HomeBlogWORDPRESS INSTALLIEREN – DER EINFACHSTE WEG FÜR JEDEN!

WORDPRESS INSTALLIEREN – DER EINFACHSTE WEG FÜR JEDEN!

WORDPRESS INSTALLIEREN - DER EINFACHSTE WEG FÜR JEDEN!

Hey, heute will ich dir den einfachsten Weg zeigen, wie du WordPress installieren kannst. In diesem Beitrag wirst du sehen, dass du kein Profi sein musst. Ich gebe dir auch noch ein paar wichtige Tipps mit an die Hand, wenn du vorhast, mehr als eine Seite zu erstellen. Die Schritte, die ich dir mit gebe, sind bei fast allen Hosting Anbietern ähnlich, wenn nicht sogar gleich.

Youtube online marketing

WORDPRESS INSTALLIEREN KANNST AUCH DU!

WORDPRESS INSTALLIEREN - DER EINFACHSTE WEG FÜR JEDEN!

Was passiert nach dem WordPress installieren? KLICKE HIER!

Hast du mit XAMPP begonnen deine Seite zu erstellen? Du weißt nicht was XAMPP ist, dann lies dir diesen Beitrag durch, KLICKE HIER! Heute will ich dir paar Tipps mitgeben, wenn du deinen Anbieter gefunden hast und WordPress installieren willst. Den Weg, den ich dir heute zeige, habe ich in vergangenen Beiträgen schon oft erwähnt.

 

Mittlerweile bieten dir so ziemlich alle Hosting Anbieter diese Möglichkeit an. Es geht um die Ein-Klick-Installation. Das bedeutet einfach nur, das du mit ganz wenigen Schritten, dein Content Management System installierst. Grundsätzlich sind die Schritte immer gleich, da ich aber nicht jeden Anbieter nutze, kann ich dir schlecht eine Bildanleitung geben.

 

Daher versuche ich etwas allgemein zu halten, das du die Schritte dennoch nachmachen kannst. Lass uns also dein WordPress installieren und beginnen natürlich beim ersten Schritt. Nachdem du nun dein Paket bezahlt hast, wirst du sicherlich deine Zugangsdaten bekommen haben und deine Domain ist bereits online und live.

 

Jetzt meldest du dich in der Verwaltung deines Hostings-Paket an. Das erste, was du bei den meisten machen musst, eine Datenbank anlegen. Diese hat drei Aufgaben, Daten strukturieren, Daten verwalten und Daten eingeben und ausgeben. Du solltest für jede Installation eine neue Datenbank anlegen, wichtig für diejenigen, die mehrere Seiten erstellen wollen.

 

Hast du diese angelegt, gehst du zur Ein-Klick-Installation. Hier kannst du jetzt WordPress installieren. Hier ein weiterer wichtiger Tipp für die Verwaltung deiner Seite oder später auch Seiten. Mein Hersteller fragt mich ab, ob ich einen neuen Ordner erstellen will, worin dann die Daten gespeichert werden. Ich gebe dir den Tipp, mach immer einen neuen Ordner.

 

ORDNUNG IST DAS HALBE LEBEN

WORDPRESS INSTALLIEREN - DER EINFACHSTE WEG FÜR JEDEN!

WordPress installieren ist der erste Step! KLICKE HIER!

Diesen Satz kennst du sicherlich, ist aber gerade hier sehr wichtig. So findest du dich auf deinem Serverplatz besser zurecht, wenn du immer einen neuen Ordner vergibst. Auch wenn du nur eine Seite hast, packe diese in einen Ordner. Willst du bei mehreren Seiten WordPress installieren und nutzen, dann musst du es machen, da sonst deine Domain die falsche Seite Anzeigen kann!

 

Ich will dir das kurz erklären, dass du das verstehst. Stell dir vor, du bist in einer Bibliothek. Du willst jetzt ein bestimmtes Buch haben, doch plötzlich stehen an dieser einen Stelle zwei oder mehr von diesem Buch. Du stellst fest, dass alle zwar den gleichen Umschlag haben, aber der Inhalt immer anders ist. Genau das passiert, wenn du alles einfach so auf deinen Server packst.

 

Deine Domain hat keinen genauen Zugriffsort und nimmt dann einfach, was am Ende auch bedeuten kann, das es die falsche Seite ist. Also lege für jede deiner Seiten einen extra Ordner an. Nehmen wir an du willst eine weitere Domain nutzen und auch hier WordPress installieren, dann ist das kein Problem. Du musst dann diese Domain konfigurieren.

 

Bedeutet einfach nur, das du jede Domain so einstellen solltest, das sie nur auf einen bestimmten Ordner zugreift. Darum sollst du alles in extra Ordner anlegen. So zeigt dann am Ende jede Domain auch die richtige Seite an. Hast du also richtig gemacht, rufst du nun deine Domain auf. Hier folgst du jetzt den Anweisungen, die ich dir gleich zeigen werde.

 

Diese Schritte sind bei allen gleich, wenn du WordPress installieren willst. Deswegen kann ich dir auch ein paar Bilder mit an die Hand geben. So kannst du diese Schritte ganz leicht nach machen. Auch wenn das jetzt etwas schwierig klingt, glaub mir ist es nicht. Solltest du dennoch nicht weiter kommen, kannst du den Support deines Anbieters um Hilfe bitten.

 

SCHRITT FÜR SCHRITT WORDPRESS INSTALLIEREN

WORDPRESS INSTALLIEREN - DER EINFACHSTE WEG FÜR JEDEN!

Hast du WordPress installieren können? KLICKE HIER!

Im ersten Schritt wird dir angezeigt, welche Informationen benötigt werden. All diese Informationen erhältst du von deinem Anbieter. Dies kann per Mail sein oder aber du entnimmst es aus der Verwaltung deines Paketes. Jetzt klickst du auf Los gehts und du kannst WordPress Installieren.

WORDPRESS INSTALLIEREN - DER EINFACHSTE WEG FÜR JEDEN!

In nächsten Schritt gibst du die benötigten Daten ein. Als Erstes gibst du hier den Datenbank Name ein, also die Bezeichnung der Datenbank, die du angelegt hast. Jetzt gibst du deinen Benutzernamen für deinen Server Platz an und auch das dazugehörige Passwort. Den Datenbank Host bekommst du auch von deinem Anbieter, den gibts du hier ein. Das Tabellen-Präfix kannst du so lassen.

WEBSITE GESTALTEN - DER EINFACHSTE WEG FÜR JEDEN!

Im folgenden Schritt gibst du deine Anmeldedaten ein, mit denen du dich zukünftig in deinem Backend anmeldest. Doch vorher gibst du deiner Seite einen Titel, denke dabei auch deine Brand und Keywords. Dann deinen Benutzernamen und ein Passwort. Hier wird dir ein automatisch generiertes Passwort angeboten, du kannst aber auch ein eigenes verwenden. Dann noch deine E-Mail-Adresse, wo du alle wichtigen Informationen zu deiner Seite bekommst. Jetzt klickst du auf WordPress installieren!

CMS - DER EINFACHSTE WEG FÜR JEDEN!

Hast du jetzt alles richtig gemacht, kommst du zum letzten Schritt. Dein Benutzername wird angezeigt und dann klickst du auf Anmelden und schon ist alles fertig. Du kannst jetzt beginnen deine Seite zu gestalten und erstellen.

SEITE EINRICHTEN - DER EINFACHSTE WEG FÜR JEDEN!

VIEL SPASS BEIM WORDPRESS INSTALLIEREN!

WORDPRESS INSTALLIEREN - DER EINFACHSTE WEG FÜR JEDEN!

WordPress installieren ist nur der Anfang! KLICKE HIER!

Ich will das für dich nochmal zusammenfassen. Ich habe dir heute den einfachsten Weg gezeigt, wie du WordPress Installieren kannst. Im nächsten Beitrag werde ich dir noch einen weiteren Weg zeigen. Wie ich es oben schon erwähnt habe, kann ich dir nicht in Bildern zeigen, wie du eine Datenbank anlegst, da es bei der Vielzahl der Anbieter variieren kann.

 

Dennoch ist es nicht schwer, denn das machst du definitiv mit nur einem Klick. Hierzu kannst du auch in den FAQ’s deines Anbieters oder den Support direkt um Hilfe bitten. Natürlich kannst du auch mich fragen, KLICKE HIER! Die meisten der Anbieter haben eine Ein-Klick-Installation, für die verschiedenen Content Management Systeme.

 

Diese solltest du auch nutzen, wenn du WordPress installieren willst. Wie du heute gesehen hast, ist das nicht wirklich schwer. Doch denke daran, gerade wenn du mehr als eine Seite erstellen willst, das du alle Installationen in einen extra Ordner packst. So wird am Ende auch immer die richtige Seite unter der richtigen Domain angezeigt.

 

Du willst WordPress installieren, hast aber keine Zeit dich damit auseinander zu setzen? Nun planst du schon lange, hast aber nicht das wissen, welches du dazu benötigst, um mit deiner Idee im Internet zu starten? Das erste und wichtigste was du benötigst, ist absolute Klarheit für deinen Weg! Nutze dazu dieses kostenlose Webinar, KLICKE HIER!

 

💥💥Hinterlasse mir ein Kommentar📨! Ich freue mich 😃von dir zu lesen🙋🏼‍♂️.

Ich bin durch, ich bin raus!

 

Seid gegrüßt!

Euer Marcus

Marcus Leitschak
Leipziger Platz 11
15232 Frankfurt Oder
Handy: +491736326984
E-Mail: marcusleitschak@gmail.com
Facebook: www.facebook.com/MarcusLeitschak
YouTube: http://www.youtube.com/c/MarcusLeitschak

Quelle der Bilder: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch meine Website einverstanden. Du landest in keinem Newsletter oder ähnliches. Weitere Informationen findest du in meiner Erklärung zum Datenschutz