WERBEREGELN – SO RISKIERST DU KEINE STRAFEN

WERBEREGELN – SO RISKIERST DU KEINE STRAFEN

Hey, halte Dich an die Werberegeln von Facebook. Bevor wir in die Erstellung deiner Werbung auf Facebook gehen, darf ich einen Punkt nicht unerwähnt lassen. Wenn Du Dich daran nicht hältst, kannst Dich das sehr teuer zu stehen kommen. Es gibt, aber auch drei verschiedene Strafen die Du bekommen kannst. Ich möchte Dich heute darüber Aufklären.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

DIE WERBEREGELN SIND NICHT UMSONST DA

WERBEREGELN - SO RISKIERST DU KEINE STRAFEN
Lass Dich von den Werberegeln nicht von deinem Erfolg abhalten❗?[KLICKE HIER]?
Ich weiß, das das Thema Werberegeln nicht das interessanteste ist, doch es gehört zu den Grundlagen und Du solltest Dich auch damit etwas beschäftigen. Was viele vielleicht nicht wissen, auch ein normal geposteter Beitrag unterliegt diesen Regeln. Hier noch ein Hinweis, auch deine posts auf deinem privaten Profil, wenn es um dein Business geht, unterliegen diesen Regeln.

 

Bevor Du eine Werbung auf Facebook schaltest, sieh zu, das Du die Werberegeln von Facebook beachtest. Solltest Du Bilder nutzen für deine Werbung, nutze Bilddatenbanken wie Pixabay. Hier findest Du sehr viele Bilder, die kommerziell nutzbar sind. Diese kannst Du bearbeiten und verändern. So bist Du, was die Bilder angeht, auf der sicheren Seite.

 

Möchtest Du Deine Werbung mit einem Video untermalen, so musst Du Dich auch hier an die Werberegeln halten. Solltest Du Videos nutzen, die Du nicht erstellt hast, solltest Du ne genaue Quelle angeben. Hier ist es so, das einfach YouTube als Quelle angeben, nicht reicht. Auf Pixabay findest Du auch Videos, die Du kommerziell nutzen kannst.

 

Um aber die Werberegeln nicht zu verletzen, erstelle einfach ein komplett eigenes Video. Eine Quelle musst Du nicht angeben, wenn Du die schriftliche Erlaubnis des Urhebers hast. Facebook behält sich 2 Stufen vor, hier muss ich Dir sagen, das diese Stufen die billigsten sind. Doch sie sind für Dich als Werbetreibender, sehr ärgerlich.

Facebook Marketing crash kurs

Verstößt Du gegen die Werberegeln von Facebook, kann es sein das deine Werbung einfach nicht freigegeben wird. Das ist die einfachste und zu gleich die beste Variante. Facebook kann dein Werbekonto auch komplett sperren, das ist schon ein ganzes Stück ärgerlicher. Dann hast Du erstmal keine Möglichkeit eine Werbung zu schalten.

 

HALTE DICH AN DIE WERBEREGELN, SONST RISKIERST DU STRAFEN!

WERBEREGELN - SO RISKIERST DU KEINE STRAFEN
Trotz der Werberegeln, kannst Du dein Ziel erreichen❗✅[KLICKE HIER]
Solltest Du gegen die Werberegeln verstoßen und dein Konto ist gesperrt, musst Du so schnell wie möglich mit Facebook Kontakt aufnehmen. So kannst Du versuchen dein Konto wieder zu aktivieren. Da aber Facebook unzählige Anfragen bekommt, solltest Du auf jeden Fall Geduld mitbringen. Es geht aber noch eine Stufe schlimmer.

 

Facebook prüft keine Urheberrechte, sollte deine Werbung also nicht gegen die Werberegeln verstoßen, so sei Dir sehr sicher das Du Bilder oder Videos nutzt, wo Du keinen ärger bekommen kannst. Diese Mühlen mahlen sehr langsam, es wird immer dumme Zufälle geben. Hast Du ein Foto oder ein Video genutzt, welches Dir nicht gehört, kann es ärger geben.

 

Lass uns mal ein Beispiel durch gehen. Wie gesagt, deine Werbung verstößt nicht gegen die Werberegeln und wird freigegeben. Du hast einen Beitrag erstellt, wo Du ein Foto einfach von Google genommen hast und hast auch keine Quelle angeben. Der kommt aber sehr gut bei deiner Zielgruppe an und wird geteilt.

 

Das kann sehr schnell gehen und dein Beitrag geht viral. Nun ist deine Werbung nach deiner angebenden Laufzeit ausgelaufen und Du beginnst jetzt mit der Analyse. Es kann etwas dauern, hast aber einen Brief von einer Anwaltskanzlei in den Händen. Dir wird Urheberrechtsverletzung vorgeworfen, Du denkst das du nicht gegen die Werberegeln verstoßen hast.

Facebook Marketing crash kurs

Ich kann Dich beruhigen, Du hast nicht gegen die Werberegeln von Facebook verstoßen. Du hast aber ein nicht freigebendes Bild zu Werbe- und Verkaufszwecken, also kommerziell, genutzt. Der Urheber fordert sein Recht, da kommst Du auch nicht drum rum. Das kann deinen Geldbeutel sehr belasten aber nicht nur den.

 

NIMM DIE WERBEREGELN NICHT AUF DIE LEICHTE SCHULTER

WERBEREGELN - SO RISKIERST DU KEINE STRAFEN
So erreichst Du Dein trotz der Werberegeln❗❎[KLICKE HIER]
Ich will das für Dich nochmal zusammenfassen. Die Werberegeln und auch das ganze Thema ist zwar trocken und nicht wirklich interessant, aber es ist sehr wichtig für dein grundlegendes Wissen. Du solltest Dich auf jeden Fall damit auseinandersetzen und beschäftigen. Nimm das bitte nicht auf die leichte Schulter, das kann ordentlich ins Geld gehen.

 

Ich weiß das viele sich niemals mit den Werberegeln auf Facebook beschäftigt haben. Ich weiß auch das viele immer sagen, ich habe das schon so oft so gemacht, es kam noch niemand. Das geht so lange gut, bis man den Brief in der Hand hat. Lass es also nicht erst so weit kommen, denn wie gesagt, Du kommst nicht um die Strafe drum rum.

 

Ich will das nochmal in aller Deutlichkeit sagen, Facebook prüft nicht, ob bei deiner Werbung eine Urheberrechtsverletzung vorliegt. Verstößt deine Werbung nicht gegen die Werberegeln, wird sie freigegeben. Machst Du einen guten Betrag, der deiner Zielgruppe gefällt und geteilt wird, kann er eben viral gehen. Fakt ist, es gibt immer diesen einen dummen Zufall.

 

Durch das viral gehen deines Beitrages, landet dein Beitrag beim Urheber deines verwendeten Bildes oder Videos. Du hast diesen Beitrag mit einem Link zu deinem Shop oder ähnliches versehen, er ist damit kommerziell und schon hast Du den Salat. In dem Fall hast Du Dich an die Werberegeln gehalten, hast aber ein Recht verletzt.

⬇⬇KLICKE HIER⬇⬇

Facebook Marketing crash kurs

💥💥Hinterlasse mir ein Kommentar📨, wenn Du Kritik oder Anregungen hast. Ich würde mich sehr freuen 😃von Dir zu lesen🙋🏼‍♂️.

 

Ich bin durch, ich bin raus!

 

Seid gegrüßt!

Euer Marcus

 

Marcus Leitschak
Leipziger Platz 11
15232 Frankfurt Oder
Handy: 0173 / 6326984
E-Mail: ma-cussy@web.de
Skype: marcusleitschak

Quelle der Bilder: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Hey Online Marketer!

Wie klingt unlimitiertes E-Mail Marketing für Dich?

Keine Deckelung beim versenden Deiner Mails!

Keine Deckelung bei der Größe Deiner Liste!