KRANK MACHEN – MIT DIESEN AUSREDEN KLAPPT ES DEFINITIV!

KRANK MACHEN – MIT DIESEN AUSREDEN KLAPPT ES DEFINITIV!

Hey, ich zeige dir heute die besten Ausreden, die beim krank machen genutzt wurden. Ich möchte dich auf keinen Fall dazu verleiten, aber ein wenig zum Schmunzeln bringen. Wenn du meinen Blog verfolgst, weißt du, das mir das Thema Gesundheit besonders wichtig ist. Doch lachen ist mindestens genauso wichtig, viel Spaß beim Lesen!

 

KRANK MACHEN MUSS AUCH MAL SEIN

KRANK MACHEN - MIT DIESEN AUSREDEN KLAPPT ES DEFINITIV!
Du musst nicht krank machen um dem Stress zu entkommen, KLICKE HIER

Bevor ich deine Bauchmuskeln stresse, will ich dir einen gut gemeinten Tipp geben. Nimm das Leben nicht so ernst, lebend kommst du hier so oder so nicht raus. Deswegen habe ich mir gedacht, ich bringe dich heute einfach mal zum Lachen. Hast du schon mal eine Ausrede genutzt, um krank machen zu können? Hinter lass mir doch einfach mal deine in den Kommentaren.

 

Mir ist natürlich absolut klar, dass kein Chef dieser Welt diese Ausreden duldet, vor allem dann nicht, wenn es zu häufig vorkommt. Dennoch hat es sicherlich schon so ziemlich jeder mal gemacht. Zum Arzt gegangen, obwohl man bester Gesundheit war, um einfach mal den Tag genießen zu können, ohne das man einen Tag Urlaub nehmen musste.

 

Einige dieser Sprüche sind schon sehr unglaubwürdig, ich finde es dennoch genial, auf was für Ideen manche kommen, nur um krank machen zu können. Weißt du, was mich interessieren würde, wie würdest du als Chef reagieren, wenn du solche Sprüche hören würdest? Du kannst mir ja die Antwort unten den Kommentaren geben.

 

So nun genug gelabert, lass uns deine Bauchmuskeln zum Arbeiten bringen. Ich denke, die genialste bringe ich gleich zum Anfang. Diese Ausrede hat zwar einen komischen Beigeschmack, ist aber eine geniale Idee. „Das Universum hat mir gesagt, ich soll heute zu Hause bleiben.“ Hmmm, man könnt denjenigen auch was anderes unterstellen.

 

Würdest du diese Ausrede zum krank machen nutzen? Hier die nächste, die mindestens genauso genial ist: „Ich bin versehentlich in einen Flieger gestiegen.“ Oder „Ich hatte einen One-Night-Stand und kannte mich in der Gegend nicht aus.“ Ich weiß nicht wie es dir geht, aber ich grinse die ganze Zeit beim Schreiben. Ich hoffe, dir geht es beim Lesen genau so.

 

HIER KOMMEN NOCH SO EINIGE GUTE AUSREDEN

KRANK MACHEN - MIT DIESEN AUSREDEN KLAPPT ES DEFINITIV!
So stärkst du dich ohne krank machen zu müssen KLICKE HIER

Der mit dem Flieger ist nicht schlecht, die Frage ist nur, wie nimmt der Chef das auf. Hier die nächste Ausrede, die du zum krank machen nutzen könntest. „Beim Haare kämmen habe ich mir den Kamm ins Auge gestochen.“ Geil, ich habe gerade Kopfkino. Die ist auch gut: „Ich bin heut mit so guter Laune aufgewacht, ich will sie mir nicht zerstören.“

 

Diese Ausrede hört bestimmt jeder Chef gern, Hammer. „Ein Tornado hat mein Auto auf das Dach eines Hauses geweht, nun muss ich nach Hause laufen.“ Ob das so weit hergeholt ist, wenn man da an letztes Jahr denkt. Ein Klassiker ist auch: „Mein Hamster ist aus dem Laufrad gefallen und hat sich die Pfote gezerrt. Ich muss mit ihn der Hand füttern und pflegen.“

 

Leute ich kann nicht mehr, ich weiß es trifft nicht jeden Humor, doch ich stell mir gerade vor, wie der Chef ans Telefon geht und eine dieser Ausreden hört. Ich denke, der Gesichtsausdruck ist absolut unbezahlbar. Klar wird er sofort wissen, dass es hier ums krank machen geht, aber geil ist es trotzdem. Wir sind noch nicht ganz fertig.

 

Die ist auch nicht schlecht: „Ich habe mir den Arm gebrochen, als ich meinen Toast beim runter Fallen fangen wollte.“ Das erzähl mal deinen Arzt, nicht nur dein Chef wird komisch aus der Wäsche gucken. Mir würde nur eine Frage einfallen, ob er mich verschaukeln will. Die nächste ist auch gut um krank machen zu wollen: „Ich kann heute nicht kommen, stecke unterm Bett fest.“

 

So eine noch: „Mein Hamster ist hingefallen und hat sich das Knie verletzt, als ich ihm helfen wollte, ist ein Blizzard durch Zimmer gefegt. Als ich dann endlich den Lichtschalter gefunden hatte, stellte ich fest, das ich im Bad stand. Um es kurzzumachen, ich war in der falschen Wohnung und musste 12 km durch den Regen in Latschen zurücklaufen.“

 

ABSICHTLICH KRANK MACHEN IST ABER NICHT RICHTIG

KRANK MACHEN - MIT DIESEN AUSREDEN KLAPPT ES DEFINITIV!
So ziehst du den Erfolg an, ohne krank zu machen KLICKE HIER

Ich will das für dich nochmal zusammenfassen. Eines möchte ich noch loswerden, ich will dir nicht sagen, dass du morgen krank machen sollst. Und nutze auf keinen Fall eine dieser Ausreden, ich denke dann, wird deine Kündigung ins Haus flattern. Fakt ist, lachen ist gesund und fördert auch die Gesundheit. Ich hoffe deine Mundwinkel haben sich ein wenig Richtung Sonne bewegt.

 

Das ist das eine was ich mit diesem Beitrag bezwecken wollte, das andere ist, das wir in einer Welt aus Druck und Stress leben. Wenn ich mit meinen Zeilen heute, dafür sorgen konnte, dass du den Druck und den Stress für einen Augenblick aus deinem Kopf bekommen hast, dann habe ich alles richtig gemacht. Für mich hat lachen extrem viel mit Gesundheit zu tun.

 

Was aber das Lachen noch mit sich bringt, positive Gedanken. Auch wenn du es nicht wahrhaben willst, negative Gedanken haben genau wie positive Gedanken, großen Einfluss auf dein Wohlbefinden und somit auch auf deinen Gesundheitszustand. Doch gerade Stress arbeitet sich auf den ersten Platz der Ursachen für Krankheiten.

 

Also wird es wohl in Zukunft immer mehr Menschen geben, die einfach krank machen, um dem ganzen Mal aus dem Weg zu gehen. Willst du in Zukunft besser mit dem Stress umgehen können? Dass du jeden Tag mit einem positiven Gedanken startest, um so mehr Energie für den ganzen Tag zu haben? Wie klingt kostenlos für dich? KLICKE HIER!

 

💥💥Hinterlasse mir ein Kommentar📨, wenn du Kritik oder Anregungen hast. Ich würde mich sehr freuen 😃von dir zu lesen🙋🏼‍♂️.

Ich bin durch, ich bin raus!

 

Seid gegrüßt!

Euer Marcus

Marcus Leitschak
Leipziger Platz 11
15232 Frankfurt Oder
Handy: 0173 / 6326984
E-Mail: marcusleitschak@gmail.com
Skype: marcusleitschak

Quelle der Bilder: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch meine Website einverstanden. Du landest in keinem Newsletter oder ähnliches. Weitere Informationen findest du in meiner Erklärung zum Datenschutz

Ein kostenloses Dankeschön für dich!

9 Schritte zu besseren und schnelleren Entscheidungen

Wie du schnelle Entscheidungen triffst, genau wie top Unternehmer, Manager und Führungskräfte, um mehr Erfolg zu haben und Fehlentscheidungen zu vermeiden.

  • Lerne wie du deine Alltagsentscheidungen automatisierst!
  • Erfahre die fünf Schlüsselfaktoren die dir niemand verrät!
  • Was eine bewusste Entscheidung für einen Unterschied macht!

Hey Online Rakete!

Du willst dich und dein Geschäft Online etablieren?
Dir etwas langfristiges und stabiles aufbauen?
Gezielt und effizient für deine Ziele arbeiten?
Nutze diese Schritte und Grundlagen für deinen Erfolg!