nächsten Jahre finden. Als kleiner Tipp, verbinde das mit den Ideen 12, 14 und 16 und das kannst du dann als Lösung in dem Forum anbieten.

 

Ich denke diese 17 Blog Ideen liefern dir genug Inspiration, um deinen Blog mit genügend Beträge zu füllen. Ich nutze viele dieser Ideen und habe bis heute mehr als 450 Beiträge in meinem Blog. Auch wenn salopp klingt, ist es wahr. Wenn ich das schaffe, dann schaffst du es erst recht. Du kannst dir die Tipps gerne Kopieren und speichern.

 

Und nutze den Tipp, den ich dir gleich zu Beginn gegeben habe. Stell dir immer wieder die Frage, über was schreibe ich heute. Du wirst sehen, du wirst so auch genügend Blog Ideen bekommen. Fällt dir noch ein weiterer Tipp ein, dann schreibe ihn gerne in die Kommentare und ich nehme ihn dann in diese Liste auf. Kommen wir gemeinsam auf 100?

 

 

WIE FINDEST DU DEINE BLOG IDEEN?

BLOG IDEEN - MATERIAL FÜR HUNDERTE BEITRÄGE!

So werden deine Blog Ideen ein Erfolg! KLICKE HIER!

Ich will das für dich nochmal zusammenfassen. Ich habe dir heute einiges an die Hand gegeben, mit dem du genügend Blog Ideen findest. Wie ich es oben schon angesprochen habe, wirst du nicht alles nutzen können, wenn du einen Nischenblog hast. Dennoch bleibt auch für dich genug übrig, was du nutzen kannst, um deinen Blog zu füllen.

 

Um so öfter du auf der Suche nach Inspiration bist, um so schneller wirst du fündig werden. Du kannst beinahe alles nutzen, um geeignete Blog Ideen zu finden. Wichtig dabei ist, sorge dafür, dass du deinen Lesern eine Hilfestellung bietest. Das sollte dein oberstes Gebot sein. Klar willst du deinen Blog monetarisieren, dennoch ist es wichtiger zu helfen, der Rest kommt von allein.

 

Ach einen Tipp habe ich noch vergessen, nutze dein Hobby als Quelle deiner Ideen. Egal um was es dabei geht, es gibt immer Menschen, die das Gleiche machen und vielleicht die ein oder andere Frage haben. So kannst du deinen Hobbykollegen unter die Arme greifen. Du siehst, du kannst einfach darauf losschreiben.

 

Wie hast du bis jetzt deine Blog Ideen gefunden? Bist du fleißig am Schreiben, doch die Besucherzahl lässt zu wünschen übrig? Du weißt dir keinen Rat mehr, was du noch ändern kannst, um mehr Besucher auf deine Seite zu bekommen? Folgendes: Entweder du kaufst mein Buch und nutzt mein Wissen KLICKE HIER oder du meldest dich bei mir und ich unterstütze dich, KLICKE HIER!

 

💥💥Hinterlasse mir ein Kommentar📨! Ich freue mich 😃von dir zu lesen🙋🏼‍♂️.

Ich bin durch, ich bin raus!

 

Seid gegrüßt!

Euer Marcus

Marcus Leitschak
Leipziger Platz 11
15232 Frankfurt Oder
Handy: +491736326984
E-Mail: marcusleitschak@gmail.com
Facebook: www.facebook.com/MarcusLeitschak
YouTube: http://www.youtube.com/c/MarcusLeitschak

Quelle der Bilder: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch meine Website einverstanden. Du landest in keinem Newsletter oder ähnliches. Weitere Informationen findest du in meiner Erklärung zum Datenschutz