HomeBlogTERPENE – SIND SIE WIRKLICH SO VIELVERSPRECHEND?

TERPENE – SIND SIE WIRKLICH SO VIELVERSPRECHEND?

TERPENE - SIND SIE WIRKLICH SO VIELVERSPRECHEND?

Hey, heute gehen wir auf die Terpene ein. Sie gehören bei vielen Pflanzen zu den Inhaltsstoffen. Sie sollen ja einen sehr vielversprechenden Nutzen haben. Hast du von ihnen schon mal was gehört? Was können sie bewirken, wenn sie allein unterwegs sind? Wie sieht ihr Potenzial aus, ist es wirklich so umfangreich? Schauen wir mal, wie umfangreich es am Ende wirklich ist.

 

TERPENE, WIE KÖNNEN SIE DICH UNTERSTÜTZEN?

TERPENE - SIND SIE WIRKLICH SO VIELVERSPRECHEND?

Die Terpene sind erstaunlich, doch was denkst du darüber? KLICKE HIER!

Schauen wir uns als Erstes an, was Terpene eigentlich sind. Dazu reisen wir etwas in der Zeit zurück. Um es etwas genauer zu betiteln, es handelt sich um das Jahr 1863. In diesem Jahr hat August Kekulé, diesen Begriff aus dem Baumharz Terpentin abgeleitet. Im Jahr 1892 hat der deutsche Chemiker Otto Wallach, die ersten neun eindeutig beschreiben können.

 

8000 dieser Stoffe sind heute bekannt, was aber bedeutet, das hier noch weiter geforscht wird. Es konnte zwar festgestellt werden, das sie wichtige Aufgaben haben, doch die Forschungen sind noch sehr lückenhaft. Sie gehören zu den sekundären Pflanzenstoffen und werden zu den Kohlenwasserstoffen gezählt. Pflanzen können durch diesen Stoff untereinander kommunizieren.

 

Sie können die Terpene einsetzen, um bestimmte Insekten anzulocken, wenn ein Schädlingsbefall stattfindet. Du lachst jetzt vielleicht, doch das gilt als erwiesen. Wie du oben schon herauslesen konnten, umfasst dieser Begriff sehr viele einzelne Stoffe, die zu ihnen gehören. Jeder einzelne besitzt unterschiedliche Wirkungen, die für uns nicht unwichtig sind.

 

Auch wenn jeder einzelne dieser Stoffgruppe sehr spezielle Aufgaben übernimmt, will ich das eher allgemein halten und dir zeigen, was sie für dich tun können. Zu ihren möglichen Wirkungen gehören entspannend, stressabbauend, stimmungsaufhellend, appetithemmend und sedierend. Bei der Vielzahl an Stoffen ist das auf jeden Fall nur ein kleiner Auszug.

 

Die Terpene verstärken die Wirkung in der Cannabinoide in der Cannabisblüte und beeinflussen so die medizinische Gesamtwirkung dieser Pflanze. Und das sie viele Vorteile zu bieten hat, sieht man derzeit beinahe überall. Das zeigt allein schon, was man von dieser Stoffgruppe erwarten kann. Aber lass uns nun schauen, welchen nutzen sie zu den Wirkungen bieten.

 

HÄTTEST DU DAS GEWUSST?

TERPENE - SIND SIE WIRKLICH SO VIELVERSPRECHEND?

Diese Pflanze bietet dir ein ähnliches Potenzial wie die Terpene! KLICKE HIER!

Aufgrund der Menge, der Terpene, bieten sie auch sehr viele verschiedene nutzen, die auch teilweise in der Medizin ihren Einsatz finden. So können sie dich bei Problemen mit den Bronchien unterstützen. Zudem können sie deine Magensäure regulieren, wenn du diesbezüglich Unterstützung benötigst. Ich zeige dir unten einige Pflanzen auf, in denen sie enthalten sind.

 

So kannst du für dich entscheiden, ob du dir die Pflanzen in deinen Garten stellst oder eher nicht. Doch bevor wir noch tiefer eintauchen, will ich dir den Rat geben, sprich zuerst mit deinem Arzt. Diese Stoffgruppe hat es in sich, daher solltest du das nicht einfach nutzen, wenn du zum Beispiel dauerhaft Medikamente zu dir nehmen musst. Nimm das bitte nicht auf die leichte Schulter.

 

Sie können auf verschiedenen Ebenen Stoffwechselprozesse anstoßen, was auf deinen Körper einen positiven Effekt haben kann. Wusstest du, das bestimmte Terpene als umweltfreundliche Insektizide eingesetzt werden? Sie können aufgrund ihres Aromas Insekten in Fallen locken. Das ist übrigens auch der Grund, warum diese Stoffe bei der Parfümherstellung eingesetzt werden.

 

2010 konnte in einer japanischen Studie festgestellt werden, wer sich regelmäßig im Wald aufhält, kann sein Immunsystem nachhaltig beeinflussen. Diese Stoffgruppe wird auch in der Krebsforschung aktiv erforscht. In Experimenten konnte festgestellt werden, das einer dieser Stoffgruppe, die Krebszellen nicht nur angreift, sondern auch den Zelltod dieser verursachen kann.

 

Auch in der Impfherstellung finden die Terpene ihre Verwendung. Wusstest du, dass diese Stoffe auch bei Tieren vorkommen? So wird zum Beispiel das Haifischleberöl in der alternativen Medizin, zur Krebstherapie, eingesetzt. Ich denke das zeigt sehr eindrucksvoll, über welche Kraft unsere Natur verfügt und wie wichtig sie auch heute für unsere Medizin ist.

 

TERPENE WERDEN IN ZUKUNFT UNVERZICHTBAR SEIN!

TERPENE - SIND SIE WIRKLICH SO VIELVERSPRECHEND?

Die Terpene haben ein großes Potenzial, sind sie allein damit? KLICKE HIER!

Ich will das für dich nochmal zusammenfassen. Wir haben uns heute die Terpene angesehen und wollten herausfinden, ob sie wirklich so vielversprechend sind. Nachdem du nun den Beitrag gelesen hast, was denkst du? Ich sage ganz klar, sie besitzen ein unglaublich umfangreiches Spektrum an Wirkungen. Zudem kommen die Möglichkeiten, die jeder einzelne bietet.

 

Was ich diesbezüglich wirklich gut finde, das die Terpene erforscht und auch jetzt schon viele von ihnen in der Medizin verwendet werden. Ich gehe fest davon aus, wenn man die Forschungen weiter vorantreibt, werden noch weitere Möglichkeiten ans Tageslicht kommen. Die Pflanzen und auch diese Stoffe werden in Zukunft eine ganz wichtige Rolle spielen.

 

Wie du lesen konntest, sind heute 8000 dieser Stoffe bekannt. Auf der anderen Seite bedeutet das, das noch weitere dazukommen werden und somit auch weitere spezifische Wirkungen. Denke aber daran, das du auf jeden Fall ein aufklärendes Gespräch mit deinem Arzt führen solltest, bevor du beginnst dieses Potenzial zu nutzen. In diesen Pflanzen findest du sie: Arnika, Hanf, Sellerie, Salbei und Kiefer.

 

Wie denkst du über die Terpene? Du kannst es mir in die Kommentare schreiben. Du wirst hellhörig, wenn es um die Kraft der Natur geht? Unterstützt du deinen Körper bereits, bist aber ein neugieriger Mensch, der gerne neues kennenlernt und probiert? Dann habe ich eine Pflanze für dich, die du vielleicht noch nicht kennst, dir aber ein unglaubliches Potenzial bietet, KLICKE HIER!

 

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich von dir zu lesen.

Ich bin durch, ich bin raus!

 

Seid gegrüßt!

Euer Marcus

Marcus Leitschak
Elfriede Thum Straße 18
15234 Frankfurt Oder
Handy: +491736326984
E-Mail: marcusleitschak@gmail.com
Facebook: www.facebook.com/MarcusLeitschak
YouTube: http://www.youtube.com/c/MarcusLeitschak

Quelle der Bilder: Pixabay

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch meine Website einverstanden. Du landest in keinem Newsletter oder ähnliches. Weitere Informationen findest du in meiner Erklärung zum Datenschutz