NAHRUNGSERGÄNZUNG! SENKE DAS RISIKO AN DIESER VOLKSKRANKHEIT ZU ERKRANKEN!

NAHRUNGSERGÄNZUNG! SENKE DAS RISIKO AN DIESER VOLKSKRANKHEIT ZU ERKRANKEN!

Hey, heute mochte ich Dir zeigen, warum Du deinen Körper mit Nahrungsergänzung unterstützen solltest. Diabetes mellitus hat sich inzwischen zu einer echten Massenerkrankung gemausert. Sie betrifft knapp 10 Prozent der deutschen Bevölkerung. Davon leiden 95 Prozent unter Diabetes Typ 2 und 5 Prozent unter Diabetes Typ 1. Das solltest Du auf keinen Fall ignorieren, unterstütze deinen Körper mit Nahrungsergänzung, sonst können Schäden die Folge sein.

NUTZE NAHRUNGSERGÄNZUNG, UND GIB DEINEM KÖRPER DIE UNTERSTÜTZUNG DIE ER BRAUCHT!

NAHRUNGSERGÄNZUNG! SENKE DAS RISIKO AN DIESER VOLKSKRANKHEIT ZU ERKRANKEN!
Nutzt Du natürliche Nahrungsergänzung❔ ?[Klicke hier]?
Ignoriert man den Diabetes, kann Diabetes Typ 2 langfristig zu schweren Gesundheitsschäden und Diabetes Typ 1 kurzfristig zum Tode führen. Zuckerkranke sind ihr Leben lang auf Medikamente angewiesen, und leiden dennoch oft an den Folgeschäden des Diabetes.

 

Bei Typ-1-Diabetes kannst Du unter Umständen nur das Risiko um einiges Senken, Typ-2-Diabetiker haben alle Chancen auf vollständige Heilung, wenn Du bereit bist, deinen Körper zu unterstützen!

 

Typ-1-Diabetes beginnt meist in der Jugend, kann sich aber auch noch später entwickeln. Typ-1-Diabetiker haben einen absoluten Mangel an Insulin, da ihre Bauchspeicheldrüse immer weniger und letztendlich gar kein Insulin mehr produziert. Der Typ-1-Diabetes ist bis zum Lebensende des Patienten insulinpflichtig.

 

Insulin wird für den Transport des Blutzuckers (Glucose) aus dem Blut in die Zellen benötigt. Dabei hat Insulin, im wahrsten Sinne des Wortes, eine Schlüsselfunktion. Insulin veranlasst die Körperzellen, ihre Membran für die Glucose zu öffnen. Fehlt Insulin, dann bleiben die Zellen verschlossen. Sie lassen die Glucose nicht eintreten.

 

Da die Zellen die Glucose jedoch als Rohstoff für die Energiegewinnung benötigen, leiden sie infolge des Glucosemangels nun auch an einem Energiemangel. Gleichzeitig aber sammelt sich immer mehr Glucose im Blut. Der Blutzuckerspiegel steigt. Unterstütze deinen Körper mit Nahrungsergänzung, gib ihm was er braucht um die Gefährdung zu minimieren.

 

Wenn Glucose als Energiequelle für die Körperzellen ausfällt, werden stattdessen körpereigene Fette und Eiweiße abgebaut und für die Energiegewinnung verwendet. Wenn der Fett- und Eiweißabbau im Rahmen bleibt (wie das beim Gesunden in kurzzeitigen Hunger- oder Hochleistungsphasen der Fall sein kann), ist das nicht weiter tragisch.

 

NIMM DIESES RISIKO NICHT IN KAUF, NUTZE NAHRUNGSERGÄNZUNG UND TU DAS RICHTIGE!

NAHRUNGSERGÄNZUNG! SENKE DAS RISIKO AN DIESER VOLKSKRANKHEIT ZU ERKRANKEN!
In dieser Nahrungsergänzung, stecken 20 Jahre Qualität❗ ?[Klicke hier]?
Bei einem absoluten Insulinmangel kommt es jedoch zu einem nahezu zügellosen Fettabbau. Insulin hat nämlich nicht nur die Aufgabe, die Glucose in die Körperzellen zu schleusen. Insulin ist auch maßgeblich am Fettstoffwechsel beteiligt, indem es den Aufbau von Fettsäuren aus überschüssiger Glucose aktiviert, die Aufnahme der so gebildeten Fette in die Fettzellen fördert und jeglichen Fettabbau verhindert.

 

Fehlt nun Insulin, dann geschieht das Gegenteil. Fett wird abgebaut, und zwar in solchen Mengen, dass es zu vermehrten Ablagerungen an den Blutgefässwänden kommt. Durchblutungsstörungen und Arteriosklerose sind die Folgen. Das Risiko für Schlaganfall und Herzinfarkt steigt.

 

Mineralstoffmangel ist eine weitere Folge des Diabetes Typ 1, weil durch die erhöhte Harnausscheidung verstärkt lebenswichtige Mineralstoffe ausgeschieden werden, die allein durch die Ernährung oft gar nicht mehr aufgenommen werden können. Du solltest Dich also hier für Nahrungsergänzung entscheiden, um den Mangel auszugleichen!

 

Typische Symptome des Diabetes Typ 1 sind großer Durst, häufiger Harndrang, Müdigkeit, Sehstörungen und eine plötzliche Gewichtsabnahme. In der Atemluft lässt sich ein Geruch wahrnehmen, der an Nagellackentferner oder faulendes Obst erinnert.

 

Dabei handelt es sich um den Ketonkörper Aceton, welcher entsteht, wenn im Organismus, aufgrund des Glucoseengpasses in den Zellen, verstärkt Körperfette in Energie umgewandelt werden.

 

Aceton kann außerdem (gemeinsam mit anderen Ketonkörpern) zur Übersäuerung des Blutes führen. Diese Übersäuerung (Azidose) kann bis hin zum Bewusstseinsverlust führen, einem lebensbedrohlichen Schockzustand, den man „diabetisches Koma“ nennt.

 

DAS BETRIFFT JEDEN, DU SOLLTEST NAHRUNGSERGÄNZUNG NICHT IGNORIEREN!

NAHRUNGSERGÄNZUNG! SENKE DAS RISIKO AN DIESER VOLKSKRANKHEIT ZU ERKRANKEN!
Mit dieser Nahrungsergänzung, triffst Du die richtige Entscheidung❗ ?[Klicke hier]?
Der Typ-2–Diabetes ist der Ex-Altersdiabetes. „Ex“ deshalb, weil er früher tatsächlich in nahezu allen Fällen bei älteren Menschen auftrat, in den letzten Jahren jedoch die Zahl der 30 jährigen Typ-2-Diabetiker um 70 Prozent gestiegen ist. Darüber hinaus gehen neuerdings immer mehr Kinder mit dem so genannten Altersdiabetes durchs Leben. Das ist mehr als erschreckend.

 

Der Typ-2-Diabetes entwickelt sich, im Vergleich zum Typ-1-Diabetes, der oft binnen weniger Wochen entsteht, sehr langsam über viele Jahre hinweg. Beim Typ-2-Diabetiker arbeitet die Bauchspeicheldrüse noch sehr gut. Die Beta-Zellen produzieren Insulin und alles wäre bestens, wenn da nicht die so genannte Insulinresistenz der Körperzellen wäre.

 

Das heißt, die Zellen im Körper eines Typ-2-Diabetikers (insbesondere Muskel-, Leber- und Fettzellen) scheinen das Insulin nicht mehr oder nur noch schwer zu erkennen und lassen daher die Glucose nicht mehr in das Zellinnere.

 

Der Zucker verbleibt im Blut, obwohl die Zellen ihn dringend benötigen und daher immer wieder „Wir brauchen Glucose“ Signale aussenden. Folglich produziert die Bauchspeicheldrüse immer mehr Insulin und dennoch scheint die produzierte Menge nie zu genügen. Der Blutzuckerspiegel bleibt erhöht, da die Zellen nur unzureichend Glucose aufnehmen.

 

Der Typ-2-Diabetiker leidet also nicht unter einem Insulinmangel. Im Laufe der Erkrankung kann die Bauchspeicheldrüse erschöpfen und tatsächlich ihren Dienst einstellen. Das geschieht beim Typ-2-Diabetiker erst im Endstadium und in den meisten Fällen auch nur dann, wenn der Patient sich nicht mit einer gesünderen Ernährungs- und Lebensweise anfreunden konnte. Unterstütze deinen Körper mit Nahrungsergänzung.

 

DIESE FOLGEN KANNST DU OHNE NAHRUNGSERGÄNZUNG SPÜREN!

NAHRUNGSERGÄNZUNG! SENKE DAS RISIKO AN DIESER VOLKSKRANKHEIT ZU ERKRANKEN!
Unterstütze deinen Körper, mit natürlicher Nahrungsergänzung❗ ?[Klicke hier]?
Ein dauerhaft erhöhter Blutzuckerspiegel führt langfristig zu unterschiedlichen Schäden im Körper. Die ersten Leidtragenden sind die kleinen und großen Blutgefässe. Ihre Wände werden durch den chronisch erhöhten Blutzuckerspiegel verdickt und verlieren ihre Elastizität.

 

Auch kann es zu Gewebewucherungen innerhalb der Blutgefässe kommen, was deren Durchlässigkeit nicht gerade verbessert. Gleichzeitig beeinflusst ein hoher Blutzuckerspiegel die Blutplättchen (Thrombozyten). Das Ergebnis ist eine erhöhte Gerinnungsneigung, also ein dickflüssigeres Blut.

 

Leider ist die Kombination aus verdickten Blutgefässwänden und dickflüssigem Blut alles andere als harmlos. In den großen Blutgefässen kommt es daher bei Diabetikern deutlich schneller zu einer Arteriosklerose als bei Nicht-Diabetikern.

Mögliche Folgen dieser Blutgefässveränderungen sind:

 

  • Herzinfarkt
  • Schlaganfall
  • Nierenversagen
  • Augenprobleme (grüner oder grauer Star, Gefahr des Erblindens durch Schädigung der Netzhautgefäße)
  • Nervenprobleme (z. B. diabetische Polyneuropathie: Schädigung der Blutgefässe, welche die Nerven versorgen, was sich in Wadenkrämpfen, Nervenschmerzen bis hin zu Lähmungen entwickeln kann)
  • Durchblutungsstörungen, die sich im so genannten diabetischen Fuß äußern können. Beim diabetischen Fuß sind die kleinen Gefäße im Fuß im Bereich der Zehen oder der Ferse so geschädigt, dass an diesen Stellen Gewebe absterben kann.

 

Der Typ-2-Diabetiker gilt sogar ganz offiziell als eine Erkrankung, die sich aufgrund einer ungesunden Ernährungs- und Lebensweise entwickeln kann. Folglich empfehlen inzwischen auch schulmedizinische Therapeuten ihren Patienten zu drei grundlegenden Änderungen ihres Lebensstils:

 

Weniger Zucker und Kohlenhydrate essen, Körpergewicht reduzieren und regelmäßige Bewegung. Darum solltest Du Nahrungsergänzung nicht ignorieren!

 

DAS IST EIN GRUND, WARUM DU NICHT AUF NAHRUNGSERGÄNZUNG VERZICHTEN SOLLTEST!

NAHRUNGSERGÄNZUNG! SENKE DAS RISIKO AN DIESER VOLKSKRANKHEIT ZU ERKRANKEN!
Fit und vital bis ins hohe Alter, durch Nahrungsergänzung❗ ?[Klicke hier]?
Ein Antioxidantienmangel wird immer wieder unterschätzt, kann jedoch nahezu jede Krankheit begünstigen oder verschlimmern, und somit auch Diabetes. Ein Antioxidantienmangel tritt folgendermaßen in Erscheinung: Freie Radikale zerstören die Insulin-Rezeptoren an der Zelloberfläche der Körperzellen und könnten somit für die Entstehung einer Insulinresistenz verantwortlich sein.

 

Denn wenn die Insulin-Rezeptoren an der Zelloberfläche nicht mehr intakt sind, dann kann das Insulin keinen Zucker mehr in die Zelle schleusen, weil die Zelle das Insulin nicht mehr als solches erkennt und daher den Zucker nicht mehr einlässt. Antioxidantien eliminieren freie Radikale, verhindern auf diese Weise, dass freie Radikale die Insulin-Rezeptoren beschädigen und können somit auch die Entwicklung einer Insulinresistenz verzögern.

 

Was kannst Du tun um deinen Körper zu unterstützen? Was kannst Du tun um den Mangel, auszugleichen. Ganz klar nutze Nahrungsergänzung, und zwar hier ganz wichtig, natürliche Nahrungsergänzung!

 

DAS IST NAHRUNGSERGÄNZUNG, DER BESONDEREN ART!

NAHRUNGSERGÄNZUNG! SENKE DAS RISIKO AN DIESER VOLKSKRANKHEIT ZU ERKRANKEN!
Durch Nahrungsergänzung, gleichst Du Mängel aus❗ ?[Klicke hier]?
In herkömmlichen Früchten sind sie selten enthalten, in der Nonifrucht aber reichlich vorhanden. Das ist Nahrungsergänzung der besonderen Art! Sie können für die Bewältigung von Stress eine wichtige Bedeutung haben (Adaptogene). Pflanze nutzen sie, um sich unter anderem vor Stress bei der Anpassung an äußere Einwirkungen zu schützen(Adaptogen) und vor Fressfeinden.

 

Iridoide sind sehr stabil und abbaubeständig bei längerer Lagerung, was vermuten lässt, dass sie der Grund dafür sind, warum ein guter Nonisaft auch Monate nach Öffnen der Flasche nicht schimmelt, gärt oder schlecht wird. Mit dieser Nahrungsergänzung unterstützt Du deinen Körper natürlich. Letztendlich sind Iridoide für viele Vorteile der traditionellen Heilpflanzen verantwortlich.

 

Grundsätzlich haben Iridoide folgende Wirkungen:

 

  • antimikrobiell (wirken gegen Mikroorganismen)
  • antifungal (wirken gegen Pilze)
  • antiphlogistisch (entzündungshemmend)
  • antioxidativ (wirksam gegen Oxidation, krebshemmend)
  • antiviral (wirksam gegen Viren und virale Infektion)
  • immunmodulierend
  • choleretisch
  • hepatoprotektiv
  • hypoglykämisch
  • lipidsenkend
    und weitere.

 

Weltweit wird geforscht, ob Iridoide vorteilhafte Wirkungen für Immunsystem, Herz und antioxidative Vorteile haben. Desweiteren wurden Studien gemacht, die eine anti-genotoxische Aktivität, also die DNA(Erbgut) schützende Wirkung von Iridoiden vermuten lassen.

 

Die wissenschaftliche Erforschung der Iridoide und ihrer Wirkungen ist mittlerweile in Gang gekommen, lässt aber noch einige interessante Erkenntnisse erwarten. Im Jahr 2010 fand das 1. Iridoid-Symposium in Provo/Utah (USA) statt mit Forschern und Wissenschaftlern  aus der ganzen Welt, u.a. auch aus Deutschland. Iridoide kommen in der Natur in zahlreichen Variationen vor.

 

In der Nonifrucht sind mittlerweile 15 verschiedene Iridoide gefunden worden (Stand 2013). Diese Nahrungsergänzung hat es in sich! In der Variation sind sie besonders wirksam. Untersuchungen aus USA haben ergeben, dass sich bei mehr Iridoiden(Dosierung) die Wirkung verstärkt, aber sich bei möglichst vielen verschiedenen Iridoiden(Variation) die Wirkung geradezu potenziert.

 

DARUM, SOLLTEST DU DIESE NATÜRLICHE NAHRUNGSERGÄNZUNG NUTZEN!

NAHRUNGSERGÄNZUNG! SENKE DAS RISIKO AN DIESER VOLKSKRANKHEIT ZU ERKRANKEN!
Sammle auch Du, deine Erfahrung mit natürlicher Nahrungsergänzung❗ ?[Klicke hier]?
Die Noni-Frucht (bot. Morinda citrifolia L.) mit ihren positiven Eigenschaften und Vorteilen für den menschlichen Körper kommt hier wie gerufen. Noni mit ihren vielen Vitalstoffen gibt dem Körper wieder das zurück, was der stressreiche Alltag von ihm abverlangt. Vom Manager bis zum Spitzensportler wird Noni-Saft heute geschätzt und genutzt.

 

Dank der Forschung der letzten Jahre und zahlreichen Studien über die Morinda citrifolia wissen wir heute sehr viel mehr darüber, was Noni alles für den Menschen Gutes tun kann. Und nicht zuletzt Dank modernster Technik ist es heute möglich, Noni-Produkte -zumeist als Nonisaft- in den meisten Ländern dieser Erde zu bekommen.

 

Noni ist ein funktionelles Lebensmittel, das von manchen Herstellern auch als „bioaktiv“ bezeichnet wird. Was aber sind funktionelle Lebensmittel bzw. funktionelle Pflanzen? Das sind Pflanzen, die mehr können, als nur ernähren. Also Pflanzen, die eine oder mehrere bestimmte Funktionen für den Menschen erfüllen können (zB. für Allgemeinbefinden, Vorsorge / Prävention, als Palliativum).

 

Diese Pflanze ist ein funktionelles Lebensmittel. Nicht nur das, sie ist auch Nahrungsergänzung der natürlichen Art! Und die Noni (Morinda citrifolia) ist zweifelsohne eine ihrer besten Vertreterinnen. Wir kennen einige dieser funktionellen Pflanzen zum Teil aus unserer eigenen Historie, zum Beispiel als traditionelle Heilpflanzen und Heilkräuter. Das interessante bei Noni ist, dass man es kaum überdosieren kann.

 

Grundsätzlich gilt, wer Fruchtsäfte trinken kann, kann auch Noni Saft trinken.

 

WILLST DU WIRKLICH AUF NAHRUNGSERGÄNZUNG VERZICHTEN?

NAHRUNGSERGÄNZUNG! SENKE DAS RISIKO AN DIESER VOLKSKRANKHEIT ZU ERKRANKEN!
Nutze natürliche Nahrungsergänzung❗ ?[Klicke hier]?
Ich fasse noch mal zusammen Diabetes ist zu einer Volkskrankheit geworden, die jeden treffen kann. Es ist egal wie jung Du bist. Aber eins kristallisiert sich hier ganz klar raus, es ist folge von mangelnder Ernährung, zu wenig Bewegung und ganz klar äußere Einflüsse. Du solltest Dich einfach mehr bewegen. Und die mangelnde Ernährung mit Nahrungsergänzung ausgleichen.

 

Die Noni ist eine Nahrungsergänzung der besonderen Art. Die Noni enthält rund 60 Substanzen, die allgemein für ihre gesundheitsfördernden Auswirkungen auf den menschlichen Körper bekannt sind. Um herauszufinden was der Tahitian Noni Saft von der Firma Morinda auch für dich tun kann, gibt die Firma Morinda dir „90 Tage Geld zurück Garantie“!

 

Wir sind von der außerordentlichen Qualität unserer Produkte dermaßen überzeugt, dass wir dir das komplette Geld erstatten, selbst dann, wenn du uns den leeren Karton oder die leere Flasche zurück gibst und du keine Gründe dafür angibst. Hier geht’s zum Shop!

 

Willst Du wissen warum die Noni als heilig bezeichnet wird? Warum die Noni seit tausenden Jahren, von Generation zu Generation weiter gegeben wird? Ist es grundsätzlich interessant für Dich zu erfahren, was das Geheimnis der Noni ist? Was Deutsche Wissenschaftler über die Noni raus gefunden haben? Dann klicke hier und lade Dir dazu das GRATIS E-Book runter! In diesem E-Book erfährst Du GRATIS 99 Geheimnisse über die Noni.

💥💥Hinterlasse mir ein Kommentar📨, wenn Du Kritik oder Anregungen hast. Ich würde mich sehr freuen 😃von Dir zu lesen🙋🏼‍♂️.

Seid gegrüßt!

 

Euer Marcus

 

 

Marcus Leitschak
Leipziger Platz 11
15232 Frankfurt Oder
Handy: 0173 / 6326984
E-Mail: ma-cussy@web.de
Skype: marcusleitschak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere