HomeBlogSPERMIDIN – JUNGBRUNNEN ODER BULLSHIT?

SPERMIDIN – JUNGBRUNNEN ODER BULLSHIT?

SPERMIDIN - JUNGBRUNNEN ODER BULLSHIT?

Hey, heute wollen wir uns mal das Spermidin ansehen. Dieser natürliche Zellstoff soll ja der Jungbrunnen sein, nun ich würde sagen, wir nehmen das mal unter die Lupe. Lass uns schauen, was da dran ist. Hast du davon schon gehört? Hast du schon Erfahrungen gemacht? Was genau steckt hinter dem Begriff und wo kommt dieser Zellstoff vor. Komm, wir lege los.

 

WAS GENAU IST SPERMIDIN?

SPERMIDIN - JUNGBRUNNEN ODER BULLSHIT?

Unterstütze deinen Körper mit Spermidin? KLICKE HIER!

Lass uns erstmal schauen, was sich genau hinter dem Spermidin verbirgt. Hier handelt es sich um ein biogenes Polyamin, das bedeutet, dass es zu den engständigen Aminogruppen gehört. Es geht also dabei um eine gesättigte oder offenkettige organische Verbindung. Dieser Zellstoff entsteht als Nebenprodukt, bei der Produktion von Spermien.

 

Aber, ich kann dich beruhigen, es kommt auch in Nahrungsmitteln vor, dazu kommen wir noch. Dieser Stoff kommt in so ziemlich jedem lebenden Zellorganismus vor und ist am Zellwachstum beteiligt. Die Forschung zu diesem Stoff steckt noch in den Kinderschuhen, was bedeutet, das die Untersuchungen erst begonnen haben. Doch die ersten Ergebnisse sind vielversprechend.

 

Was du für die folgenden Zeilen schon mal im Hinterkopf behalten solltest, genau wie beim Collagen, nimmt die körpereigene Produktion vom Spermidin ab. Die Menge in unserem Körper erhöht sich aber, wenn der Stoffwechsel beschleunigt wird. In der Schwangerschaft oder wenn Kinder eine Wachstumsschub haben, steigt der Wert im Körper stark an.

 

Deutlich höher ist er auch, wenn du eine große körperliche Anstrengung hattest. Dieser Stoff kann in unserem Körper dazu beitragen, dass die Zellen im Herzmuskel ihre normale Funktion behalten. Zudem kann er eine positive Wirkung bei den Mitochondrien und dem allgemeinen Aufbau haben. An der freien Universität in Berlin wurden erste Tests durchgeführt.

 

Dabei hat man Spermidin an Fruchtfliegen getestet und konnte feststellen, das die altersbedingte Demenz verhindert werden konnte. Das klingt schonmal sehr gut und muss weiter erforscht werden. Auch an der Berliner Charité wird dieser Stoff getestet. Hier wird untersucht, ob dieser Stoff vorbeugend bei Alzheimer und Demenz genutzt werden kann.

 

IST ES DENN NU EIN JUNGBRUNNEN?

SPERMIDIN - JUNGBRUNNEN ODER BULLSHIT?

Erfahre mehr über das Spermidin! KLICKE HIER!

Ich kann nur hoffen, das die Forschungen mit dem Spermidin in diese Richtung weiter gehen. Der Wunsch, gesund bis ins hohe Alter zu gehen, ist beinahe so alt wie die Menschheit selbst. Die Forschung ist seit sehr langer Zeit bemüht, diesen Wunsch wahr werden zu lassen. Es wird dich überraschen, doch sie sind dem einen Schritt näher gekommen.

 

Ein Forscherteam, deren Mitglieder aus der ganzen Welt kommen, forschen unter der Leitung der Medizin Uni Innsbruck, mit diesem Stoff. Laut den ersten vorläufigen Ergebnissen, die noch bei Tieren durchgeführt wurden, konnte die Lebensspanne verlängert werden. Dieses Team konnte den Anti-Aging-Effekt auch für Menschen nachweisen, was sehr interessant ist.

 

Das bedeutet, wenn du mit der Nahrung, oder auch mit Nahrungsergänzung, viel Spermidin zu dir nimmst, kannst du damit möglicherweise deine gesunde Lebensspanne verlängern. Ich weiß das klingt wieder unglaublich, hier findest du weitere Informationen der Uni Innsbruck, KLICKE HIER! Du findest auf dieser auch die veröffentlichten Forschungsarbeiten. Schau es dir an!

 

Schauen wir uns mal ein paar Lebensmittel an, die diesen Stoff beinhalten. Zu aller erst kommen die Weizenkeime, sie haben mit 243mg auf 1kg den höchsten Wert. Danach kommt, und jetzt halt dich fest, der Käse. Wenn der Cheddar sehr reif ist, beinhaltet er auf 1kg 199mg. Kürbiskerne beinhalten noch 104mg auf 1kg. Das sind die Lebensmittel mit den höchste Werten.

 

Und nein, es sind längst nicht alle Lebensmittel, die Spermidin enthalten. Wenn du das nun runterrechnest, wirst du feststellen, dass du über die Ernährung nicht wirklich viel zu dir nimmst. Wie oben erwähnt, kannst du es deinem Körper mit Nahrungsergänzung zuführen. Wie du gelesen hast, macht es nicht nur hübsch, sondern unterstützt auch vorbeugend deine Gesundheit.

 

WAS DENKST DU ÜBER DAS SPERMIDIN?

SPERMIDIN - JUNGBRUNNEN ODER BULLSHIT?

Willst du das Spermidin testen? KLICKE HIER!

Ich will das für dich nochmal zusammenfassen. Wir haben uns heute mal das Spermidin angesehen, welches ein körpereigener Stoff ist. Dieser Zellstoff, besitzt aber ein enormes Potenzial für deinen Körper, dein Geist und dein Gehirn. Hast du dir die Forschungsarbeiten angesehen? Ich finde das sehr interessant und auch vielversprechend.

 

Auch an dieser Stelle kann ich nur appellieren, dass die Forschungen weiter fortgeführt und vertieft werden. Sollte es sich bewahrheiten, das Spermidin vorbeugend bei Alzheimer und Demenz genutzt werden kann, wird das sehr vieles ändern, und das meine ich definitiv nicht negativ. Wir dürfen also gespannt bleiben. Natürlich ist es auch wichtig, hübsch ins hohe alter zu gehen.

 

Daher ist dieser Punkt der Forschungen nicht weniger interessant. Es gibt zwei Wege, wie du die abnehmende Eigenproduktion entgegenwirken kannst. Zum einen isst du bewusst die Lebensmittel, die einen hohen Wert des Zellstoffes beinhalten oder aber du unterstützt deinen Körper mit Nahrungsergänzung. Die Entscheidung liegt allein bei dir.

 

Was denkst du über das Spermidin? Hast du schon Erfahrungen damit sammeln können? Es soll wohl auch beim Abnehmen unterstützen. Schreib mir deine Antworten in die Kommentare! Gehörst du zu den Menschen, die erst testen und dann Urteilen? Du bist neugierig und willst das einfach mal testen? Dann nutze jetzt die Möglichkeit und KLICKE HIER!

 

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich von dir zu lesen.

Ich bin durch, ich bin raus!

 

Seid gegrüßt!

Euer Marcus

Marcus Leitschak
Leipziger Platz 11
15232 Frankfurt Oder
Handy: +491736326984
E-Mail: marcusleitschak@gmail.com
Facebook: www.facebook.com/MarcusLeitschak
YouTube: http://www.youtube.com/c/MarcusLeitschak

Quelle der Bilder: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch meine Website einverstanden. Du landest in keinem Newsletter oder ähnliches. Weitere Informationen findest du in meiner Erklärung zum Datenschutz