VERLINKUNG – DARAUF ACHTEN NICHT VIELE!

VERLINKUNG - DARAUF ACHTEN NICHT VIELE!

Hey, heute geht es um die Verlinkung und die Fehler, die dein SEO beeinflussen. Wenn du eine URL in deinem Beitrag verlinkst, prüfst du sie? Weißt du, worauf dabei achten solltest? Auch diesmal habe ich einen Fehler für dich, den du für sehr unwahrscheinlich hältst. Nimm das Wissen mit und nutze es für deinen Weg. Komm, wir stürzen uns in die Tiefen der Links.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

NICHT JEDER LINK IST EINE GUTE VERLINKUNG!

VERLINKUNG - DARAUF ACHTEN NICHT VIELE!
Mit diesen Grundlagen, ist deine Verlinkung sauber! KLICKE HIER!

Hast du die Beiträge meiner Blog SEO Serie gelesen, dann weißt du, dass ich dir schon ein paar Beiträge zum Thema Verlinkung an die Hand gegeben habe. Dabei ging es um den Linkaufbau, einen Mythos bei den Hyperlinks, externe Links, interne Verlinkung, kaputte Links und natürlich Backlinks. Diesmal aber geht es um Fehler, die du vermeiden solltest.

 

Und zwar geht es heute um die häufigsten Fehler, die gemacht werden. Ganz oben auf der Liste stehen defekte externe und interne Links. Dazu habe ich dir die Beiträge oben verlinkt. Zudem kommt ein Fehler, der in deinen Augen sehr unwahrscheinlich ist. Doch ich kann dir sagen, dass es noch immer Seiten gibt, bei denen dieser Fehler vorkommt.

 

Hierbei geht es um das SSL Zertifikat. Wenn du also einen Beitrag gefunden hast, der eine perfekte Ergänzung für deinen Beitrag ist, dann passt es doch, oder? Du bist gerade voll im Arbeitsflow und erstellst die Verlinkung zu diesem Beitrag. Doch Upps, du hast dir die URL nicht angesehen und schon ist es geschehen. Du hast eine Seite verlinkt, die kein SSL Zertifikat besitzt.

 

Um den Fehler also direkt zu benennen, wenn du von einer HTTPS Seite auf eine HTTP Seite verlinkst, dann ist das definitiv ein SEO Fehler der dein Ranking negativ beeinflusst. Hierbei geht es um die Sicherheit deiner Leser. Zudem beeinträchtigt das, das Nutzererlebnis deiner Besucher. Bevor du also eine Seite oder Beitrag verlinkst, achte auf die URL.

 

Und jetzt sei mal ehrlich, wie oft hast du das gemacht? Ich kenne das selbst, man ist eifrig dabei alles umzusetzen, dann wird die Verlinkung erstellt und im seltensten Fall schaut man sich die URL an. Ich denke, es fällt auch nicht auf, wenn dort ein Buchstabe fehlt, oder? Es ist aber wichtig, auch ich werde in Zukunft anders arbeiten.

 

HAST DU DARAUF SCHON GEACHTET?

VERLINKUNG - DARAUF ACHTEN NICHT VIELE!
So gelingt dir jede Verlinkung! KLICKE HIER!

Ich kann mich nur nochmal wiederholen. Ja, das Zertifikat ist schon seit Jahren vorgeschrieben, doch es gibt noch immer Seiten, die keines haben. Wenn du eine Verlinkung erstellst, prüfe die URL genau. Gehörst du zu denen, die keines haben, ändere es sofort. Wenn du bis jetzt noch nicht erwischt wurdest, dann gut. Passiert es aber wird es sehr teuer, also JETZT umsetzen.

 

Ich habe jetzt schon oft gehört, dass es Unterseiten gibt, bei denen das Zertifikat nicht angezeigt wird. Ist das bei dir der Fall, melde das sofort deinem Support. Checke die Links in deinen Beiträgen und ändere es, wenn du doch HTTP Seiten verlinkt haben solltest. Jetzt kommen wir zum nächsten Fehler, auf den auch ich noch nie wirklich geschaut habe.

 

Auch bei diesem Fehler geht es um die URL, die du dir genauer ansehen solltest. Wie oft hast du eine Verlinkung erstellt, bei der die URL einen Unterstrich enthalten hat? Das hat diesmal nichts mit der Sicherheit deiner Leser zu tun, sondern hierbei geht es eher um Google und alle die anderen Suchmaschinen. Was aber ist falsch daran, wenn dort ein Unterstrich enthalten ist?

 

Google und Co können den Unterstrich falsch interpretieren und somit den Index der Seite falsch dokumentieren. Das gilt auch für deine eigenen Links. Erstelle also niemals Links mit Unterstriche. Hast du solche Seiten verlinkt, kann durch das falsche interpretieren und dokumentieren die Relevanz zu deiner Seite nicht gefunden werden, was Einfluss auf dein Ranking haben kann.

 

Also solltest du vor der Verlinkung, die URL genau prüfen. So gehst du diesen Fehler direkt aus dem Weg. In deinen Augen sind es Kleinigkeiten, doch Kleinvieh macht auch Mist. Soll heißen, wenn die Kleinigkeiten überhandnehmen, haben auch sie Einfluss auf dein SEO! Vielleicht kann dir dieses Plugin dabei helfen, genau solche Links zu finden.

 

DEINE VERLINKUNG BENÖTIGT EINE ERHÖHTE AUFMERKSAMKEIT!

VERLINKUNG - DARAUF ACHTEN NICHT VIELE!
So ist deine Verlinkung keine Herausforderung mehr! KLICKE HIER!

Ich will das für dich nochmal zusammenfassen. Wir haben uns heute die Verlinkung aus der Sicht der SEO Fehler angesehen. Ganz zu Beginn habe ich dir die einzelnen Themen verlinkt, die bei falscher Umsetzung auch zu einer negativen Beeinflussung deines Rankings führen können. Bei den Fehlern, die ich dir heute an die Hand gegeben habe, geht es spezifisch um die URL.

 

Ich weiß selbst, wie wenig darauf geachtet wird, wenn man im Flow ist. Doch wie du heute gesehen hast, sollte man bei jeder Verlinkung darauf achten, dass die URL keinen Unterstrich enthält. Hierbei kann es dazu führen, dass die Relevanz zum eigenen Thema nicht gefunden wird, was das Ranking deines Beitrages negativ beeinflusst und ggf. auch das deines gesamten Blogs.

 

Zudem kommt, und das ist der viel schwerwiegendere Fehler, wenn die Seite, die du verlinken willst, kein SSL Zertifikat besitzt. Das beeinträchtigt die Nutzererfahrung aufgrund der Sicherheit deiner Leser und Besucher. Auch wenn du es nicht erwartest, leider gibt es noch genug Seiten, bei denen dieses Zertifikat fehlt. Daher achte immer auf die URL, wenn du etwas verlinkst.

 

Ich empfehle dir die genutzte Verlinkung in all deinen Beiträgen, in regelmäßigen Abständen zu checken. Dazu empfehle ich dir dieses Plugin. Viele dieser SEO Fehler kannst du aus dem Weg gehen, wenn du die richtigen Grundlagen kennst und darauf aufbaust. Wenn du jetzt überlegst, wird es nicht der Fall sein. Daher empfehle ich dir dieses Buch, KLICKE HIER!

 

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich von dir zu lesen.

Ich bin durch, ich bin raus!

 

Seid gegrüßt!

Euer Marcus

Marcus Leitschak
Elfriede-Thum Str. 18
15234 Frankfurt Oder
Handy: +491736326984
E-Mail: marcusleitschak@gmail.com
Facebook: www.facebook.com/MarcusLeitschak
YouTube: www.youtube.com/c/MarcusLeitschak

Quelle der Bilder: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch meine Website einverstanden. Du landest in keinem Newsletter oder ähnliches. Weitere Informationen findest du in meiner Erklärung zum Datenschutz