NÄHRSTOFFMANGEL – ERKENNST DU DIE SYMPTOME?

NÄHRSTOFFMANGEL – ERKENNST DU DIE SYMPTOME?

Hey, heute möchte ich mal auf den Nährstoffmangel eingehen. Ich habe es in vielen meiner Beiträge erwähnt, und heute möchte ich mal genauer drauf eingehen. Das unsere Nahrungsmittel immer weniger Nährstoffe in sich haben, ist kein Geheimnis, dadurch ist der Nährstoffmangel ein logisches Resultat. Doch welche Folgen hat das, und wie sehen die Symptome aus, das werde ich Dir heute zeigen.

WAS GENAU IST NÄHRSTOFFMANGEL?

NÄHRSTOFFMANGEL - ERKENNST DU DIE SYMPTOME?
Nährstoffmangel ist keine betrifft jeden❗⚠[KLICKE HIER]
Ein Nährstoffmangel kann auf unterschiedliche Weise zustande kommen. Klar ist, das der sinkende Nährstoffgehalt unserer Nahrung, mit einer der Gründe dafür ist. Hierbei handelt es sich um eine Unterversorgung des Körpers mit unterschiedlichen Stoffen. Der Organismus benötigt neben Kohlenhydraten, Eiweißen und Fetten auch verschiedenen Vitamine und Mineralstoffe.

 

Diese sollen normalerweise in unseren Nahrungsmitteln vorkommen. Seit den 70`er Jahren sinkt der Nährstoffgehalt unserer Nahrungsmittel. Das ist längst kein Geheimnis mehr, heute ein gesundes Leben zu führen ist sehr schwer. Eine weitere Ursache für den Nährstoffmangel ist, dass viele Lebensmittel industriell aufbereitet werden.

 

Sie haben zum Zeitpunkt des Verzehrs bereits einen Großteil ihrer Nährstoffe eingebüßt. Industriezucker ist dafür ein gutes Beispiel: chemisch rein, und frei von Mineralien und Vitaminen, ist er in unzähligen Lebensmitteln enthalten. Somit ist der Nährstoffmangel allgegenwärtig, wichtig ist aber das es immer schneller geht, schneller ist besser als gesund.

 

Auch industriell aufbereitetem Mehl, das ein wichtiger Bestandteil nahezu aller Brote, Brötchen, Kuchen und Kekse ist, fehlt es an den meisten wichtigen Nährstoffen. Fällt Dir was auf? Wenn Du Kinder hast, dann solltest Du jetzt in diesem Augenblick drüber nachdenken. Meine Kinder essen für ihr leben gern Kinder, somit sind sie dem Nährstoffmangel ebenso ausgesetzt.

 

Natürlich ist eine unausgewogene Ernährung nicht die einzige Ursache für den Nährstoffmangel. Auch Menschen, die aufgrund besonderer Umstände einen besonders hohen Nährstoffbedarf haben, können diesen durch unsere Nahrungsmittel nicht mehr decken. Hier sind ganz klar auch die Muttis angesprochen. Sportler und auch chronisch kranke Menschen können darunter leiden.

 

KENNST DU DIE SYMPTOME BEI NÄHRSTOFFMANGEL?

NÄHRSTOFFMANGEL - ERKENNST DU DIE SYMPTOME?
Bei Nährstoffmangel braucht dein Körper Unterstützung❗?[KLICKE HIER]?
Die Symptome beim Nährstoffmangel können sehr unterschiedlich sein. Häufig leiden Betroffene unter Müdigkeit und einer Antriebslosigkeit. Schlafstörungen, Muskelkrämpfe, Verstopfungen und eine vermehrte Nervosität können auf einen Mangel an Magnesium hinweisen. Der Kaliummangel äußert sich durch Erschöpfung, muskuläre Schwäche, Appetitlosigkeit und Übelkeit.

 

Wenn Du nicht genügend Eisen aufgenommen hast, beeinflusst das, verschiedene Prozesse in deinem Körper. Eisen wird für die Herstellung des Hämoglobin benötigt. Das steckt nicht nur hinter der roten Farbe deines Blutes, sondern spielt darüber hinaus eine entscheidende Rolle beim Sauerstofftransport. Der Nährstoffmangel ist hier eine große Belastung für deinen Körper.

 

Kommt es zu einer Unterversorgung einzelner Zellen mit Sauerstoff, so fühlst Du dich häufig müde und schwach. Desorientierung und Verwirrung weisen auf einen Mangel von B-Vitaminen hin. Insbesondere ein Vitamin B12 Mangel kann sich negativ auswirken. Dir sollte langsam klar sein das mit dem Nährstoffmangel nicht zu spaßen ist.

 

Ein Nährstoffmangel entwickelt sich schleichend und bleibt oft lange unbemerkt. Hinzu kommt, dass die ersten Symptome häufig unspezifisch sind. Kalzium ist vor allem für die Reizleitung der Nerven, die Muskeltätigkeit und die Blutgerinnung wichtig. Beim Kalziummangel versucht dein Körper, diese Funktionen dennoch sicherzustellen.

 

Dein Körper stellt das sicher, indem er das im Knochen eingebaute Kalzium aus dem Knochengewebe herauszieht. So kann es zu bei langfristigem Kalziummangel zu einer Osteoporose kommen. Die langfristigen Folgen sind beim Nährstoffmangel nicht auszudenken. Das traurige daran ist nur das so ziemlich jeder genau davor seine Augen verschließt.

 

VERSCHLIESST DU WEITERHIN DIE AUGEN BEIM THEMA NÄHRSTOFFMANGEL?

NÄHRSTOFFMANGEL - ERKENNST DU DIE SYMPTOME?
Nährstoffmangel birgt ein großes Risiko❗❎[KLICKE HIER]
Thema Nährstoffmangel ist nicht nur heute ein Problem, es begann in den frühen 1920er Jahren. Carl Rehnborg ist damals aufgefallen, dass Menschen, die auf dem Land lebten und viel frisches Obst und Gemüse gegessen haben. gesünder waren. Gesünder als die Menschen die in der Stadt lebten. Leider gibt es diesen Unterschied heute nicht mehr.

 

Nach seiner Rückkehr in die Vereinigten Staaten führte Rehnborg in einem kleinen Labor in Kalifornien, auf Balboa Island, in den nächsten sechs Jahren Experimente mit verschiedenen Pflanzenarten durch, um die optimale Nahrungsergänzung zu kreieren. Hier mit dem Ziel die bestmögliche Unterstützung für den Körper und gegen den Nährstoffmangel zu schaffen.

 

Rehnborg ist der Pionier zum Thema Nahrungsergänzungen und 1934 kam weltweit das erste Produkt auf dem Markt, welches den Körper unterstützen sollte. Fakt ist, die Situation hat sich seit dem extrem gewandelt, der Nährstoffmangel betrifft nicht heute nicht nur die Städter. Die meisten Menschen wünschen sich, bis ins hohe Alter beweglich, fit und gesund zu sein.

 

Neben ausreichend Bewegung und einem gesunden Lebensstil spielt die Ernährung dabei eine wesentliche Rolle. Da aber die Nahrungsmittel bis heute einen Großteil ihrer Nährstoffe eingebüßt haben, ist es schwer dem Körper das zu geben was er braucht. Der Nährstoffmangel spielt eine immer größere Rolle, und jeder der seine Augen davor verschließt, geht ein Risiko ein.

 

Das schlimme daran ist aber, das durch die Entwicklung unserer Gesellschaft der Mangel immer größer werden wird. Dazu kommt das unsere Kinder dieses schwere Erbe, unverschuldet antreten müssen. Der Nährstoffmangel kann durch unsere Nahrungsmittel nicht mehr ausgeglichen werden. Das Thema Nahrungsergänzung wird in Zukunft wichtiger denn je.

 

NÄHRSTOFFMANGEL MUSS DEIN KÖRPER NICHT BELASTEN

NÄHRSTOFFMANGEL - ERKENNST DU DIE SYMPTOME?
Sag nein zum Nährstoffmangel❗☑[KLICKE HIER]
Ich will das für Dich nochmal zusammen fassen. Nährstoffmangel betrifft nicht mehr nur einzelne Menschengruppen, in der heutigen Situation trifft es jeden. Du sagst völliger Quatsch, dann erkläre mir bitte warum immer Menschen an Krankheiten leiden, über die früher kaum geredet wurde. Welche Auswirkung der Mangel hat habe ich Dir heute gezeigt.

 

Leider verschließen zu viele ihre Augen davor, wollen es erst wahr haben, wenn es fast zu spät ist. Nun es ist glaub ich in unserer Natur, das wir erst gegen die Wand laufen müssen, bis wir unseren Weg ändern. Ich bin gegen diese Wand gelaufen, habe gemerkt was der Nährstoffmangel anstellen kann und gebe meinen Körper was er braucht.

 

Doch ich bin Vater von 3 Kindern, ich lasse es nicht zu das auch meine Kinder erst gegen diese Wand laufen. Fehler gehören zum Leben dazu, bringen die Entwicklung ins laufen. Hier geht es jedoch nicht darum, das sie sich eine Schramme holen können. Nährstoffmangel birgt ein großes Risiko für die Gesundheit, der Körper braucht heutzutage jede Unterstützung die kriegen kann.

 

Nahrungsergänzung wird immer wichtiger, denn der Nährstoffmangel wird ein immer größer werdendes Problem. Die Nahrungsmittel können unseren Körper nicht das geben was er braucht. Bevor Du urteilst, lerne es erstmal kennen, ich gebe Dir eine gratis Möglichkeit dazu. Es kostet Dich lediglich Zeit, Du bekommst 99 kostenlose Tipps von mir, KLICKE HIER.

 

💥💥Hinterlasse mir ein Kommentar📨, wenn Du Kritik oder Anregungen hast. Ich würde mich sehr freuen 😃von Dir zu lesen🙋🏼‍♂️. 

Ich bin durch, ich bin raus!

 

Seid gegrüßt!

Euer Marcus

 

Marcus Leitschak
Leipziger Platz 11
15232 Frankfurt Oder
Handy: 0173 / 6326984
E-Mail: ma-cussy@web.de
Skype: marcusleitschak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Hey Online Marketer!

Wie klingt unlimitiertes E-Mail Marketing für Dich?

Keine Deckelung beim versenden Deiner Mails!

Keine Deckelung bei der Größe Deiner Liste!

Und das zu einem Preis von.......