HomeBlogYOUTUBE VIDEO – KANN DAS DEIN SEO BEEINFLUSSEN?

YOUTUBE VIDEO – KANN DAS DEIN SEO BEEINFLUSSEN?

YOUTUBE VIDEO - KANN DAS DEIN SEO BEEINFLUSSEN?

Hey, heute wollen wir mal schauen, welchen Effekt es haben kann, wenn du ein YouTube Video einbettest. Wie kann das dein SEO beeinflussen und kann es das überhaupt? Gibt es vielleicht noch andere Faktoren, die dadurch beeinflusst werden? Wir schauen uns das ganze mal genauer an. Solltest du keinen YouTube Kanal haben, dann habe ich was für dich!

Dieses Video ansehen auf YouTube.

WAS BRINGT ES EIN YOUTUBE VIDEO EINZUBETTEN?

YOUTUBE VIDEO - KANN DAS DEIN SEO BEEINFLUSSEN?

Was haben dein YouTube und dein Blog gemeinsam? KLICKE HIER!

Bist du schon eine Weile im Online Marketing unterwegs, wirst du wissen, dass YouTube zu Google gehört. Was aber nicht ganz so viele wissen, dass Google die Klicks auf die eigenen Dienste fördert. Daher ist das natürlich ein Indiz dafür, dass es förderlich sein kann, wenn du dein YouTube Video im Beitrag einbettest. Wenn du jetzt noch keinen Kanal hast, mach dir keine Gedanken.

 

Das Gute am SEO Bereich ist, dass du das immer Step by Step weiter ausbauen und verbessern kannst. Somit musst du nicht gleich mit einem Kanal starten, wenn du deinen Blog gerade erst erstellt hast. Wenn du dazu eine gute und leicht nachzumachende Anleitung suchst, dann habe ich was für dich, was absolut kostenlos ist.

 

Ich habe dir eine ganze Serie erstellt, in der es von der Kanalerstellung bis hin zur YouTube Video Erstellung geht. Hier findest du alle Beiträge dieser Serie KLICKE HIER. Ach und solltest du keinen wirklichen Bock aufs Lesen haben, dann findest du hier alle Videos, die ich dir dazu erstellt habe, KLICKE HIER! Kommen wir nun aber zurück zum Thema.

 

Das Einbetten deiner Videos ist kein direkter Faktor, sondern eher ein indirekter. Was aber nicht bedeutet, dass es unwichtig ist. Denn die meisten der indirekten Faktoren, haben Auswirkungen auf andere Faktoren, die dann aber eine höhere Gewichtung, und somit eine direkte Auswirkung auf dein SEO haben. Das soll dir einfach zeigen, dass du auch diese nutzen solltest.

 

Dann schauen wir mal, welchen Effekt dein YouTube Video haben kann, wenn es dein SEO nicht direkt beeinflussen kann. Videos haben einen ganz klaren Vorteil gegenüber dem geschriebenen Wort. Kannst du dir denken welcher das ist? Hierbei geht es um den Interpretationsspielraum. Dieser ist bei jedem geschriebenen sehr groß, was du vielleicht so schon selbst erlebt hast.

 

DAS SOLLTE IMMER BEDACHT WERDEN!

YOUTUBE VIDEO - KANN DAS DEIN SEO BEEINFLUSSEN?

Beim YouTube Video & deinem Blog, sind die Grundlagen entscheidend! KLICKE HIER!

Wenn du ein YouTube Video zu deinem Beitrag erstellst, kannst du einige Fakten deines Beitrages besser und vielleicht auch anschaulicher erklären. Bedenke immer, du kannst auch Tutorials erstellen, was keinen Interpretationsspielraum zulässt. Daher liegt der Vorteil klar auf der Hand. Jetzt heißt das ja nicht, dass du immer nur ein Video erstellen musst.

 

Du kannst deinen Inhalt auch auf mehrere Videos verteilen und immer an den richtigen Stellen unterbringen. Das hätte zum Beispiel den Vorteil, dass du deinen Text weiter auflockerst. Und das habe ich dir schon in mehreren Beiträgen nahegelegt. Dein Besucher wird sich doch etwas erschrecken, wenn dort einfach nur ein riesiger Block hingeknallt ist.

 

Es gibt aber noch einen weiteren Vorteil, wenn du dein YouTube Video einbettest. Du kannst auch diejenigen aus deiner Zielgruppe an dich binden, die nicht so gerne lesen. Diese werden sich lieber das Video anschauen und sollten sie noch Fragen haben, kannst du sie dazu bringen, die Kommentarfunktion deines Videos zu nutzen.

 

Und all diese Vorteile haben eines gemeinsam, na kommst du darauf? Sie können die Verweildauer oder besser gesagt die Sitzungsdauer verbessern. Wie du bereits erfahren hast, ist das ein Nutzersignal, welches Google nutzt, um die Nutzererfahrung mit deinem Blog zu bewerten. Und das hat am Ende direkte Auswirkungen auf dein SEO.

 

Wenn du dein YouTube Video erstellst, dann sollte alles, was im Video angesprochen wird auch im Beitrag zu finden sein. Solltest du mal im Video nicht alles behandeln, was im Beitrag steht, so ist das nicht so schlimm. Du kannst in diesem Fall den Traffic auf deinen Beitrag schicken. Ich hoffe, du hast verstanden wie ich das meine. Solltest du Fragen haben, schreib sie in die Kommentare!

 

NUTZE DIE MÖGLICHKEIT DEIN YOUTUBE VIDEO EINZUBETTEN!

 

YOUTUBE VIDEO - KANN DAS DEIN SEO BEEINFLUSSEN?

Diese Grundlagen pushen dein Blog und dann dein YouTube Video! KLICKE HIER!

Ich will das für dich nochmal zusammenfassen. Wir haben uns heute angesehen, was und ob es überhaupt was bringt, wenn du dein YouTube Video einbettest. Wir konnten klären, dass es sich hierbei um einen indirekten Faktor handelt, der dennoch Auswirkungen haben kann. Videos sind aus dem Marketingbereich nicht mehr wegzudenken und bieten beiden Seiten ne menge Vorteile.

 

Bezieht man das aber auf deinen Blog, so kannst du deinen Lesern deine Inhalte verständlicher nahebringen, in dem du zum Beispiel Tutorials erstellst. Zudem schrumpft so auch der Interpretationsspielraum, der doch oft zu Verwirrungen oder falschen Annahmen führen kann. Und natürlich kannst du mit einem YouTube Video deinen Expertenstatus weiter ausbauen und unterstreichen.

 

Und obwohl es sich hier um einen indirekten Faktor handelt, so kann er dein SEO trotzdem beeinflussen. Durch die Vorteile kannst du die Sitzungsdauer auf deinem Blog beeinflussen, was ein Nutzersignal ist, welches doch einen stärkeren Einfluss hat. Somit solltest du diese Möglichkeit nutzen! Wie du das anstellst und was du beachten solltest, findest du in meiner Serie!

 

Ein YouTube Video zu erstellen und dein Blog haben eines gemeinsam. Wenn die Grundlagen nicht stimmen, steht alles auf sehr wackeligen Beinen. Wenn du einen Blog erstellen willst, der dich auf deinem Weg langfristig unterstützt, dann sollten die Grundlagen stimmen. Ich habe was für dich, hier findest du alle Grundlagen für einen erfolgreichen Blog, KLICKE HIER!

 

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich von dir zu lesen.

Ich bin durch, ich bin raus!

 

Seid gegrüßt!

Euer Marcus

Marcus Leitschak
Elfriede-Thum Str. 18
15234 Frankfurt Oder
Handy: +491736326984
E-Mail: marcusleitschak@gmail.com
Facebook: www.facebook.com/MarcusLeitschak
YouTube: http://www.youtube.com/c/MarcusLeitschak

Quelle der Bilder: Pixabay

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch meine Website einverstanden. Du landest in keinem Newsletter oder ähnliches. Weitere Informationen findest du in meiner Erklärung zum Datenschutz