DEINE GESUNDHEIT! BIST DU DAVON BETROFFEN?

DEINE GESUNDHEIT! BIST DU DAVON BETROFFEN?

Hey, heute möchte ich Dir zeigen, was deine Gesundheit, ein Leben lang das höchste abverlangen kann. Hier geht es um die Neurodermitis. Neurodermitis ist eine Erkrankung, die Betroffene in der Regel ein Leben lang begleitet. Dennoch ist es möglich, die Symptome der Neurodermitis vollends in den Griff zu bekommen, so dass die Krankheit zwar latent vorhanden bleibt, aber die quälenden Begleiterscheinungen etwas zu senken. So das deine Gesundheit nicht unter Dauerbeschuss steht.

DEINE GESUNDHEIT UND DEINE LEBENSQUALITÄT LEIDEN DARUNTER!

DEINE GESUNDHEIT! BIST DU DAVON BETROFFEN?
Hol Dir deine Gesundheit und deine Lebensqualität zurück❗ ?[Klicke hier]?
Neurodermitis ist eine chronisch entzündliche Hauterkrankung, die auch als atopisches Ekzem oder atopische Dermatitis bezeichnet wird. Die Krankheit steht mit einer erblichen Veranlagung in Verbindung und tritt meist erstmals in der frühen Kindheit oder Pubertät auf.

 

Bei vielen Kindern verschwindet die Neurodermitis jedoch von alleine wieder und taucht auch im späteren Leben nicht mehr auf. Bei der überwiegenden Anzahl der Betroffenen bleibt die Neurodermitis allerdings ein Leben lang latent bestehen. Latent bedeutet, dass die Krankheit auch in beschwerdefreien Zeiten vorhanden ist und jeder Zeit erneut ausbrechen kann.

 

Die generell sehr trockene und äußerst empfindliche Haut der Neurodermitiker ist meist in den charakteristischen Bereichen, wie Ellenbogen, Kniekehlen, Nacken und Kopfhaut, gerötet. Neben diesen Hautarealen können auch die Stirn, Augenlider oder Arme und Hände von der Neurodermitis betroffen sein.

 

Im schlimmsten Fall kann sie sich auf der ganzen Haut ausbreiten. Die Haut reagiert in den genannten Bereichen auf äußere und innere Reize mit Entzündungen, die zu Bläschenbildung führen, wodurch sich schließlich nässende Ekzeme und Verkrustungen bilden. Diese Reaktion, die als Neurodermitis-Schub bezeichnet wird, geht mit einem extremen Juckreiz einher.

 

Die Lebensqualität und die Gesundheit der Betroffenen, werden erheblich beeinträchtigt. Ausgelöst werden können die Hautreize äußerlich durch Wärme, Schweiß, belastetes Wasser, trockene Zimmerluft, Unverträglichkeit von Waschmitteln oder Hautpflegeprodukten, synthetische Kleidung etc.

 

Innerlich können Lebensmittelzusatzstoffe, Nahrungsmittelallergien oder Unverträglichkeiten, Infektionen und vor allem psychische Belastungen die Entzündung der Hautstellen verursachen. Häufig tritt die Neurodermitis gemeinsam mit Heuschnupfen und allergischem Asthma auf.

 

In diesem Fall spricht man von der so genannten Atopischen Trias. Sie bezeichnet eine Überempfindlichkeit der Haut und Schleimhäute, die mit einer erhöhten Produktion von Antikörpern zur Abwehr von Fremdstoffen einhergeht.

 

DER SCHUTZ DEINER GESUNDHEIT IST GESTÖRT!

DEINE GESUNDHEIT! BIST DU DAVON BETROFFEN?
Gebe deiner Gesundheit die Unterstützung die sie braucht❗ ?[Klicke hier]?
Eine gesunde Haut reagiert auf die oben beschriebenen Hautreize nicht in dieser Form. Daher ist davon auszugehen, dass die Haut eines Neurodermitis-Patienten generell, also auch in beschwerdefreien Phasen, aus der Sicht der Gesundheit, krank ist.

 

Die extrem trockene Haut eines Neurodermitikers führt dazu, dass die natürliche Hautbarriere, deren Aufgabe der Schutz vor Umwelteinflüssen ist, hochgradig gestört ist. Und somit auch die Risiken für deine Gesundheit steigen. Die Hautbarriere besteht aus übereinander geschichteten Hornzellen, die durch Hornfette (epidermale Lipide) zusammengehalten werden.

 

Diese Fette werden bei einer Neurodermitis-Erkrankung nicht in ausreichendem Maße produziert. Dadurch fehlen der Haut unter anderem auch Fettstoffe, die als natürliche Feuchthaltefaktoren die Aufgabe haben, Wasser zu binden. Die verminderte Fettproduktion führt in Verbindung mit dem erhöhten Wasserverlust einerseits zu einer extrem trockenen Haut, andererseits zu einer schadhaften Hautbarriere.

 

Hinzu kommen die mit den Neurodermitis-Schüben einhergehenden Hautentzündungen. Sie führen dazu, dass Bakterien sowie andere Mikroorganismen über die offenen Hautbereiche ungehindert ins Blut gelangen können. Und deiner Gesundheit schaden können.

 

Dort werden die Eindringlinge dann von spezialisierten Immunzellen bekämpft. Bei dieser Immunreaktion entstehen erneut Entzündungsprozesse, die eine eigenständige Regeneration der Haut unmöglich machen. Selbst in schubfreien Zeiten weist die Haut eines Neurodermitikers, eine leicht verlaufende Entzündung auf.

 

Sie ist zwar nicht sichtbar, kann aber anhand einer erhöhten Zahl von Entzündungszellen gemessen werden. Die Haut befindet sich dann sozusagen in einer Warteposition, in der ein bestimmter Auslöser den Entzündungsprozess erneut aktivieren kann. Das und deine Gesundheit kommt bei Neuauslösung nicht zur Ruhe.

 

DAS KANN ZUR SENKUNG DEINER GESUNDHEIT FÜHREN!

DEINE GESUNDHEIT! BIST DU DAVON BETROFFEN?
Entscheidest Du dich für deine Gesundheit❔ ?[Klicke hier]?
In den vergangenen Jahrzehnten sind viele Hypothesen aufgestellt worden, welcher Auslöser von der reinen Neurodermitis-Veranlagung letztlich zur tatsächlichen Erkrankung führt. Die möglichen Auslösefaktoren sind vielfältig und häufig liegt eine Kombination unterschiedlicher Faktoren vor, die deine Gesundheit beeinträchtigen können.

 

Auch Defekte in der Aktivität von Immunzellen wurden bei Neurodermitis-Patienten gefunden. Bei einigen Patienten waren diese Abwehrzellen überaktiv, so dass sie Entzündungsprozesse provozierten. Bei anderen Betroffenen hingegen war die Aktivität der Abwehrzellen stark eingeschränkt, so dass sie Eindringlinge, wie z.B. Pilze, Bakterien, Viren oder andere Schadstoffe, nicht ausreichend vernichten konnten.

 

Durch die Überaktivität des Immunsystems wird eine enorme Menge an Antikörpern produziert. Hierzu zählt auch das Immunglobulin E (IgE), das überwiegend in der Haut und den Schleimhäuten zu finden ist. Das IgE bewirkt, dass während einer Immunreaktion Histamin freigesetzt wird.

 

Je mehr IgE gebildet wird, umso höher ist die Histaminausschüttung. Ein Übermaß an Histamin fördert jedoch Entzündungsprozesse und verursacht einen starken Juckreiz. Das sind exakt jene Symptome, unter denen Neurodermitiker leiden. Das Immunsystem spielt nicht nur in Sachen Gesundheit eine große Rolle. Wenn es fehlgesteuert ist kann es auch krank machen.

 

Da etwa 80 Prozent des Immunsystems im Darm lokalisiert sind, stehen Hautprobleme in einem engen Zusammenhang zur Darmsituation. Demzufolge kann bei Neurodermitis-Betroffenen davon ausgegangen werden, dass ihr Darm, insbesondere die Darmflora, ebenso krank ist wie ihre Haut.

 

Eine erkrankte Darmflora wird als so genannte Dysbakterie bezeichnet. Der Begriff „Dysbakterie“ beschreibt ein Ungleichgewicht zwischen den nützlichen und schädlichen Darmbakterien. Letztere sind bei der Dysbakterie in einer deutlichen Überzahl vorhanden, während sich die nützlichen Darmbakterien immer weiter zurückziehen.

 

Sobald sich die schädlichen Bakterien jedoch im Übermaß im Darm befinden, verhindern sie eine ordnungsgemäße Verstoffwechselung der aufgenommenen Lebensmittel, so dass auch eine ausreichende Versorgung mit Nähr- und Vitalstoffen nicht mehr gewährleistet ist.

 

DEINE GESUNDHEIT UND DEINE LEBENSQUALITÄT MÜSSEN NICHT LEIDEN!

DEINE GESUNDHEIT! BIST DU DAVON BETROFFEN?
Willst Du deine Gesundheit richtig unterstützen❔ ?[Klicke hier]?
Ich will das für dich noch mal zusammenfassen. Neurodermitis ist eine Krankheit unter die Betroffenen sehr leiden. Wie ich Dir gezeigt habe, leiden sie ein Leben lang. Dabei ist es egal ob die Neurodermitis ausgebrochen ist, oder in dem Moment nicht. Es ist immer eine Schwächung für deine Gesundheit.

 

Ich weiss dass bei Neurodermitis die Veranlagung eine große Rolle spielt, dennoch leidet deine Lebensqualität darunter, wenn Du davon betroffen bist. Du solltest deinem Körper und deiner Gesundheit die Unterstützung geben die sie brauchen, um deine Lebensqualität ein Stück weit zurück zu bekommen.

 

Aber was tun? Wie kannst Du deine Gesundheit unterstützen? Vor allem aber, was tun um ein Stück Lebensqualität zurück zu bekommen? Ich möchte Dir einen Tipp geben, wie Du deine Gesundheit unterstützen kannst. Dieser Tipp ist absolut Gratis. Hierbei handelt es sich um ein kostenloses E-Book. In diesem E-Book bekommst Du, 99 Tipps, wie Du deine Gesundheit unter die Arme greifen kannst.

 

Wenn es grundsätzlich interessant für Dich ist, dann nutze diese Möglichkeit zu erfahren, wie Du deiner Gesundheit eine Chance gibst. Und vor allem wie Du ein Stück Lebensqualität zurückbekommst. Klicke hier, und erfahre was für Möglichkeiten Du hast, und lade Dir das E-Book Gratis runter!

💥💥Hinterlasse mir ein Kommentar📨, wenn Du Kritik oder Anregungen hast. Ich würde mich sehr freuen 😃von Dir zu lesen🙋🏼‍♂️. 

Seid gegrüßt!

 

Euer Marcus

 

Marcus Leitschak
Leipziger Platz 11
15232 Frankfurt Oder
Handy: 0173 / 6326984
E-Mail: ma-cussy@web.de
Skype: marcusleitschak

2 Replies to “DEINE GESUNDHEIT! BIST DU DAVON BETROFFEN?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Hey Online Marketer!

Wie klingt unlimitiertes E-Mail Marketing für Dich?

Keine Deckelung beim versenden Deiner Mails!

Keine Deckelung bei der Größe Deiner Liste!

Und das zu einem Preis von.......