HomeBlogTRUSTRANK – WICHTIG FÜRS RANKING DEINES BLOGS!

TRUSTRANK – WICHTIG FÜRS RANKING DEINES BLOGS!

TRUSTRANK - WICHTIG FÜRS RANKING DEINES BLOGS!

Hey, heute wollen wir uns anschauen, was der TrustRank ist und was das für deinen Blog bedeutet. Hast du diesen Begriff schon mal gehört? Weißt du was Google mit diesem Ranking Faktor bewirken will? Was denkst du, ist das ein wichtiger Ranking Faktor? Komm lass uns schauen, was genau das ist und was du mit deinem Blog tun musst.

Youtube online marketing

IST DER TRUSTRANK EIN WICHTIGER RANKING FAKTOR?

TRUSTRANK - WICHTIG FÜRS RANKING DEINES BLOGS!

Der TrustRank ist wichtig, kennst du die SOE Grundlagen? KLICKE HIER!

Wenn du meinen letzten Beitrag aufmerksam gelesen hast, dann müsste dir der Begriff TrustRank aufgefallen sein. Hast du den letzten Beitrag verpasst, dann los, hier kannst du ihn lesen, KLICKE HIER! Im letzten Beitrag ging es um die Ranking Faktoren rund um deine Domain. Doch dieser Faktor ist auch einer, der für sich allein steht.

 

Hierbei geht es um einen Prozess, den Google dazu nutzt, deinen Blog zu bewerten. Bei dieser Bewertung geht es um die Qualität zum einen und auf der anderen Seite nutzt Google diesen Prozess, um zum Beispiel Spam Seiten aus den Suchergebnissen zu entfernen. Jetzt lass uns mal kurz im Urschleim herumwühlen und schauen, wo das ganze herkommt.

 

Ich gehe mal stark davon aus, dass du etwas überrascht sein wirst. Der Algorithmus hinter dem TrustRank, welcher halbautomatisch funktioniert, worauf wir gleich eingehen, wurde durch Yahoo-Mitarbeiter zum Patent angemeldet. Die drei sind Zoltán Gyöngyi, Héctor García-Molina und Jan Pedersen. Wichtig für dich ist, das damit die Vertrauenswürdigkeit deines Blogs bewertet wird.

 

Fakt aber ist, dass dieser Faktor ein wichtiger ist und zu den Hauptfaktoren gehört. Am Ende ist es auch völlig verständlich, wenn Google die Spam-Seiten aus den Suchergebnissen verbannen will. Wenn dein Blog nicht vertrauenswürdig ist, wirst du Schwierigkeiten mit deinem Ranking haben. Somit solltest du immer auf die verlinkten Seiten achten, die du in deinem Blog nutzt.

 

Lass uns mal den Prozess etwas näher anschauen, das du verstehst, wie das ganze Funktioniert. Zum einen wird beim TrustRank natürlich dein Blog betrachtet und wie eben schon angesprochen die Seiten die du in deinen Beiträgen verlinkst. Ist also dein Blog vertrauenswürdig, dann würdest du niemals Seiten auf deinem Blog verlinken, die Spam auf ihrer Seite verbreiten, oder?

 

DAS SOLLTEST DU NICHT IGNORIEREN!

TRUSTRANK - WICHTIG FÜRS RANKING DEINES BLOGS!

Der TrustRank ist ein weiteres Zahnrad im Blogwerk! KLICKE HIER!

Genau das ist der Ansatz hinterm TrustRank. Da jeder Blogger und Webseitenbetreiber genau so handeln würde, haben die Spam-Seiten kaum eine Chance in den Suchergebnissen aufzutauchen. Es soll so auch verhindert werden, das Spam-Seiten, die sich durch gekaufte Backlinks einen hohen PageRank ergattert haben, die Rankings manipulieren.

 

Genau aus diesem Grund solltest du definitiv die Finger davon lassen, Backlinks zu kaufen. Ich hatte vorhin halbautomatisch gesagt, richtig? Es ist deswegen halbautomatisch, da Anfangs eine Liste mit Webseiten händisch erstellt wird. Diese Liste besteht aus Webseiten, denen Google sehr großes Vertrauen schenkt. Als kleines Beispiel kannst du Wikipedia nehmen.

 

Ähnlich wie beim PageRank, kann die Vertrauenswürdigkeit einer Webseite auf die verlinkte Seite vererbt werden. Wenn du nun also Seiten in deinen Beiträgen verlinkst, denen Google großes Vertrauen schenkt, kannst du den TrustRank deiner eignen Seite steigern. Solltest du aber Seiten verlinken, die sehr weit von dieser Liste entfernt sind, sinkt deine Vertrauenswürdigkeit.

 

Die Berechnung der Vertrauenswürdigkeit deiner Seite, erfolgt, wie gesagt, nach der manuellen Erstellung der Quellen, dann aber automatisch anhand der Linkstruktur deines Blogs. Ich weiß, dass es sehr kompliziert klingt, ist aber nicht wirklich. Ich formuliere das mal in meinen Worten. Wenn du Seiten mit Drecksinhalt verlinkst, tritt Google dir in den Arsch.

 

Zudem kommt, dass Google deinen Blog nicht mehr in den Suchergebnissen anzeigen wird. Du kannst deinen TrustRank sauber halten und steigern, wenn du Seiten in deinen Beiträgen verlinkst, die einfach sauberen Content produzieren und ebenfalls auf saubere Seiten verlinken. Heißt für dich, vorher die Seiten checken, wenn du nicht abgestraft werden willst.

 

HAST DU VERSTANDEN WIE WICHTIG DER TRUSTRANK IST?

TRUSTRANK - WICHTIG FÜRS RANKING DEINES BLOGS!

Kennst du die Grundlagen, die du nicht nur für den TrustRank brauchst? KLICKE HIER!

Ich will das für dich nochmal zusammenfassen. Ich habe dir heute gezeigt, was genau hinter dem TrustRank steckt. Wichtig ist mir, dass du verstanden hast, dass du darauf achtest, was du für Seiten auf deinen Blog verlinkst. Zudem solltest du auch verstanden haben, wie wichtig dieser Ranking Faktor ist. Auch wenn die Quelle händisch erstellt wird, der Algorithmus ist gnadenlos.

 

Er kann dafür sorgen, das dein Blog sehr schnell aus den Suchergebnissen verschwindet. Du wirst dir die Finger wund schreiben und nichts passiert. Was du dir merken solltest, du steigerst deinen TrustRank in dem du saubere Seiten verlinkst. Lass also die Finger von Seiten, bei denen es um zweifelhaften Inhalt geht. Mein Tipp an dieser Stelle, nutze Wikipedia.

 

Diese Seite genießt ein sehr großes Vertrauen durch Google. Ich habe kein vertrauenswürdiges Tool gefunden, mit dem du die Vertrauenswürdigkeit deiner Seite testen kannst. Sollte ich mich geirrt haben, dann stell mir dein Tool in die Kommentare. Was denkst du über dieses Thema? Hast du wirklich verstanden, wie wichtig das Ganze ist? Hast du noch Fragen?

 

Der TrustRank ist den meisten Bloggern nicht geläufig. Wie sieht es bei dir aus? Du bist gerade erst dabei deinen Blog zu erstellen, dir fehlt aber ein Fahrplan? Du weißt nicht, wo genau du beginnen sollst? Dann habe ich das richtige für dich, KLICKE HIER! Wenn du es möchtest, können wir deinen Blog gerne gemeinsam nach oben bringen, melde dich einfach bei mir, KLICKE HIER!

 

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich von dir zu lesen.

Ich bin durch, ich bin raus!

 

Seid gegrüßt!

Euer Marcus

Marcus Leitschak
Leipziger Platz 11
15232 Frankfurt Oder
Handy: +491736326984
E-Mail: marcusleitschak@gmail.com
Facebook: www.facebook.com/MarcusLeitschak
YouTube: http://www.youtube.com/c/MarcusLeitschak

Quelle der Bilder: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch meine Website einverstanden. Du landest in keinem Newsletter oder ähnliches. Weitere Informationen findest du in meiner Erklärung zum Datenschutz