PHARMAINDUSTRIE – WARUM MUSS ES ERST SOWEIT KOMMEN?

PHARMAINDUSTRIE – WARUM MUSS ES ERST SOWEIT KOMMEN?

Hey, unsere geliebte Pharmaindustrie verdient Millionen pro Jahr, doch gesünder werden wir irgendwie nicht. Die zahlen der verschiedensten Krankheitsfälle steigen jährlich, viele Volkskrankheiten sind weiter auf dem Vormarsch, doch Nahrungsergänzung ist ja nutzlos. Dieser Fall aber ist sehr traurig und wieder stellt sich die Frage, was ist wichtiger?

 

ES IST NICHT ALLES SCHLECHT IN DER PHARMAINDUSTRIE

PHARMAINDUSTRIE - WARUM MUSS ES ERST SOWEIT KOMMEN?
Unterstütze Deinen Körper auch ohne Pharmaindustrie❗️✅[KLICKE HIER]
Wir müssen hier nicht um den heißen Brei reden, wenn es um unsere Pharmaindustrie geht. Wenn Du meinen Blog verfolgst, dann wirst Du wissen, das ich dieser Industrie nicht wirklich positiv gegenüber stehe. Doch ich sage auch ganz klar, das nicht alles schlecht ist. Was heute alles möglich ist, ist schon echt erstaunlich.

 

Doch leider ist es wie überall im Leben, es ist nicht alles Gold, was glänzt. Ich bin über einen Fall gestoßen, den ich sehr traurig finde und wo ich die einfache, aber sehr wichtige, Frage stelle, was ist dieser Industrie wichtiger? Ist es der Umsatz oder die Gesundheit? Ich will Dir den Fall ganz kurz schildern. Ich gehe aber nicht so sehr auf das Produkt ein, sondern eher auf Ergebnis.

 

Es gibt ein frei verkäufliches Mittel, das bei Darmbeschwerden helfen soll. Dieses Produkt ist auf rein pflanzlicher Basis, was ich auf jeden Fall gut finde. Komisch, hier wird sich nicht drüber lustig gemacht, ist ja nur ein Placebo oder man muss dran glauben. Ach stimmt, kommt ja von der Pharmaindustrie. Ibrogast besteht aus neun verschiedenen Kräutern.

 

Nun ist es aber zu einem traurigen Fall gekommen, der mit diesem Produkt in Verbindung steht. Ein Mensch ist durch Leberversagen ums Leben gekommen. Hier kannst mehr Du darüber lesen. Wie gesagt es geht mir nicht so sehr um das Produkt, sondern eher darum, dass es nicht erst soweit hätte kommen müssen.

 

Denn wie Du in der Verlinkung gesehen hast, wurde vor zehn Jahren schon gefordert, das Warnhinweise mit in den Beipackzettel müssen. Zehn Jahre wurden die Menschen nicht darauf hingewiesen, jetzt nach dem ein Mensch sein Leben verloren hat, kommen diese Hinweise. Da ist die Frage berechtigt, was ist der Pharmaindustrie wirklich wichtiger?

 

UNSERE PHARMAINDUSTRIE SOLLTE DEN MENSCH IN VORDERGRUND STELLEN

PHARMAINDUSTRIE - WARUM MUSS ES ERST SOWEIT KOMMEN?
Willst Du Deinen Körper natürlich unter die Arme greifen❓🤩[KLICKE HIER]🤩
Was mich an diesem Fall besonders stört ist, das scheinbar die Umsatzzahlen wichtiger waren, als die Menschen auf die Risiken hinzuweisen. Erst jetzt wo dieser Fall bekannt wurde, wurden die Hinweise mit aufgeführt. Hier geht es nicht nur um dieses eine Unternehmen, unsere Pharmaindustrie sollte immer und zu jeder Zeit den Menschen in den Vordergrund stellen.

 

Es gibt auch noch einen weiteren Punkt, der mir doch etwas übel aufstößt. Hier wird ein rein pflanzliches Produkt angeboten, doch Du liest nirgends irgendwelche Beiträge in den Medien, das es ein Placebo ist oder das es Geld mache ist. Egal um welches Produkt oder welches Unternehmen es geht, wird pflanzliche Nahrungsergänzung angeboten, wird gewarnt.

 

Die sogenannten Experten warnen, das keines dieser Produkte wirklich hilft. Jeder auch noch so kleine Fall, wenn es ihn gibt, wird aufgebauscht ohne Ende. Und warum das ganze, weil unsere Pharmaindustrie bei diesen Produkten kein Umsatz macht. Es gibt aber so viele Fälle, die zeigen, das diese Produkte keines Falls ein Placebo oder wirkungslos sind.

 

Und vielleicht stellt man sich einfach mal die Frage, wer denn wirklich der Verlierer ist, wenn man seine Gesundheit mit natürlicher Nahrungsergänzung unterstützt, sie also vorbeugend nutzt. Nun, schaut mal in der Geschichte der Nahrungsergänzung zurück, hab ich noch von keinen Todesfall gehört. Sollte ich da falsch informiert sein, dann schreib es mir unten den Kommentaren.

 

Dass dieser traurige Fall, in Bezug auf unsere Pharmaindustrie und ihre Produkte, kein Einzelfall ist, siehst Du hier. Es ist so schade, das es immer erst zu solchen traurigen Fällen kommen muss, bis man etwas ändert. Wie ich oben schon erwähnt habe, es ist nicht alles schlecht. Doch den Umsatz in den Vordergrund stellen, halte ich für absolut falsch!

 

WIE DENKST DU ÜBER UNSERE PHARMAINDUSTRIE

PHARMAINDUSTRIE - WARUM MUSS ES ERST SOWEIT KOMMEN?
Pharmaindustrie oder natürliche Unterstützung, Entscheide Du❗️➡️[KLICKE HIER]⬅️
Ich will das für Dich nochmal zusammenfassen. Nicht alles an unserer Pharmaindustrie ist schlecht. Auch wenn ich ihr eher kritisch gegenüber stehe, bin ich in vielen Bereichen froh, das wir einen sehr hohen Standard genießen können. Doch ich sage, dass gerade in einer Industrie die unsere Gesundheit stärken soll, der Mensch, nicht der Umsatz im Vordergrund stehen muss.

 

Ich finde es auch sehr traurig, das jede Art von Nahrungsergänzung schlecht gemacht wird, ja sogar gewarnt wird. Schaut man sich mal die Zahlen genauer an, ist noch kein Mensch durch Nahrungsergänzung ums Leben gekommen. Komisch ist nur, das durch Gesetze und Verordnungen verboten ist, die Ergebnisse dieser schlechten Produkte zu zeigen.

 

Hier denke ich, frage ich zu Recht, warum? Das Traurigste an diesem Fall ist nur, das es ihn nicht hätte geben müssen, wenn schon vor zehn Jahren reagiert worden wäre. Es waren doch nur Hinweise auf einem Stück Papier, nicht mehr und nicht weniger. Traurig das erst zu solch einem Szenario kommen muss, bis man etwas ändert.

 

Es wird immer Situationen geben, wo man ein Produkt der Pharmaindustrie, völlig egal welcher Hersteller, nutzen muss. Ehrlich gesagt, ist das auch nicht schlimm. Doch was wäre, wenn es nicht sein muss? Was wäre, wenn Du auf die Nebenwirkungen verzichten kannst? Wenn Du Deine Gesundheit so unterstützt, das die Wahrscheinlichkeit sinkt, das es zu diesen Situationen kommt? KLICKE HIER

 

💥💥Hinterlasse mir ein Kommentar📨, wenn Du Kritik oder Anregungen hast. Ich würde mich sehr freuen 😃von Dir zu lesen🙋🏼‍♂️.

Ich bin durch, ich bin raus!

 

Seid gegrüßt!

Euer Marcus

Marcus Leitschak
Leipziger Platz 11
15232 Frankfurt Oder
Handy: 0173 / 6326984
E-Mail: marcusleitschak@gmail.com
Skype: marcusleitschak

Quelle der Bilder: Pixbay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Hey Online Marketer!

Wie klingt unlimitiertes E-Mail Marketing für Dich?

Keine Deckelung beim versenden Deiner Mails!

Keine Deckelung bei der Größe Deiner Liste!