HomeBlogWALDMEISTER – IST ER WIRKLICH EINE HEILPFLANZE?

WALDMEISTER – IST ER WIRKLICH EINE HEILPFLANZE?

WALDMEISTER - IST ER WIRKLICH EINE HEILPFLANZE?

Hey, hast du schon mal gehört, dass der Waldmeister eine Heilpflanze sein soll? Er ist vielleicht nicht jedermanns Sache, aber alle kennen ihn als Brause, richtig? Wenn er eine Heilpflanze sein soll, wie sieht sein Potenzial aus? Wie kann er deinen Körper unterstützen? Lass uns gemeinsam schauen, ob wir diese Fragen klären können. Kommen wir legen los!

 

WAS KANN DER WALDMEISTER FÜR DICH TUN?

WALDMEISTER - IST ER WIRKLICH EINE HEILPFLANZE?

Findest du den Waldmeister spannend, dann lies das! KLICKE HIER!

Wie oben schon erwähnt, werden die meisten den Waldmeister als Brause oder vielleicht als Getränkepulver kennen. Ich weiß, ich spreche da aus Erfahrung, das er nicht jedermanns Sache ist. Wusstest du, dass du dir aus den Blüten auch einen Tee herstellen kannst? Oder das du dir eine eigene Bowle herstellen kannst? Das deutet schon mal an, wie vielseitig er ist!

 

Schauen wir uns als Erstes an, welche Wirkungen er, aufgrund seiner Inhaltsstoffe, entwickeln kann. Er kann antientzündlich, beruhigend, antibakteriell, blutreinigend, antioxidativ, antiviral, gefässstärkend, krampflösend und schweißtreibend wirken. Zudem soll er die Blutgerinnung vermindern können. Hier gibt es aber zwei Seiten, die man beachten sollte.

 

Durch diese Wirkung kann er unter Umständen dafür sorgen, das dein Blut besser fließt. Verletzt du dich aber, wird das austretende Blut schlechter gerinnen, bedenke das! Kommen wir nun den Bereichen, in denen dich der Waldmeister unterstützen kann. Er kann dich bei Blasensteine, Furunkel, Migräne, nervöse Schlaflosigkeit und Verdauungsbeschwerden unterstützen.

 

Des Weiteren kannst du ihn bei Ödemen, Venenschwäche, Kopfschmerzen, Ekzeme, Herzschwäche, Nervenschmerzen und nervöser Unruhe unterstützend nutzen. Das stellt aber nur einen Auszug dar, was bedeutet, das es noch einige Bereiche gibt, in denen er dich unterstützen kann. Doch so vielseitig er auch ist, du solltest es nicht übertreiben.

 

Solltest du es mit dem Waldmeister übertreiben, kann es zu Kopfschmerzen führen. Eigentlich soll er dich ja in diesem Bereich unterstützen. Du kannst dir auch ein Duftkissen erstellen und es entweder mit ins Bett nehmen oder du legst es in deinen Schrank. So kannst du Motten von deinem Schrank fern halten. Nimmst du es mit ins Bett, kannst du ggf. besser einschlafen.

 

WAS IST DER GRUND FÜR SEINE FÄHIGKEITEN?

WALDMEISTER - IST ER WIRKLICH EINE HEILPFLANZE?

Dir gefällt das Potenzial vom Waldmeister? KLICKE HIER!

Lass uns nun schauen, was der Waldmeister in sich vereint, um diese Wirkungen entfalten zu können. Doch bevor wir das tun, möchte ich dir noch zwei Hinweise geben. Der erste wird dir schon zum Halse raushängen, aber ich will es dir dennoch sagen. Bevor du ihn nutzt, um deinen Körper zu unterstützen, sprich mit deinem Arzt, vergiss das bitte nicht.

 

Wie du oben lesen konntest, kann er dafür sorgen, das dein Blut besser fließt. Du tust dir keinen Gefallen, wenn du Medikamente nehmen musst, die dein Blut ohnehin schon verdünnen. Daher solltest du vorher auf jeden Fall Rücksprache mit deinem Arzt halten. Schiebe das nicht auf die lange Bank, da es sonst nach hinten losgehen kann.

 

So nun aber, lass uns schauen, was der Waldmeister in sich trägt. Zum einen trägt er Bitterstoffe, Flavonoide, Gerbstoffe, Glykoside, Cumarin, Asperulosid, Monotropein, Cumarsäure, Kaffeesäure, und Vanillin in sich. Das aber ist längst nicht alles. Des Weiteren kommen Hydroxybenzoesäure, Iridoidglykoside, Iridoide, und Gallussäuren dazu!

 

Wer hätte das gedacht, auch das ist noch nicht alles. Zudem kommen Cumaringlykosid, ätherische Öle wie Isothymol, Cineol, Cymen, Linalool und Borneol dazu. Auch das zeigt, wie umfangreich und vielseitig sein Potenzial ist. Hättest du es gedacht, denn auch diese Pflanze gehört zu denen, die den meisten bekannt ist. Das aber haben sicherlich die wenigsten gewusst.

 

Wusstest du, dass die heilenden Wirkungen schon seit der Antike bekannt sind? Zudem wurde der Waldmeister auch im Kräuterbuch von P.A. Matthioli erwähnt. Dort rät er die Wurzel der Pflanze zu nutzen, welche die Libido steigern soll. Diese Pflanze gehört definitiv zu denen, die genauer unter die Lupe genommen werden sollte. Ich denke, das man noch viel mehr findet.

 

DER WALDMEISTER IST MEHR ALS EINE BRAUSE!

WALDMEISTER - IST ER WIRKLICH EINE HEILPFLANZE?

Der Waldmeister ist nicht allein mit solch einem Potenzial! KLICKE HIER!

Ich will das für dich nochmal zusammenfassen. Wir haben uns eine Pflanze angesehen, die dazu genutzt wird, um beispielsweise Pudding, Brause oder Getränkepulver herzustellen. Die Rede ist vom Waldmeister. Ich habe es ja ganz am Anfang schon erwähnt, nicht jedem schmeckt diese Geschmacksrichtung, dennoch ist diese Pflanze mehr als eine Brause.

 

Das beweisen die vielseitigen Wirkungen, die ich dir heute gezeigt habe. Was dazu führt, das er dich so unterstützen kann, ist sein umfangreiches Arsenal an Inhaltsstoffen. Der Waldmeister verfügt über ein Potenzial, welches nicht unbeachtlich ist. Daher, und wenn du meinen Blog kennst, weißt du wie ich denke, sollte er definitiv tiefer und vor allem weiter erforscht werden.

 

Ich gehe ganz fest davon aus, dass man noch weitere Wirkungsmöglichkeiten finden wird. Viele belächeln dieses Thema noch immer. Doch die nächsten Jahre werden zeigen, das genau solche Pflanzen immer wichtiger werden. Zukünftig wird es, ohne den Körper durch Ergänzungen unter die Arme zu greifen, nicht wirklich möglich sein, dem Körper das zu geben, was er braucht!

 

Wusstest du, das der Waldmeister solch ein Potenzial besitzt? Bist du ein Mensch, der seinem Körper unter die Arme greift? Der die Kraft und die Möglichkeiten der Natur erkannt hat? Lernst du gern neues kennen, dann habe ich etwas Interessantes für dich. Was hältst du von einer Pflanze, die dem ganzen vielleicht noch eins obendrauf setzt? Neugierig, KLICKE HIER!

 

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich von dir zu lesen.

Ich bin durch, ich bin raus!

 

Seid gegrüßt!

Euer Marcus

Marcus Leitschak
Leipziger Platz 11
15232 Frankfurt Oder
Handy: +491736326984
E-Mail: marcusleitschak@gmail.com
Facebook: www.facebook.com/MarcusLeitschak
YouTube: http://www.youtube.com/c/MarcusLeitschak

Quelle der Bilder: Pixabay

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch meine Website einverstanden. Du landest in keinem Newsletter oder ähnliches. Weitere Informationen findest du in meiner Erklärung zum Datenschutz