FACEBOOK ANZEIGE – DER ERSTE SCHRITT ZUR ERSTELLUNG

FACEBOOK ANZEIGE – DER ERSTE SCHRITT ZUR ERSTELLUNG

Hey, lass uns den ersten Schritt zur Erstellung deiner Facebook Anzeige machen. Facebook bietet Dir bei der Erstellung einige Möglichkeiten zur Auswahl. Lass uns diese Möglichkeiten unter die Lupe nehmen! Ich möchte hier nochmal eins betonen, ich zeige Dir nur die Schritte, die ich gemacht habe. Ich zeige Dir nichts, wo ich keine Erfahrungen gemacht habe.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

DAS IST BEI DEINER FACEBOOK ANZEIGE ENORM WICHTIG

FACEBOOK ANZEIGE - DER ERSTE SCHRITT ZUR ERSTELLUNG
Du brauchst für deine Facebook Anzeige das richtige Netzwerk❗?[KLICKE HIER]?
Bevor Du Deine Facebook Anzeige erstellst, muss Du Dir im Klaren sein, welches Ziel Du verfolgst. Schaltest Du eine Werbung auf Facebook, ohne zu wissen, was Du erreichen möchtest, dann wirst Du Dein Geld verschwenden. Um es etwas anders auszudrücken, Du setzt Dich auch nicht in dein Auto, fährst los ohne ein Ziel zu haben, oder??

 

Also lege Dir vorher ein genaues Ziel, für deine Facebook Anzeige, fest. Ich zeige Dir heute welche Ziele Dir Facebook, im ersten Schritt bietet. Wir werden jeden einzelnen Bereich unter die Lupe nehmen. Gerade jetzt ist es wichtig, das Du Dir deine Statistiken auf deiner Fanpage ansiehst. Denn so kannst Du analysieren welches Ziel deine Werbung haben sollte.

 

Was Du aber auch bei deiner Facebook Anzeige bedenken solltest, es gibt eine Salesstastistik. Diese solltest Du bei deiner Kampagnen Planung immer mit einbeziehen. Ich habe Dir dazu ein Beitrag erstellt, wo Du das genau nachvollziehen kannst, KLICKE HIER! So nun lass uns die einzelnen Bereiche ansehen und deren Unterbereiche.

Facebook Marketing crash kurs

BEREICH 1: BEKANNTHEIT

FACEBOOK ANZEIGE - DER ERSTE SCHRITT ZUR ERSTELLUNG

MARKENBEKANNTHEIT:

Erreiche Personen, die deiner Facebook Anzeige mit höherer Wahrscheinlichkeit Beachtung schenken werden und steigere so die Bekanntheit deiner Marke. Hier kannst Du beispielsweise ein Produkt deines Portfolios nehmen oder eben Du selbst, wenn Du die Marke bist.

REICHWEITE:

Dieses Ziel von deiner Facebook Anzeige ist darauf ausgelegt, deine Werbung der maximalen Anzahl an Personen in deiner Zielgruppe zu zeigen. Außerdem kannst Du die Anzahl der Impressionen maximieren, die Personen in deiner Zielgruppe sehen. Zu dem kannst du, deine Reichweite über die gesamte Länge deiner Kampagne maximieren. Du hast die Frequenzkontrolle, bedeutet Du legst die Mindestanzahl an Tagen fest, bevor einer Person deine Werbeanzeige erneut angezeigt wird. Du kannst auch, wenn Du ein Unternehmen hast, deine Anzeige nur Menschen deiner Zielgruppe anzeigen, die rund um den Standort deines Unternehmens leben.

Neu bei dem Ziel Reichweite ist, das Du einen Splittest machen kannst. Du schaltest zwei Werbungen gleichzeitig, analysierst die Ergebnisse und kannst, dann festlegen welche der beiden Werbungen der finale Schritt ist.

BEREICH 2: ERWÄGUNG

FACEBOOK ANZEIGE - DER ERSTE SCHRITT ZUR ERSTELLUNG

TRAFFIC:

Mit diesem Ziel kannst Du die Menschen deiner Zielgruppe auf deine Fanpage oder auf deine Website leiten. Du kannst sie auch auf eine App oder eine Messenger-Unterhaltung schicken. Auch hier kannst Du den Splittest durchführen.

INTERAKTIONEN:

Bringe mehr Menschen deiner Zielgruppe dazu, deinen Betrag oder deine Seite anzusehen oder damit zu interagieren. Zu Interaktionen gehören Kommentare, das Teilen, „Gefällt mir“Angaben und Antworten auf Event-Einladungen. Hier kannst Du das auch nochmal extra anwählen für deine Facebook Anzeige.

APP INSTALLATIONEN:

Das ist für jeden Interessant der eine App erstellt hat und sie zum Beispiel über einen Store zum verkauf anbietet. Mit diesem Ziel schickst Du Deine Zielgruppe zu deinem gewählten Store! Auch kannst Du einen Splittest machen.

VIDEOAUFRUFE:

Erstelle eine Facebook Anzeige mit einem Video über dein Unternehmen, Produkte, Dienstleistungen, zum Motivieren, zum Inspirieren, denke auch bei dem Video an dein Ziel. Denke aber an die Werberegeln und das Urheberrecht, ich habe Dir das im letzten Beitrag erklärt, KLICKE HIER! Und auch hast Du die Möglichkeit ein Splittest zu machen.

LEADGENERIERUNG:

Hier ist das Ziel ganz klar, hier gehts darum das Du beispielsweise die E-Mail-Adressen deiner Interessenten sammeln kannst. So kannst Du Deine E-Mail Liste weiter ausbauen und sie mit weitere Informationen per Mail versorgen. Hier hast Du ebenfalls die Möglichkeit einen Splittest zu machen.

NACHRICHTEN:

Hier kannst Du dafür Sorgen, das deine Zielgruppe über den Messenger mit Dir interagiert. So können sie Dir Fragen zu deinen Produkten stellen oder Du kannst den Support sicherstellen.

GRATIS Online Coaching

BEREICH 3 CONVERSION:

FACEBOOK ANZEIGE - DER ERSTE SCHRITT ZUR ERSTELLUNG

CONVERSIONS:

Rege die Menschen deiner Zielgruppe dazu an, auf deiner Webseite oder in deiner App wertvolle Handlungen durchzuführen, wie z. B. das Hinzufügen von Zahlungsinformationen oder das Tätigen eines Kaufs. Bevor Du diese Facebook Anzeige nutzt, verwende auf jeden Fall das Facebook-Pixel, um die Conversions zu verfolgen und zu messen. Wie Du das Facebook Pixel nutzt und erstellst, findest Du in diesen Beiträgen, KLICKE HIER! Hier kannst Du noch ein Unterziel festlegen. Hier kannst Du auch ein Splittest machen.

FACEBOOK ANZEIGE - DER ERSTE SCHRITT ZUR ERSTELLUNG

KATALOGVERKÄUFE:

Erstelle Werbeanzeigen, die automatisch Artikel aus deinem Katalog anzeigen, die für deine Zielgruppe interessant sein könnten. Wichtig ist aber hier, Du musst vorher einen Katalog erstellen, sonst kannst Du diese Möglichkeit nicht nutzen!

BESUCHE IM GESCHÄFT:

Über die Facebook Anzeige „Besuche im Geschäft“ kannst Du Werbeanzeigen für mehrere Standorte erstellen. So kannst Du Besuche und Umsätze in deinem Geschäft steigern. Du hast die Möglichkeit, die Menschen deiner Zielgruppe in einem bestimmten Umkreis, um einen oder mehrere Standorte anzusprechen. Sorge dafür das deine Zielgruppe dein Restaurant, dein Geschäft, deine Niederlassung besucht. Helfe ihnen beim Finden oder beim Kontakt aufnehmen zu deinem Standort. Das ist ein wichtiges Ziel für jeden, der ein physisches Unternehmen hat. Dazu musst Du das natürlich erst im Business Manager erstellen.

 

DEINE FACEBOOK ANZEIGE BIETET DIR VIELES

FACEBOOK ANZEIGE - DER ERSTE SCHRITT ZUR ERSTELLUNG
Nutze nicht nur die Facebook Anzeige zum Aufbau❗✅[KLICKE HIER]
Ich will das für Dich nochmal zusammenfassen. Wie Du siehst, einfach mal ne Facebook Anzeige erstellen und hoffen, dass die Ergebnisse stimmen, ist ein schlechter Weg. Facebook bietet Dir einiges an Zielen an, doch Du musst Dir absolut sicher sein, was genau Du erreichen willst. Hast Du kein genaues Ziel, geht das in die Hose, glaub mir!

 

Jetzt wirst Du auch verstehen, warum ich Dir in einem meiner Beiträge gesagt habe, das Du Dir für deine Facebook Anzeige Zeit nehmen sollst. Breche das nicht übers Knie und mache auf keinen Fall einen Schnellschuss. Genau diese gehen am häufigsten schief, sorgen dafür das viele entnervt aufgeben oder schlecht darüber reden.

 

Eines muss Dir jetzt auch klar sein, um das Ziel, welches Du Dir festgelegt hast, zu erreichen, brauchst Du die richtigen Menschen in deiner Custom Audience und auch in deiner Freundschaftsliste. Deine Facebook Anzeige ist nutzlos, wenn sie den falschen Menschen angezeigt wird. Um so genauer Du arbeitest, um so besser sind deine Ergebnisse.

 

Hast Du die richtigen Menschen für deine Facebook Anzeige in deiner Liste, in deiner Custom Audience? Nutze einen kreativen Weg, um die Menschen gezielt zu suchen und auch zu finden. Baue Dir ein Netzwerk aus den richtigen Menschen auf, spüre die Gelassenheit und das glückliche Gefühl, wenn deine Ergebnisse genau deinen Vorstellungen entsprechen.

 

⬇⬇KLICKE HIER⬇⬇

Facebook Marketing crash kurs

💥💥Hinterlasse mir ein Kommentar📨, wenn Du Kritik oder Anregungen hast. Ich würde mich sehr freuen 😃von Dir zu lesen🙋🏼‍♂️.

 

Ich bin durch, ich bin raus!

 

Seid gegrüßt!

Euer Marcus

 

Marcus Leitschak
Leipziger Platz 11
15232 Frankfurt Oder
Handy: 0173 / 6326984
E-Mail: ma-cussy@web.de
Skype: marcusleitschak

Quelle der Bilder: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Hey Online Marketer!

Wie klingt unlimitiertes E-Mail Marketing für Dich?

Keine Deckelung beim versenden Deiner Mails!

Keine Deckelung bei der Größe Deiner Liste!

Und das zu einem Preis von.......