PFEFFERMINZÖL – EIN MUSS FÜR DEINE HAUSAPOTHEKE!

PFEFFERMINZÖL – EIN MUSS FÜR DEINE HAUSAPOTHEKE!

Hey, heute kommen wir zum Pfefferminzöl, welches schon seit Jahrtausenden genutzt wird. Viele Kulturen nutzen es für die unterschiedlichsten Zwecke. Es ist ein sehr vielseitiges Öl, welches dir sehr viele Möglichkeiten bietet. Eine der Möglichkeiten, ist für einen sehr großen Teil, sehr interessant, denn sehr viele Menschen leiden darunter.

 

DARUM IST DAS PFEFFERMINZÖL SO WERTVOLL

PFEFFERMINZÖL - EIN MUSS FÜR DEINE HAUSAPOTHEKE!
Pfefferminzöl unterstützt deinen gesamten KörperKLICKE HIER

Hast du den letzten Beitrag meiner Serie zu den ätherischen Ölen gelesen? Da ging es um einen wahren Allrounder, KLICKE HIER. Schauen wir mal, ob das Pfefferminzöl, ebenso dazu gehört. Bekannt ist die Wirkung der Pfefferminze schon seit der Antike. Ob in Afrika, Ägypten oder hier in Europa, sie wird seit Jahrtausenden genutzt und ist heute in vielen Hausapotheken zu finden.

 

In Griechenland wurde es beispielsweise bei Blasensteine oder Magenkrämpfe genutzt. Du kannst sie zum Beispiel zur Körperpflege, zum Backen oder Kochen nutzen. Am bekanntesten sollte die Verwendung bei einer Aromatherapie sein. Da die Pflanze einen extrem hohen Anteil an ätherischen Ölen hat, ist sie bestens dafür geeignet und wird hauptsächlich als Öl genutzt.

 

Die Hauptbestandteile werden aus den Blättern der Pfefferminze gewonnen. Menthol und Menthon geben dem Pfefferminzöl den Minzgeruch, für den es bekannt und beliebt ist. Zudem kommen noch Flavonoide und sekundäre Pflanzenstoffe. Gerade die sekundären Pflanzenstoffe sind für die entzündungshemmende Wirkung bekannt.

 

Was es aber so wertvoll macht, es wirkt auf deinen gesamten Organismus. Bei dem erfrischenden Duft lässt es dich und deinen Körper einfach mal abschalten und entspannen. Zudem kommt das es schmerzlindernd, krampflösend und auch schleimlösend wirken kann. Es steigert deine Konzentrationsfähigkeit und hat eine belebende Wirkung auf deinen Geist.

 

Trägst du es direkt auf die Haut auf, wirkt es kühlend und kann auch deinen Appetit anregen. Das Pfefferminzöl kann in den verschiedensten Anwendungsbereichen genutzt werden. Ich werde dir einige Bereiche Vorstellen. Bei einem der Bereiche kann es sogar Schmerzmittel ersetzen. Wenn du jemand bist, der unter Kopfschmerzen leidet, dann solltest du jetzt auf jeden Fall weiter lesen!

 

SO KANNST DU DAS ÖL EINSETZEN

PFEFFERMINZÖL - EIN MUSS FÜR DEINE HAUSAPOTHEKE!
Entspanne mit Pfefferminzöl bei einem tollen Buch🤩KLICKE HIER🤩

Es gibt so unendlich viele Menschen die unter täglichen Kopfschmerzen leiden. Der erst Griff geht da natürlich zu den Schmerzmitteln, welche doch zum Teil heftige Nebenwirkungen haben. Das Öl kann bei Kopfschmerzen und Migräne genutzt werden. In Studien wurde festgestellt, das Pfefferminzöl mit einem Gehalt von zehn Prozent, genau so wirkt, wie ein Milligramm Paracetamol.

 

Was dabei aber am wichtigsten ist, du schonst deine Gesundheit. Vielleicht kennst du es, du nimmst eine Tablette, doch dein Körper wird sich an diese Dosis gewöhnen. Was ist das Resultat? Richtig, beim nächsten Mal musst du schon zwei Tabletten nehmen, dass die Schmerzen gelindert werden. So wird es immer weiter gehen.

 

Mach einfach ein paar Tropfen auf deine Stirn und deine Schläfen, massiere es sanft ein. Nach etwa einer viertel Stunde tritt die Linderung der Schmerzen ein. Ein weiterer Bereich ist sehr interessant für die meisten Frauen. Du kannst Pfefferminzöl auch zur Vertreibung von Spinnen einsetzen. Ja du liest richtig, du kannst den Krabbeltieren damit Lebewohl sagen.

 

Nimm eine Sprühflasche, fülle Wasser rein und mische etwa 20 Tropfen Öl dazu. Jetzt besprühst du die Plätze, die von den Spinnen am liebsten genutzt werden. Zudem solltest du Fenster und Türen mit einsprühen. Die kleinen Kumpels, werden dein Haus meiden, da sie sich meistens durch offene Fenster und Türen zu dir gesellen.

 

Du kannst es auch für eine entspannende Massage verwenden. Zusätzlich kannst du es zur Haarpflege und auch zur Körperpflege nutzen. Das Pfefferminzöl steigert die Durchblutung der Kopfhaut, festigt die Haarwurzeln und kann bei Schuppen eingesetzt werden. Ich denke also, wir können hier definitiv von einem wahren Allrounder reden.

 

PFEFFERMINZÖL, EIN WAHRER ALLESKÖNNER

PFEFFERMINZÖL - EIN MUSS FÜR DEINE HAUSAPOTHEKE!
Genieße jeden Tag die Vorzüge vom Pfefferminzöl❗️🤗KLICKE HIER🤗

Ich will das für dich nochmal zusammenfassen. Ich habe dir heute gezeigt, das Pfefferminzöl seit Jahrtausenden bekannt ist und für die verschiedensten Bereiche genutzt und eingesetzt werden kann. Es ist sehr wertvoll, da es auf deinen gesamten Organismus wirkt. Es gibt aber noch viel mehr Einsatzgebiete, als das was du heute gelesen hast.

 

Was viele vielleicht nicht wussten, das du es bei Kopfschmerzen und Migräne bestens nutzen kannst. Das es auch Schmerzmittel ersetzen kann und hier die Wirkung gar nicht so lange auf sich warten lässt. Sehr vielen dürfte bekannt sein, das es gerade bei Schnupfen zum Inhalieren genutzt wird. Doch auch bei Aromatherapien wird es sehr gerne genutzt.

 

Hier nimmst du einen Diffusor und lässt dich von den erfrischenden und belebenden Duft in die pure Entspannung entführen. Du kannst es auch zur Massage einsetzen und wie du gesehen hast, ungeliebte Krabbeltiere Lebewohl sagen. Du kannst auch bei Mäusen einsetzen, was besser als jedes Gift ist, vor allem gesünder für Tier und Mensch.

 

Willst du den erfrischenden und belebenden Duft bei einem Buch genießen? Selbst erleben, was das Pfefferminzöl für dein Wohlbefinden tun kann? Lass dich von dem Öl in eine tiefe Entspannung entführen und den Stress des Alltages vergessen. Belebe deinen Geist und steigere deine Konzentrationsfähigkeit! KLICKE HIER!

 

💥💥Hinterlasse mir ein Kommentar📨, wenn du Kritik oder Anregungen hast. Ich würde mich sehr freuen 😃von dir zu lesen🙋🏼‍♂️.

Ich bin durch, ich bin raus!

 

Seid gegrüßt!

Euer Marcus

Marcus Leitschak
Leipziger Platz 11
15232 Frankfurt Oder
Handy: 0173 / 6326984
E-Mail: marcusleitschak@gmail.com
Skype: marcusleitschak

Quelle der Bilder: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch meine Website einverstanden. Du landest in keinem Newsletter oder ähnliches. Weitere Informationen findest du in meiner Erklärung zum Datenschutz

Ein kostenloses Dankeschön für dich!

9 Schritte zu besseren und schnelleren Entscheidungen

Wie du schnelle Entscheidungen triffst, genau wie top Unternehmer, Manager und Führungskräfte, um mehr Erfolg zu haben und Fehlentscheidungen zu vermeiden.

  • Lerne wie du deine Alltagsentscheidungen automatisierst!
  • Erfahre die fünf Schlüsselfaktoren die dir niemand verrät!
  • Was eine bewusste Entscheidung für einen Unterschied macht!

Hey Online Rakete!

Du willst dich und dein Geschäft Online etablieren?
Dir etwas langfristiges und stabiles aufbauen?
Gezielt und effizient für deine Ziele arbeiten?
Nutze diese Schritte und Grundlagen für deinen Erfolg!