UNSERE GESUNDHEIT! WARUM ERLAUBT MAN EINEN GIFTSTOFF IN UNSERER NAHRUNG!

UNSERE GESUNDHEIT! WARUM ERLAUBT MAN EINEN GIFTSTOFF IN UNSERER NAHRUNG!

Hey, es ist unglaublich wie mit unserer Gesundheit umgegangen wird. Ich möchte Dir heute zeigen, was ich unglaubliches bei meiner Recherche entdeckt habe. Vor allem wer darunter am meisten leidet. Ich finde es so heftig, aus was dieser Giftstoff hergestellt wird. Und ich wette, dass Du davon nichts wusstest, denn auch ich hatte keinen Schimmer davon. Ich möchte Dich zum Nachdenken anregen, denn wir haben nur eine Gesundheit, und hier geht es auch um unsere Kinder!

DAS IST DER GIFTSTOFF DER UNSERE GESUNDHEIT SCHADED!

UNSERE GESUNDHEIT! WARUM ERLAUBT MAN EINEN GIFTSTOFF IN UNSERER NAHRUNG!
Willst Du deine Gesundheit, natürlich unterstützen❔ ?[Klicke hier]?
Der Lebensmittel-Farbstoff Tartrazin dürfte ab dem Jahre 1991 in Deutschland nur noch in Likören und Branntweinen verwendet werden. Für Lebensmittel war Tartrazin verboten. Im Zuge der gesetzlichen EU-Angleichung hob man dieses Verbot sieben Jahre später wieder auf.

 

Nun kann man den bedenklichen Farbstoff wieder in allerlei Fertigprodukten finden. Doch ganz besonders in jenen für Kinder und das, obwohl bekannt ist, dass Tartrazin allergieauslösend wirkt. Doch bei Kindern kann dieser Giftstoff zu  Hyperaktivität führen. Tartrazin (E 102) ist ein synthetischer Azofarbstoff, der als zitronengelber bis orangefarbener Lebensmittelfarbstoff eingesetzt wird. Der Stoff ist farbecht.

 

Du kannst dir also vorstellen was dieser synthetische Stoff mit unserer Gesundheit anstellt, vor allem aber mit der unserer Kinder! Tartrazin gehört zu den gesundheitsbedenklichen Azo-Farbstoffen und färbt viele Fertigprodukte und Süßwaren gelb oder orange. Besonders häufig ist Tartrazin in Back- und Süßwaren, Brausepulver, Knabberprodukten, Puddingpulver, Desserts, Senf, Schmelzkäse, Käserinde und manche Kunstdärme.

 

Auch in Kosmetika, Pflegeprodukten und sogar in Arzneimitteln kann Tartrazin enthalten sein. Man weiß aber, wie ungünstig sich Tartrazin auf die menschliche, besonders die kindliche Gesundheit auswirken kann. Aus diesem Grund müssen tartrazinhaltige Lebensmittel seit Sommer 2010 einen Warnhinweis tragen, dass der Farbstoff die Aufmerksamkeit und Aktivität bei Kindern beeinträchtigen kann, zumindest in Deutschland.

 

In Spanien hingegen wird Tartrazin in allen Supermärkten verkauft. Er ersetzt dort den früher eingesetzten Safran und wird mittlerweile täglich in großen Mengen in der traditionellen Küche verwendet. Denk daran, wenn Du dort im Urlaub bist und man Dir eine schön gelb orange gefärbte Paella serviert. In Norwegen ist Tartrazin verboten.

 

Ich kann Dir nur eins sagen, achte auf deine Gesundheit und auf die deiner Kinder, aber es wird noch heftiger!

 

SO WIRD DIESER GIFTSTOFF FÜR UNSERE GESUNDHEIT, HERGESTELLT!

UNSERE GESUNDHEIT! WARUM ERLAUBT MAN EINEN GIFTSTOFF IN UNSERER NAHRUNG!
Tue das richtige, wenn Dir deine Gesundheit nicht egal ist❗ ?[Klicke hier]?
Tartrazin wird durch Diazotierung von Sulfanilsäure und Kupplung mit einem Pyrazolonabkömmling hergestellt. Letzterer wird durch Kondensation von Phenylhydrazin-4-sulfonsäure mit Oxalessigsäureester gewonnen. Anschließend wird der Ester mit Natronlauge verseift. Eine alternative Synthese nutzt die Kondensation von zwei Molekülen Phenylhydrazin-4-sulfonsäure mit einem Molekül Tetrahydroxybernsteinsäure (CAS Number: 76-30-2).

 

Tartrazin kann neben E102 auch die undurchsichtigen Bezeichnungen „640“ oder „19140“ oder „Acid Yellow 23“ tragen und wird aus Steinkohlenteer gewonnen. Im Grunde aus jener absonderlich riechenden, und daher bei manchen Menschen Brechreiz auslösenden schwarzen und qualmenden Masse, die normalerweise zu Straßenbelägen verarbeitet wird. Tartrazin wird auch in der Textil-, Leder und Papierindustrie verwendet.

 

Ist das heftig, wir und auch unsere Kinder bekommen etwas zu essen, was normalerweise unsere Strassen sind. Also wenn Dich das nicht wach rüttelt, was denn dann. Unsere Gesundheit hat keine Chance. Aber was mich dabei am meisten stört ist das, unsere Kinder am meisten drunter leiden.

 

Du wirst jetzt sagen das hat uns früher auch nicht umgehauen, wenn Du bis hier aufmerksam gelesen hast, dann hast Du gesehen das Tartrazin verboten war. Er war früher in keinem Lebensmittel enthalten, und schon gar nicht in solchen für Kinder. Hier geht es einfach um die Dauer der  Belastung.

 

 

DAS SIND DIE FOLGEN FÜR DEINE GESUNDHEIT!

UNSERE GESUNDHEIT! WARUM ERLAUBT MAN EINEN GIFTSTOFF IN UNSERER NAHRUNG!
Gib deiner Gesundheit eine Chance❗ ?[Klicke hier]?
Tartrazin kann nachweislich allergische Reaktionen auslösen. Diese äußern sich in Asthmaanfällen, Nesselausschlag, Schnupfen, Ekzemen und anderen Hautausschlägen. Weitere bekannte Nebenwirkungen von Tartrazin können die folgenden sein: Angstzustände, Migräne, Sehprobleme, Schilddrüsenkrebs, Eosinophilie (Anstieg einer bestimmten Art weißer Blutkörperchen).

 

Du denkst das ist alles, es gibt noch mehr Nebenwirkungen. Depressionen, ADHS oder Hyperaktivität, unwiderrufliche Schädigung des Erbgutes, Herzrasen, Schlafstörungen oder Schlaflosigkeit, allgemeines Unwohlsein, Hitzewallungen. In schweren Fällen können auch anaphylaktische Reaktionen auf Tartrazin auftreten. In manchen Ländern wird der Stoff auch an Hühner verfüttert, damit der Dotter ihrer Eier optisch ansprechender wirkt.

 

Ich finde das so traurig, das man weiß was dieser Giftstoff für Nebenwirkungen hat, und ihn nicht verbietet. Besser gesagt einfach wieder erlaubt hat. Unsere Gesundheit ist ein heiliges Gut, mit dem man nicht verschwenderisch um gehen sollte. Hier ist es einfach so, dass extrem viele Menschen davon nichts wissen!

 

Verbraucherzentralen raten vom Verzehr ab und die Kinderkrebsklinik der Universität Düsseldorf hält den Stoff für gefährlich. Eine Kreuzallergie gegen Benzoesäure oder Acetylsalicylsäure (Aspirin) ist bekannt. Untersuchungen haben außerdem gezeigt, dass der Verzehr von Tartrazin die Symptome des Karpaltunnelsyndroms verschlimmern kann. Der Grund für diese Wirkung liegt darin, dass Tartrazin Einfluss nimmt, auf den Vitamin B6-Stoffwechsel im Körper.

 

Im Jahre 2007 führten Wissenschaftler eine Studie mit 153 3 jährigen und 144 8 – 9 jährigen Kindern durch. Die Kinder wurden in je drei Gruppen aufgeteilt. Gruppe 1 erhielt einen Farbstoffmix, der u. a. Tartrazin enthielt. Gruppe 2 trank einen ähnlichen Farbstoffcocktail, der jedoch kein Tartrazin enthielt. Die Gruppe 3 war die glückliche Kontrollgruppe, die farbstofffrei leben durfte.

 

Gruppe 1 zeigte dabei ein auffallend gegenteiliges Verhalten im Vergleich zur Kontrollgruppe. Mit anderen Worten: Gruppe 1 bzw. 2 verhielten sich deutlich hyperaktiver als Gruppe 3. Die Forscher schlussfolgerten, dass eine Ernährung, die Farbstoffe enthält, generell das Verhalten von Kindern in Richtung Hyperaktivität beeinflussen kann.

 

DEINE GESUNDHEIT KANN DIR NICHT SO EGAL SEIN!

UNSERE GESUNDHEIT! WARUM ERLAUBT MAN EINEN GIFTSTOFF IN UNSERER NAHRUNG!
Tust Du genug für deine Gesundheit❔ ?[Klicke hier]?
Ich weiß, es ist gerade für Kinder, schwer auf Süßigkeiten zu verzichten. Für uns ist auch nicht wirklich einfach. Dennoch solltest Du deine Augen offen halten, und zu sehen, dass Du die Belastung so gering wie möglich hältst. Du kannst deine Gesundheit und die deiner Kinder natürlich unterstützen.

 

Ich rate Dir das zu tun. Es ist leider so, dass Du dich und deine Kids nicht vor alles schützen kannst, dennoch kannst Du was tun, um viele der Risiken zu senken. Oben sagte ich schon, dass es hier nicht nur um deine Gesundheit geht. Es ist so unglaublich traurig, was unsere Gesundheit in heutigen Zeiten alles ertragen muss.

 

Du solltest deinem Körper und deiner Gesundheit die Unterstützung geben die er braucht. Das solltest Du nicht ignorieren! Wenn Dir deine Gesundheit am Herzen liegt, und das sollte sie, solltest Du deine Gesundheit und die deiner Kinder natürlich unterstützen.

 

Aber was tun? Wie kannst Du deine Gesundheit unterstützen? Wie unterstützt Du deine Gesundheit natürlich? Ich möchte Dir einen Tipp geben, wie Du deine Gesundheit natürlich unterstützen kannst. Dieser Tipp kostet Dich keinen Cent, versprochen! Hierbei handelt es sich um ein kostenloses E-Book. In diesem E-Book erfährst Du, wie Du deine Gesundheit natürlich unterstützt.

 

Was genau Du tun kannst, um deinen Körper die Unterstützung zu geben die er braucht. Wenn es grundsätzlich interessant für Dich ist, wie Du deine Gesundheit natürlich unterstützen kannst? Dann klicke hier, und erfahre was für Möglichkeiten Du hast, und lade Dir das Gratis E-Book runter!

💥💥Hinterlasse mir ein Kommentar📨, wenn Du Kritik oder Anregungen hast. Ich würde mich sehr freuen 😃von Dir zu lesen🙋🏼‍♂️. 

Seid gegrüßt!

 

Euer Marcus

 

Marcus Leitschak
Leipziger Platz 11
15232 Frankfurt Oder
Handy: 0173 / 6326984
E-Mail: ma-cussy@web.de
Skype: marcusleitschak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.