HomeBlogRADIESCHEN – LECKER, SCHARF ABER AUCH GESUND?

RADIESCHEN – LECKER, SCHARF ABER AUCH GESUND?

RADIESCHEN - LECKER, SCHARF ABER AUCH GESUND?

Hey, lass uns heute mal die Radieschen genauer unter die Lupe nehmen. Schauen wir mal was in dem würzigen Gemüse steckt. Kann es mehr als lecker und scharf sein? Der scharfe Geschmack ist nicht jedermanns Sache, gehörst du zu genau diesen Menschen, wirst du vielleicht deine Meinung ändern. Schauen wir mal, ob ich das schaffe. Komm lass uns loslegen!

 

WUSSTEST DU DAS ÜBER DIE RADIESCHEN?

RADIESCHEN - LECKER, SCHARF ABER AUCH GESUND?

Diese Pflanze bietet dir das gleiche wie die Radieschen! KLICKE HIER!

Mir fällt da sofort ein, wie wir im Garten meiner Oma, die Radieschen geerntet haben. Natürlich sind am Ende weniger im Korb gelandet, als wir geerntet haben. Ich bin nicht gerade der absolute Freund vom scharfen essen, doch die kleinen Murmeln esse ich ganz gerne. So, nun aber genug von mir, lass uns mal schauen, was die kleinen Murmeln für ein Potenzial besitzen.

 

Wusstest du, dass es sie nicht nur in weinrot gibt? Ich habe es persönlich noch nicht gesehen, aber es soll sie auch in Gelb und in Weiß geben. Was aber bei allen gleich ist, sie haben eine gute Schärfe. Sie werden in Salaten verwendet oder auch direkt auf dem Brot. Ich esse sie am liebsten einfach so mal zwischendurch. Du musst nicht viel Geduld mitbringen, wenn du sie anpflanzt.

 

Da die Radieschen recht schnell keimen, kannst du sie auch recht schnell genießen. Soll heißen, das sie etwa vier Wochen nach dem Sähen, geerntet werden können. Es ist eine recht robuste Pflanze, die nur eines möchte, einen gut feuchten Boden. Was viele vielleicht nicht wissen, du kannst auch die Blätter und die kleine Wurzel am unteren Ende nutzen.

 

Solltest du jemand sein, der täglich seine Kalorien zählt, hier musst du dir keine Sorgen machen! Sie besteht zu über 90% aus Wasser, was bedeutet, das sie lediglich 14 Kcal hat. Du kannst also deiner Vorliebe, wenn du sie gerne isst, freien lauf lassen. Was sie aber gerade für die Gesundheit deines Körpers interessant macht, sind die unzähligen Inhaltsstoffe.

 

Die Radieschen enthält unglaublich viele Aminosäuren. Dazu gehören zum Beispiel Arginin, Tyrosin, Prolin, Glycin und Glutaminsäure. Dazu kommen auch essenzielle und nicht essenzielle Aminosäuren. Das aber ist nur ein kleiner Auszug der Aminosäuren. Zu den Inhaltsstoffen gehören natürlich auch die Spurenelemente und Mineralstoffe.

 

UNGLAUBLICH WELCHES POTENZIAL DA DRIN STECKT

RADIESCHEN - LECKER, SCHARF ABER AUCH GESUND?

Die Radieschen ist nicht die einzige Pflanze mit diesem Potenzial! KLICKE HIER!

Hier sind unter anderem Natrium, Magnesium, Schwefel, Mangan und Phosphor enthalten. Auch hier ist es nur ein kleiner Teil dessen, was wirklich in ihr steckt. Das zeigt aber, welches Potenzial die Radieschen in sich trägt. Kommen wir zur letzten großen Gruppe, die Vitamine. Hier bekommst du Biotin, Folsäure, Vitamin E, Vitamin C und Pantothensäure.

 

Jeder dieser Inhaltsstoffe für sich allein hat schon ein riesiges Potenzial. Das Zusammenspiel der einzelnen Bestandteile in ihr machen sie so interessant. Sie wirkt antibiotisch und auch antioxidativ. Das enthaltene Senföl, was ihr die Schärfe verleiht, rundet das Wirkungsspektrum ab. Solltest du Probleme mit deinen Atemwegen haben, kann dich die kleine Knolle unterstützen.

 

Wusstest du, das enthaltene Senföl in der Radieschen, besitzt eine 90%ige Bioverfügbarkeit. Wie schon gesagt, bekommt sie durch dieses Öl ihre Schärfe. Das Senföl aber kann durch das enthaltene Allylisothiocyanat, deinen Körper unterstützen, wenn es darum geht, Bakterien, Pilzen und Entzündungen den Kampf anzusagen. Zudem kann es vorbeugend bei Tumoren unterstützen.

 

Durch ihre antioxidative Wirkung kann sie deinen Körper unterstützen, die freien Radikalen, die schädlich für deine Zellen sind, zu bekämpfen. Außerdem wurde feststellt, dass sie den Blutzucker regulieren kann, was heißt, das sie unterstützend bei Diabetes eingesetzt werden kann. Doch Achtung, solltest du mit dem verzehr übertreiben, kann es zu Blähungen kommen.

 

Auch wenn es hier um ein Naturprodukt geht, solltest du es nicht übertreiben. Selbst wenn die Radieschen so lecker sind, sollte man es dennoch einschränken. Wenn du es also in Maßen genießt, tust du dir und deinem Körper was Gutes. Du solltest also die kleine Knolle mit auf deinen Speiseplan nehmen. Hast du einen Garten, dann solltest du sie dort anpflanzen!

 

RADIESCHEN KÖNNEN MEHR ALS VIELE GLAUBEN

RADIESCHEN - LECKER, SCHARF ABER AUCH GESUND?

Diese Pflanze ist wie die Radieschen, ein Kraftpaket! KLICKE HIER!

Ich will das für nochmal zusammenfassen. Wir haben die Radieschen heute mal etwas genauer unter die Lupe genommen. Wie all die Pflanzen, die ich dir in den letzten Beiträgen vorgestellt habe, besitzt auch sie ein unglaublich umfangreiches Wirkungsspektrum. Du willst die anderen Pflanzen auch kennenlernen, dann KLICKE HIER!

 

Solltest du auch nicht der größte Fan von scharfen speisen sein, solltest du sie dennoch mit auf deinen Speiseplan nehmen! Allein durch die antioxidative Wirkung, solltest du die Radieschen nicht ignorieren. Zudem kommen die vielen Mineralstoffe, Aminosäuren und Vitamine, die sie zu einer sehr guten Unterstützung für deinen Körper und deine Gesundheit macht.

 

Auch wenn sie dich so gut unterstützen kann, solltest du es keineswegs übertreiben. Viel hilft nicht viel. Übertreibst du es, kann es zu Blähungen und Magen-Darm Beschwerden kommen. Solltest du es also ruhig angehen lassen und sie in Maßen genießen, sollte es nicht dazu kommen. Wie sieht es aus, habe ich deine Meinung geändert? Schreib es mir in die Kommentare.

 

Die Radieschen sind aber nicht allein mit der antioxidativen Wirkung. Es gibt sehr viele Pflanzen, die Antioxidantien in sich tragen. Bei den Belastungen, den wir täglich ausgesetzt sind, solltest du deinen Körper unterstützen. Du willst eine weitere Pflanze mit so einem großen Wirkungsspektrum kennenlernen? Dann habe ich das richtige für dich, KLICKE HIER!

 

💥💥Hinterlasse mir ein Kommentar📨! Ich freue mich 😃von dir zu lesen🙋🏼‍♂️.

Ich bin durch, ich bin raus!

 

Seid gegrüßt!

Euer Marcus

Marcus Leitschak
Leipziger Platz 11
15232 Frankfurt Oder
Handy: +491736326984
E-Mail: marcusleitschak@gmail.com
Facebook: www.facebook.com/MarcusLeitschak
YouTube: http://www.youtube.com/c/MarcusLeitschak

Quelle der Bilder: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch meine Website einverstanden. Du landest in keinem Newsletter oder ähnliches. Weitere Informationen findest du in meiner Erklärung zum Datenschutz