HomeBlogGIFTIGE MANDARINEN – WAS KOMMT ALS NÄCHSTES?

GIFTIGE MANDARINEN – WAS KOMMT ALS NÄCHSTES?

GIFTIGE MANDARINEN - WAS KOMMT ALS NÄCHSTES?

Hey, heute gehts um giftige Mandarinen in unseren Supermärkten. Du wirst es sicherlich mitbekommen haben, das sich diese Warnung schnell verbreitet hat. Oder ist das an dir vorbeigegangen? Die Frage, die sehr wohl berechtigt ist, was kommt als Nächstes? Es gibt auch in diesem Zusammenhang einen traurigen Fakt, den ich dir zeigen will. Lass uns loslegen!

 

GIFTIGE MANDARINEN SIND EINE GEFAHR

GIFTIGE MANDARINEN - WAS KOMMT ALS NÄCHSTES?

Hast du gewusst das es giftige Mandarinen gibt? KLICKE HIER!

Lass uns erstmal von weiter vorn anfangen und das Stück für Stück auseinander nehmen. Wir brauchen hier nicht drüber reden, das diese kleinen Leckereien bei uns nicht gedeihen. Daher werden sie aus Ländern importiert, wo das Insektizid Chlorpyrifos nicht verboten ist. So landen giftige Mandarinen in unseren Supermärkten.

 

Wie passend, dass es genau zur Weihnachtszeit passiert. Die erste Frage, die ich mir stelle, warum kann es so weit kommen? In Deutschland ist dieses Insektizid verboten, das wohl aus gutem Grund, wie ich dir noch zeigen werde. Warum nur in Deutschland und nicht EU-weit? Bevor wir aber darauf eingehen, will ich dir einen absolut traurigen Fakt nennen.

 

Im Jahr 2017 wurden Kontrollen durchgeführt, welche zu einem traurigen Ergebnis geführt haben. Man stellte damals fest, das jede vierte Mandarine diesen Stoff enthielt. Man wusste also damals schon das es giftige Mandarinen in unseren Supermärkten gibt, komisch das damals keiner was gesagt hat. Zudem kommt, das in einer Studie erschreckendes festgestellt wurde.

 

Hier siehst du einen Zeitungsbericht, wo es darum ging, KLICKE HIER! Wenn du jetzt schon etwas wütend bist, dann lass mich da noch einen drauf setzen. 2011 wurde eine Studie zu diesem Stoff durchgeführt, die du hier findest, KLICKE HIER! Ja du hast richtig gelesen, heftig, oder? Ich finde das so unglaublich traurig, das sowas noch verwendet werden darf.

 

Wenn man sich das mal vor Augen führt, wie viele Jahre das schon her ist. Es geht nicht nur um giftige Mandarinen allein, da sind noch mehr Früchte betroffen. Keiner sollte das auf die leichte Schulter nehmen, es leiden hier diejenigen drunter, die sich nicht mal äußern können. Es um die Kids im Bauch der Mutter, also um Babys. Ich komme hier nicht aus dem Kopfschütteln raus!

 

SIE KÖNNEN SICH NICHT MAL WEHREN

GIFTIGE MANDARINEN - WAS KOMMT ALS NÄCHSTES?

Giftige Mandarinen, wie könntest du vorbeugen? KLICKE HIER!

In der Studie, die ich dir weiter oben verlinkt habe, wurde festgestellt, das selbst kleinste Mengen negative Auswirkungen das Gehirn der ungeborenen hat. Nun Frage ich mich und du sicherlich auch, wie es dazu kommen kann, das giftige Mandarinen in unseren Supermärkten landen. Vor allem dann, wenn man schon so lange weiß, welche Auswirkung dieser Stoff hat.

 

Im Speziellen greift dieser Stoff die Leistung des Gehirns an. Bedeutet also, das hier zum Beispiel die Regionen, die für die Aufmerksamkeit zuständig sind, besonders drunter leiden. Es kommen noch andere betroffene Regionen, wie die für die Emotionen, Impulskontrolle und die für die sozialen Beziehungen, dazu. Das traurige ist, die ungeborenen können sich nicht mal wehren.

 

Und nun präsentiere ich dir die Kirsche auf dem Sahnehäubchen. Mitte 2019 hat die EFSA, also die europäische Lebensmittelbehörde, eine Empfehlung zum Verbot von diesem Insektizid ausgesprochen. Eine Empfehlung, ernsthaft? Giftige Mandarinen und andere Früchte landen in unseren Supermärkten und hier wird eine Empfehlung ausgesprochen?

 

Die Fakten sind doch schon seid geraumer Zeit bekannt, so auch die Auswirkungen, warum empfehlen? Hier muss ein Verbot her, und zwar so schnell es geht. Schützen kannst du ich nur davor, in dem du Bio Früchte kaufst, weil dort dieses Insektizid nicht eingesetzt wird. Natürlich gibt es auch einen radikalen Weg, kauf es einfach nicht.

 

Die Frage ist nur, Weihnachten ohne Mandarine und Orange? Ich finde das wirklich erschreckend, das giftige Mandarinen und andere Früchte in unseren Haushalten landen und keiner bekommt hier den Mund auf. Du kannst mir ja mal einen Kommentar da lassen, was du von der ganzen Aktion hältst. Wichtig ist aber, dass du es nicht ignorierst!

 

GIFTIGE MANDARINEN SIND FÜR NIEMANDEN EIN SPASS

GIFTIGE MANDARINEN - WAS KOMMT ALS NÄCHSTES?

Giftige Mandarinen sind für niemanden ein Spaß! KLICKE HIER!

Ich will das für dich nochmal zusammenfassen. Heute ging es um giftige Mandarinen, die in unseren Supermärkten landen und letztlich bei uns in den Haushalten. Und obwohl es schon länger bekannt ist, wurde erst dieses Jahr explizit davor gewarnt. Die Frage, wie kann es denn dazu kommen, ist absolut berechtigt. Das ist aber nicht die einzige Frage, die man sich stellt.

 

Die traurigen Fakten waren, das seid 2011 bekannt ist, wie schädlich dieses Insektizid für ungeborene Kinder ist. 2017 wurde festgestellt, das jede vierte Mandarine diesen Stoff enthält. Also landen schön langer giftige Mandarinen in unseren Läden, doch bis dahin hat keiner was gemacht. Hier wurde auch nicht mal davor gewarnt.

 

Mitte 2019 hat die EFSA eine Empfehlung ausgesprochen, das dieses Insektizid verboten werden sollte. Komisch, hier in Deutschland ist verboten. Warum hier und nicht überall, vor allem wenn man weiß, wie schädlich dieses Zeug ist. Wie du gesehen hast, kannst du dich nur davor schützen, wenn du diese Früchte nicht kaufst oder zu Bio-Produkten greifst.

 

Hier muss ein Verbot her, und zwar lieber gestern als Morgen. Keiner will giftige Mandarinen auf seinen Tisch liegen haben. Du kannst von mir halten was du willst, aber denkst du wirklich, dass es angesichts dieser Tatsachen, in Zukunft ohne zusätzliche Unterstützung für deinen Körper geht. Die Belastungen werden in Zukunft noch weiter steigen! KLICKE HIER!

 

💥💥Hinterlasse mir ein Kommentar📨, wenn du Kritik oder Anregungen hast. Ich würde mich sehr freuen 😃von dir zu lesen🙋🏼‍♂️.

Ich bin durch, ich bin raus!

 

Seid gegrüßt!

Euer Marcus

Marcus Leitschak
Leipziger Platz 11
15232 Frankfurt Oder
Handy: 0173 / 6326984
E-Mail: marcusleitschak@gmail.com
Skype: marcusleitschak

Quelle der Bilder: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch meine Website einverstanden. Du landest in keinem Newsletter oder ähnliches. Weitere Informationen findest du in meiner Erklärung zum Datenschutz