UNSERE GESUNDHEIT – DIESER MASSIVE EINSATZ BIRGT GROSSE GEFAHREN

UNSERE GESUNDHEIT – DIESER MASSIVE EINSATZ BIRGT GROSSE GEFAHREN

Hey, heute möchte ich Dir etwas über unsere Gesundheit zeigen, das wirklich besorgniserregend ist. Es geht um ein Medikament was uns zu Beginn einen großen Segen beschert hat. Doch hier ist es so das der Segen zum Fluch wurde. Die Rede ist vom Antibiotika, das durch die steigende Verwendung, immer mehr resistente Keime zum Vorschein bringt. Unsere Gesundheit ist in Gefahr, trotz Warnungen wird es weiter fleißig verschrieben.

DIE BEDROHUNG FÜR UNSERE GESUNDHEIT SIND KATASTROPHAL

UNSERE GESUNDHEIT - DIESER MASSIVE EINSATZ BIRGT GROSSE GEFAHREN
IST DIR DEINE GESUNDHEIT WICHTIG❓?(Klicke Hier)?

Resistenzen greifen immer weiter um sich. Antibiotika-resistente Bakterien können besonders im Krankenhaus bei geschwächten oder frisch operierten Menschen zu lebensbedrohlichen Entzündungen führen. Antibiotika wirken jetzt nicht mehr und nicht selten muss die Ärzteschaft hilflos zusehen, wie Menschen sterben.

 

Allein in der EU geschieht dies jedes Jahr 25.000 Mal. Aus dieser Notsituation heraus erkennt mittlerweile auch die Schulmedizin die gefahren für unsere Gesundheit. Bakterien, gegen die jedes Medikament machtlos ist, vermehren sich seit Jahren. Zunehmend stecken sich Menschen weltweit mit multiresistenten Erregern an.

 

Forscher warnen: Wenn die Welt nicht aufhört, unbedacht und massenweise Antibiotika einzusetzen, in der Medizin und der Tierhaltung, werden Bakterien-Infektionen wieder zu unheilbaren Seuchen. Trotzdem steigt der Antibiotika-Gebrauch weltweit weiter drastisch an, wie ein veröffentlichter Bericht des CDDEP (Center for Disease Dynamics, Economics and Policy, 2015) verdeutlicht.

 

Die Nichtregierungsorganisation mit Sitz in Washington D.C. und Neu-Delhi entwickelt globale Strategien, unter anderem zur Seuchenbekämpfung. Der Bericht stützt sich vor allem auf Daten aus den Jahren 2000 bis 2010: Allein in diesem Zeitraum wurden demnach global 30 Prozent mehr Antibiotika eingesetzt.

 

Der Warnruf der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist alarmierend: Kleinere Verletzungen und eigentlich heilbare Infektionskrankheiten könnten künftig wieder mehr Menschen töten, so wie zu Zeiten vor der Entdeckung des Penizillins. Die seit Jahren zunehmende Antibiotika-Resistenz vieler Erreger sei eine der Hauptgefahren für die Gesundheit.

 

„Ohne dringende und koordinierte Aktionen der Beteiligten steuert die Welt auf eine Nach-Antibiotika-Ära zu“, sagte der stellvertretende WHO-Direktor Keiji Fukuda. Weltweit seien entschlossene Aktionen nötig. Eine Lösung sei beispielsweise ein Labornetz, das aufkommende Resistenzen schnell erkennt und rasch gegensteuern kann.

 

DIE GRUNDVERSORGUNG UNSERER GESUNDHEIT WIRD ZURÜCK GEWORFEN

UNSERE GESUNDHEIT - DIESER MASSIVE EINSATZ BIRGT GROSSE GEFAHREN
UNTERSTÜTZT DU DEINE GESUNDHEIT❓⚠(Klicke Hier)

Seit Jahren lässt sich beobachten, dass die Wirkung von Antibiotika gegen die wichtigsten Bakterienstämme immer geringer wird. Dieses Phänomen sei laut Davies insbesondere deshalb so gravierend geworden, weil es seit geraumer Zeit, genauer gesagt seit 1987, nicht mehr zur Entwicklung neuer und damit auch wieder wirksamer Antibiotika gekommen sei.

 

Während also die Bakterien emsig an ihrer Resistenz arbeiten, gibt es auf dem Antibiotika-Markt kaum Fortschritt. Und somit steigen die gefahren für unsere Gesundheit an. Verständlich, dass die Bakterien bereits einen guten Vorsprung haben und das Einholen nicht ganz einfach werden wird. In ihrem Bericht fordert Davies die Umsetzung einer Reihe von Massnahmen, zu denen auch schärfere Regeln zur Verschreibung von Antibiotika zählen.

 

So verschreiben Ärzte laut WHO zu oft Antibiotika. Die Organisation fordert daher einen gezielteren Einsatz dieser Medikamente. Es müsse den Bakterien schwer gemacht werden, sich anzupassen. Auch die Verwendung von Antibiotika in der Tierhaltung sei ein großes Problem. Der großflächige Einsatz in der Schweine- oder Geflügelmast steht schon lange in der Kritik.

 

Es gelten in Deutschland deshalb neue Meldepflichten sowie strengere Vorgaben für Bauern und Tierärzte. Die neuen Regeln sollen den Einsatz von Antibiotika in der Tiermast eindämmen. Du siehst, auch von der Nahrung die wir zu uns nehmen, gehen gefahren für unsere Gesundheit aus. Ein breites Spektrum von Krankheitskeimen ist bereits resistent gegen Antibiotika.

 

Wissenschaftler untersuchten im Auftrag der WHO vor allem die Entwicklung bei sieben Bakterienarten, die für eine Reihe allgemein bekannter Infektionskrankheiten verantwortlich sind, darunter Blutvergiftung, Lungenentzündungen und Tripper. Dabei stellten sie unter anderem fest, dass einer der häufigsten Erreger für Infektionskrankheiten inzwischen in allen Regionen der Welt mit Antibiotika kaum noch heilbar ist. Ähnliche Entwicklungen gebe es bei etlichen anderen Bakterienarten.

 

ANTIBIOTIKA SCHADET DER GESUNDHEIT

UNSERE GESUNDHEIT - DIESER MASSIVE EINSATZ BIRGT GROSSE GEFAHREN
GREIFE DEINE GESUNDHEIT UNTER DIE ARME❗⚡(Klicke Hier)

Der Zusammenhang zwischen einer guten Gesundheit und einem reichhaltigen Angebot an nützlichen Bakterien im menschlichen Körper wird immer deutlicher. Neueste Forschungsergebnisse belegen, dass viele Gesundheitsprobleme mit einem Mangel an diesen nützlichen Bakterien einhergehen.

 

Sie kontrollieren die Aktivität der schädlichen Bakterien, sorgen auf diese Weise für eine Entlastung des Verdauungs- und Immunsystems. Sie tragen somit bedeutend zu einer guten Gesundheit bei. Jedes Medikament belastet die Ausgewogenheit der nützlichen und schädlichen Bakterien zueinander.

 

Antibiotika hingegen ist weitaus aggressiver in diesem Bereich: Es zerstört die Darmflora, so dass das Gleichgewicht der im Körper befindlichen Bakterien erheblich gestört wird. In diesem Fall spricht man von einer Dysbakterie. Diese Situation führt dann zu vorzeitigen Alterungsprozessen sowie zu den unterschiedlichsten folgen für unsere Gesundheit.

 

Pro Jahr werden alleine in den USA ca. 2,25 Millionen kg Antibiotika zur Behandlung von Krankheiten eingesetzt. Dem Tierfutter werden dort noch einmal ca. 12,3 Millionen kg Antibiotika zugesetzt. In vielen westlichen Ländern sieht es definitiv nicht anders aus.

 

Deshalb erscheint es grundsätzlich sinnvoll, seine Gesundheit zu unterstützen. Abgesehen davon, dass über den Verzehr von tierischen Produkten immer ein bestimmter Anteil an Antibiotika aufgenommen wird, gelangt dieses Medikament zudem über Gülle und Mist in den Boden, und dann über das Sickerwasser ins Grundwasser.

 

So sei es am wichtigsten, die Überdosierung und den Missbrauch von Antibiotika von vornherein zu verhindern. Man sollte aber seine Gesundheit die Unterstützung geben, die sie brauch. Die WHO hatte dazu einen globalen Aktionsplan vorgestellt.

 

„Wir müssen 80 Prozent unserer Ressourcen darauf verwenden“, sagte Ramanan Laxminarayan, CDDEP-Direktor und Co-Autor des Berichts. Nur 20 Prozent sollten in die Entwicklung neuer Arzneimittel fließen. „Ganz egal, wie viele neue Medikamente auf den Markt kommen, wenn wir so weiter machen, ist es so, als seien sie niemals entdeckt worden.“

 

DAS IST ERSCHRECKEND FÜR UNSERE GESUNDHEIT!

UNSERE GESUNDHEIT - DIESER MASSIVE EINSATZ BIRGT GROSSE GEFAHREN
DEINE GESUNDHEIT IST WICHTIG❗✅(Klicke Hier)

Diesmal gibt es keine Zusammenfassung, die Fakten sind erschreckend genug. Du siehst das es heutzutage extrem schwer ist einen gesunden Lebensstil zu pflegen. Die Nahrungsmittel die wir zu uns nehmen sind belastet, das Obst verliert seit Jahrzehnten an Nährstoffen, die Medikamente haben immer mehr Nebenwirkungen die unsere Gesundheit schaden.

 

Die Anzahl der resistenten Keime und Bakterien steigen immer weiter an. Die Belastungen für unsere Gesundheit sind höher als jemals zu vor. In unserer Gesellschaft muss alles immer schneller gehen. Durch die Entwicklung der letzten Jahrzehnte, haben wir heute keine Zeit mehr, um alles für unsere Gesundheit zu tun. Mangelndes Wohlbefinden trotz Reichtum ist das Ergebnis.

 

Aber was tun? Wie kannst Du deine Gesundheit unterstützen? Wie schaffst Du es trotzdem auf deine Gesundheit zu achten? Wenn ich Dir eine Möglichkeit gebe, wie Du dir kostenlos 99 Tipps holen kannst, würdest Du sie auch lesen? Hierbei handelt es sich um ein kostenloses E-Book. In diesem E-Book bekommst Du, 99 Tipps, wie Du deine Gesundheit unter die Arme greifen kannst.

 

Wenn es grundsätzlich interessant für Dich ist, dann nutze diese Möglichkeit zu erfahren, wie Du deiner Gesundheit eine Chance gibst. Klicke hier, und erfahre was für Möglichkeiten Du hast, und lade Dir das E-Book Gratis runter!

 

💥💥Hinterlasse mir ein Kommentar📨, wenn Du Kritik oder Anregungen hast. Ich würde mich sehr freuen 😃von Dir zu lesen🙋🏼‍♂️. 

Ich bin durch, ich bin raus!

Seid gegrüßt!

Euer Marcus

 

Marcus Leitschak
Leipziger Platz 11
15232 Frankfurt Oder
Handy: 0173 / 6326984
E-Mail: ma-cussy@web.de
Skype: marcusleitschak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Hey Online Marketer!

Wie klingt unlimitiertes E-Mail Marketing für Dich?

Keine Deckelung beim versenden Deiner Mails!

Keine Deckelung bei der Größe Deiner Liste!

Und das zu einem Preis von.......