WIE WICHTIG IST NAHRUNGSERGÄNZUNG? DIE SCHOCKIERENDE WAHRHEIT ÜBER GESUNDE ERNÄHRUNG!

WIE WICHTIG IST NAHRUNGSERGÄNZUNG? DIE SCHOCKIERENDE WAHRHEIT ÜBER GESUNDE ERNÄHRUNG!

Ich möchte Dir heute zeigen, warum Du das Thema Nahrungsergänzung nicht ignorieren solltest. Unser Körper ist unzähligen Belastungen ausgesetzt, und die Nahrungsmittel die wir tagtäglich zu uns nehmen, reichen nicht aus um den Belastungen stand zu halten. Wir leben in einer Welt die immer schneller wird, so auch unsere Essgewohnheiten. Aus diesem Grund sollte man seinem Körper, die Unterstützung geben, um diesen Mangel und auch den Belastungen entgegen zu wirken, das ist in Form von Nahrungsergänzung möglich. Der Mangel kommt aber nicht nur wegen dem Fastfood zu Stande. Lass mich Dir einige Gründe zeigen warum Nahrungsergänzung wichtig ist.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

DAS IST DER GRUND WARUM NAHRUNGSERGÄNZUNG SO WICHTIG IST!

WIE WICHTIG IST NAHRUNGSERGÄNZUNG? DIE SCHOCKIERENDE WAHRHEIT ÜBER GESUNDE ERNÄHRUNG!
Die perfekte Nahrungsergänzung, für deine Gesundheit! [klick hier]
Der Nährstoffgehalt unserer Nahrungsmittel, nimmt immer weiter ab. Gerade deswegen sollte man den Mangel mit Nahrungsergänzung ausgleichen. Aber warum nimmt der Nährstoffgehalt ab? Unsere Frischkost muss immer schöner, größer und süßer werden. Das heißt also, Dünger der nicht immer gut für unsere Nahrungsmittel ist, kommt immer mehr zum Einsatz. Ausgelaugte und schadstoffbelastete Böden in der Landwirtschaft, führen zu einem drastischen Verlust an Mineralstoffen und Vitaminen in der Nahrung. Neben unreif geernteten Früchten, UV-Bestrahlung, langen Transportwegen und Lagerzeiten, wird mehr auf Quantität als auf Qualität gesetzt. Die Böden können sich nicht erholen, werden ärmer, verlieren ihre Nährstoffe und werden zusätzlich mit Chemikalien verseucht. Genetisch verändertes Saatgut, vor allem in den USA – zunehmend auch bei uns, kommt vermehrt zum Einsatz. Das ist eine Tragödie die auf kurzfristiges Denken beruht. Das Rio Earth Summit, hat dazu unfassbare Ergebnisse schon 1992 dazu veröffentlicht. Dort wurde damals schon bestätigt, dass Böden in Europa zum Beispiel 72% ihrer Mineralstoffe in diesem Zeitraum verloren haben. Naheliegend ist daher, dass intensiv und industriell betriebene Landwirtschaft, Böden zunehmend an Nährstoffen beraubt, worauf dieser langfristig unfruchtbar wird. Das ist der Grund warum der Dünger eingeführt wurde. Es gibt über 50 verschiedene Nährstoffe, die von Pflanzen aufgenommen werden. Die Grunddüngung in der heutigen Landwirtschaft, enthält jedoch lediglich drei Mineralstoffe, die gerade ausreichen, damit Pflanzen überleben und hübsch aussehen. Namentlich sind das Kalium, Magnesium und Phosphor. Nur weil eine Pflanze gerade genügend Versorgung zum Überleben erhält, heißt das nicht, dass sie auch viele Nährstoffe für eine gesunde Ernährung enthält. Gerade deswegen sollte man seinem Körper durch Nahrungsergänzung, das geben was er braucht. Unsere Nahrungsmittel können, durch den Verlust der Nährstoffe, eine aus zu reichende Versorgung nicht mehr gewährleisten. Hier sage ich, man sollte das Thema Nahrungsergänzung nicht weiter ignorieren!

 

WARUM DU EINE GESUNDE ERNÄHRUNG NUR MIT NAHRUNGSERGÄNZUNG ERREICHEN KANNST!

WIE WICHTIG IST NAHRUNGSERGÄNZUNG? DIE SCHOCKIERENDE WAHRHEIT ÜBER GESUNDE ERNÄHRUNG!
Mit dieser Nahrungsergänzung, erreichst Du eine gesunde Ernährung![klick hier]
Fünf Portionen an Obst und Gemüse pro Tag sollen, laut Empfehlungen der Ernährungsexperten, den Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen decken. Das ist falsch! Obst und Gemüse sind längst nicht mehr so vitaminreich wie früher. Das kannst Du mit Nahrungsergänzung ausgleichen, um deinen Körper zu unterstützen. Der Gehalt an Vitalstoffen, fällt seit den 70er-Jahren rapide ab. Der Verlust von Vitamin A bei Äpfeln beträgt 41 Prozent. Paprika hat um 31 Prozent weniger Vitamin C und Brokkoli nur noch die Hälfte an Eisen. Blumenkohl hat heute nur halb so viel Vitamin C, B1 und B2 als noch vor 40 Jahren. „Der Mangel an Magnesium in der heutigen Ernährung ist auffallend“, bestätigt Arzt und Biochemiker Jörg Birkmayer. Und US-Mediziner Al Sears meint: „Sie müssen heute zehnmal so viel Obst und Gemüse essen, um die gleiche Menge an Vitaminen und Mineralstoffen wie vor 50 Jahren zu bekommen.“ Ist das nicht erschreckend, die nächste Generation wird das noch viel heftiger zu spüren bekommen. Was werden die Menschen essen, wenn die Nahrung nichts mehr wert ist? Was passiert dann? Eine zunehmend kranke Gesellschaft, wird daraus resultieren, es ist wichtig, dass man seinem Körper mit Nahrungsergänzung unterstützt! Man kann dadurch nicht alles vermeiden, aber vielem vorbeugen. Obst und Gemüse sind ein wichtiger Teil jeder gesunden Ernährung. Sie liefern Sie wichtige Mineralstoffe, Vitamine, Antioxidantien und sekundäre Pflanzenstoffe. Es werden mittlerweile für eine gesunde Ernährung jeden Tag mindestens rund 3 Portionen Obst und 4 Portionen Gemüse zu essen, wobei eine Portion ungefähr einer 100-150 Gramm entspricht. Die wenigsten schaffen es überhaupt, dieses Minimum von sieben Portionen zu erreichen. Die Frage ist jedoch: Reicht das, um den Körper optimal mit Nährstoffen, wie Vitamin C, Calcium und Magnesium, zu versorgen? Nein! Durch den Nährstoffverlust reicht das nicht aus, darum wird das Thema Nahrungsergänzung immer wichtiger!

 

DAS SOLLTEST DU BEI DER NAHRUNGSERGÄNZUNG BEACHTEN!

WIE WICHTIG IST NAHRUNGSERGÄNZUNG? DIE SCHOCKIERENDE WAHRHEIT ÜBER GESUNDE ERNÄHRUNG!
Unterstütze deinen Körper, mit natürlicher Nahrungsergänzung! [klick hier]
Wer zur Nahrungsergänzung greift, was durchaus zu empfehlen ist, sollte jedoch auch hier auf erhebliche qualitative Unterschiede achten. Grundsatz: alles was künstlich ist, macht den Körper längerfristig krank! Achte darauf, dass die Produkte aus der Nahrungsergänzung völlig natürlich sind. Wichtig ist auch das, das Nahrungsergänzungsmittel schonend hergestellt wurde. Das die wichtigen Inhaltsstoffe, bei der Herstellung nicht zerstört werden.

Am besten nimmst Du die Nahrungsergänzungsmittel zu den Mahlzeiten. Über die Nahrung gelangt nämlich dann das Fett in Ihren Körper, das Du zur Aufnahme von Vitamin E und A brauchst. Wie schnell wirkt die Nahrungsergänzung? Nahrungsergänzungsmittel können Sie nicht mit einer Kopfschmerztablette vergleichen, sie wirken nicht innerhalb von einer halben Stunde. Vielmehr dauert es einige Wochen, manchmal sogar Monate, bis ein jahrelang aufgebautes Defizit ausgeglichen ist. Da aber viele diese Geduld nicht haben, greifen sie lieber auf die Chemiekeule zurück. Aber sie vergessen, was sie ihrem Körper damit antun. Hierbei ist es ganz wichtig einmal damit angefangen, und das ist ein Tipp von mir, sollte man die Nahrungsergänzung kontinuierlich zu sich nehmen. Kann es gefährlich werden, wenn Du die Nahrungsergänzung absetzt? Nein, Du musst keine Entzugserscheinungen befürchten. Allerdings solltest Du bedenken, dass deinem Körper nun wieder weniger Vitalstoffe zur Verfügung stehen. Daher kann dein Stoffwechsel nicht mehr optimal funktionieren. Es ist also möglich, dass Du im Laufe der Zeit weniger leistungsfähig bist. Wenn Du die Nahrungsergänzung schon über einen gewissen Zeitraum nimmst, die Nahrungsergänzungsmittel aber absetzt, wirst den Schritt zurück schneller spüren, als die du Wirkung spürst. Musst Du mit Komplikationen rechnen, wenn Du Nahrungsergänzung und Medikamente einnimmst? In 99 % der Fälle kommt es nicht zu Komplikationen. Ganz im Gegenteil steigt dein Vitalstoffbedarf in den meisten Fällen, wenn Du Medikamente einnimmst. Aber um alle Unklarheiten aus dem Weg zu räumen, kannst Du mit deinem Arzt drüber sprechen, sage ihm welche Nahrungsergänzungsmittel Du Therapie begleitend zu Dir nehmen möchtest. Er wird Dir da mit Sicherheit Tipps geben können.

 

DAS SIND MEINE ERFAHRUNGEN MIT NAHRUNGSERGÄNZUNG!

WIE WICHTIG IST NAHRUNGSERGÄNZUNG? DIE SCHOCKIERENDE WAHRHEIT ÜBER GESUNDE ERNÄHRUNG!
Mit dieser Nahrungsergänzung, habe ich meine Erfahrung gemacht! [klick hier]
Hier geht’s in erster Linie um meinen Sohn, er ist jetzt 5 Jahre alt. Er hatte in den ersten 2 Jahren nicht übermäßige Probleme, aber ab dem 2. Lebensjahr ging es dann rapide bergab. Bei jeder Erkältung die er hatte, ist seine Gesichtshälfte, auf Grund des Fiebers, komplett angeschwollen. Er hat sehr drunter gelitten, und ich hatte ehrlich gesagt die Faxen dicke. Ich wollte nicht, dass mein Sohn weiterhin so leidet. Bevor ich aber auf die Idee kam, ihn mit Nahrungsergänzung zu unterstützen, kam es noch heftiger. Da sein Körper auf Grund der häufigen Erkältungen geschwächt war, hat er sich im Mai 2013 die Rotarviren eingefangen. Er hat sich diese Viren aus dem Kindergarten geholt, und zwar so heftig das er ins Krankenhaus an den Tropf über mehrere Tage musste. Da war dann bei mir der Punkt erreicht, wo ich gesagt habe ENDE, bis hier hin und nicht weiter. Denn durch diese Viren hatte er kaum noch Bauchdeckenspannung, er war nahezu ausgetrocknet. Wir haben dann entschieden ihn mit Nahrungsergänzung zu unterstützen. Seit dem nimmt er sein Nahrungsergänzungsmittel regelmäßig und vor allem kontinuierlich, tagtäglich. So wie ich es auch tue, bei ihm hat die Unterstützung durch die Nahrungsergänzung, alles verändert. Durchfallerkrankungen hatte er seit dem nicht mehr. Seit beginn der Unterstützung durch Nahrungsergänzung, hat er hin und wieder eine Erkältung, die aber ohne Fieber, und vor allem ohne das sein Gesicht dick wird, verläuft. Ist auf die Nahrungsergänzung zurück zu führen?

 

Bei mir war es so das ich, wenn ich krank geworden bin, immer gleich Nasennebenhöhlenentzündung bekommen habe, und zwar mit so hohem Fieber das ich zwei Tage fast ausschließlich geschlafen habe. Ich war in diesen Tagen zu nichts zu gebrauchen. Irgendwann war es so, dass ich für mehrere Wochen mein Training im Fitnesscenter, meine Hobbys komplett aufgeben musste, da ich einfach nicht gesund wurde. Mir reichte es, ich wollte und musste was ändern. Ich habe mich für die Nahrungsergänzung entschieden, und ein Glück das ich mich dafür entschieden habe. Bei mir hat sich seit dem vieles verändert. Ich bekomme nicht immer gleich ne Nasennebenhöhlenentzündung, Fieber habe ich seit der Einnahme der Nahrungsergänzung nicht mehr bekommen. Das waren aber nicht nur die einzigen positiven Veränderungen, meine Leistungsfähigkeit ist höher, die Regenerationszeit meiner Muskulatur nach dem Training, ist viel kürzer, meine Widerstandskraft gegenüber der äußeren Einflüsse hat sich ebenfalls positiv verändert. Ist das auf die Einnahme der Nahrungsergänzung zurück zu führen?

 

Viele denken das sie Unmengen an Geld dafür ausgeben müssen, ist aber falsch! Ich habe das Mal für Dich runter gerechnet, ich gebe am Tag 4 Euro für meine Gesundheit aus, ist das zu viel? Mit nur 4 Euro am Tag verändere ich mein Leben nachhaltig, und ich weiß, das ich fit und vital bis ins hohe alter gehen werde. Die Nahrungsergänzung kann mich nicht vor alles bewahren, aber sie unterstützt mich und meinen Körper unheimlich. Ich habe für mich und meine Kids beschlossen, dass wir die Nahrungsergänzung tagtäglich weiter einnehmen werden. Und zwar kontinuierlich.

 

Willst auch Du, widerstandsfähiger gegenüber den äußeren Einflüssen werden? Möchtest Du erfahren, wie auch Du fit und vital bis ins hohe alter gehen kannst? Was ist Dir deine Gesundheit und der deiner Familie wert? Willst auch Du dein Leben und das deiner Familie nachhaltig verändern? Sieh Dir an welche Nahrungsergänzung ich nutze, und was bei mir diese positiven Veränderungen hervor gerufen hat.

💥💥Hinterlasse mir ein Kommentar📨, wenn Du Kritik oder Anregungen hast. Ich würde mich sehr freuen 😃von Dir zu lesen🙋🏼‍♂️. 

Seid gegrüßt!

 

Euer Marcus

 

 

Marcus Leitschak
Leipziger Platz 11
15232 Frankfurt Oder
Handy: 0173 / 6326984
E-Mail: ma-cussy@web.de
Skype: marcusleitschak

Quelle der Bilder: Google

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere