LINKPOPULARITÄT – IST SIE WICHTIG FÜR DEIN SEO?

LINKPOPULARITÄT - IST SIE WICHTIG FÜR DEIN SEO?

Hey, hast du schon mal den Bergriff Linkpopularität gehört? Was genau ist das? Wie sehr ist ihr Einfluss auf dein SEO? Welche Gewichtung wird ihr zugesprochen? Ich kann dir jetzt schon sagen, dass dein Pagerank eine wichtige Rolle spielt. Nun, ich würde sagen, wir stürzen uns ins Thema. Schauen wir mal, zu welchem Ergebnis wir kommen.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

WAS BEDEUTET LINKPOPULARITÄT?

LINKPOPULARITÄT - IST SIE WICHTIG FÜR DEIN SEO?
Linkpopularität ohne Grundlagen? KLICKE HIER!

Im letzten Beitrag, in dem wir das kanonische Tag behandelt haben, habe ich die Linkpopularität schon einmal erwähnt. Heute soll es direkt darum gehen. Schauen wir uns als Erstes an, was sich dahinter verbirgt. Hierbei geht es um einen Maßstab für die Anzahl und natürlich auch die Qualität der Links, die auf eine Webseite verweisen. Lass es mich etwas einfacher ausdrücken.

 

Um so mehr Webseiten auf deinen Blog verweisen, desto höher ist die Popularität. Wichtig dabei ist aber, dass die Seiten, die auf deinen Blog verweisen, vertrauenswürdig und sicher sind. Die Suchmaschinen nutzen sie zur Bewertung und lassen das Ergebnis in dein Ranking mit einfließen. Was dir also sagen soll, dass diese Popularität wichtig für dein SEO ist.

 

Wie wird die Linkpopularität ermittelt? Es gibt mehrere Verfahren, die zur Ermittlung verwendet werden können. Beim einfachsten Verfahren wird lediglich die Anzahl festgestellt und genutzt. Doch dieses Verfahren ist sehr anfällig, was die Manipulation angeht. Zudem kann auch die Anzahl unterschiedlicher Domains oder IP-Adressen gemessen werden.

 

Doch auch hier besteht die Möglichkeit das ganze zu manipulieren und somit die Ergebnisse auf den Suchergebnisseiten zu beeinflussen. Hierbei werden die Suchmaschinen aber ein Verfahren haben, welches dazu dient, diese Manipulationen aufzudecken. Daher rate ich dir ab, zu bescheißen. Im letzten Ermittlungsverfahren spielt dein Pagerank eine wichtige Rolle.

 

Um mit deinem Pagerank die Linkpopularität festzustellen, wird jeder Seite oder auch Dokument, welches auf deinen Blog verlinkt, einen numerischen Wert zu geordnet. Da bei diesem Verfahren nicht nur die Anzahl, sondern auch die Qualität eine Rolle spielt, ist dieses Verfahren am wahrscheinlichsten. Zudem ist es nicht so anfällig, wenn es um die Manipulation geht.

 

DAS SOLLTEST DU ZUDEM WISSEN!

LINKPOPULARITÄT - IST SIE WICHTIG FÜR DEIN SEO?
Ohne Grundlagen nützt die Linkpopularität nichts! KLICKE HIER!

Die Popularität kann durch das Attribut „dofollow“ vererbt werden. Wenn du das aber nicht willst, versiehst du den Link mit dem Attribut „nofollow“ und sie wird nicht vererbt. Derzeit vollzieht Google und auch die anderen Suchmaschinen einen Wechsel. Das heißt, die Linkpopularität verliert nach und nach an Gewichtung, wenn es um die Platzierung in den Rankings geht.

 

Abgelöst wird sie durch die Domainpopularität, welche wir im nächsten Beitrag unter die Lupe nehmen. Da Google sich hier leider nicht wirklich in die Karten schauen lässt, ist nicht ganz klar, wann diese Ablösung stattfindet oder anders ausgedrückt vollzogen ist. Fakt aber ist, dass ganze solltest du auf keinen Fall vernachlässigen. Doch welchen Weg hat Google eingeschlagen?

 

Richtig, Google will seinen Nutzern das beste Nutzererfahrung bieten. Was ist dafür wichtig? Die Qualität muss stimmen. Soll bedeuten, diese spielt bei der Linkpopularität oder Domainpopularität eine größere Rolle. Um dir diesbezüglich noch ein paar Tipps an die Hand zu geben. Wenn du themenfremde Blogs verlinkst, zeugt das nicht von großer Qualität und wird kritisch betrachtet.

 

Und eines ist sehr wichtig, kauf dir keine Links, um deine Popularität zu pushen. Ja es gibt viele Blogs, bei denen es gut gegangen ist, doch wirst du erwischt, wird dein Blog abgestraft. Glaub mir, das ist es nicht wert. Zudem solltest du darauf achten, dass dein Linkprofil nicht einseitig aufgebaut ist. Sind die Links nur „dofollow“ Links, dann kann das kritisch betrachtet werden.

 

Genauso sieht es aus, wenn die Verlinkungen nur aus Keyword-Links bestehen. Behalte das im Hinterkopf, wenn du beginnst deine Linkpopularität aufzubauen. Auch wenn hier gerade Änderungen durchgeführt und sich die Gewichtung ändert, solltest du das auf keinen ignorieren. Setze dir ein Maß und setze es kontinuierlich um!

 

DIE LINKPOPULARITÄT WIRD IMMER EINE ROLLE SPIELEN!

LINKPOPULARITÄT - IST SIE WICHTIG FÜR DEIN SEO?
Was sollte vor der Linkpopularität kommen? KLICKE HIER!

Ich will das für dich nochmal zusammenfassen. Wir haben uns heute angesehen, was sich hinter der Linkpopularität verbirgt. Wie groß die Auswirkungen auf dein SEO sind, hat allein schon die Tatsache gezeigt, dass hierzu dein Pagerank genutzt wird. Daher solltest du, auch wenn es hier einen Wechsel gibt, das ganze nicht außer acht lassen.

 

Wichtig für dich ist, dass es bei der Linkpopularität nicht mehr nur um die Anzahl geht. Da es in der Vergangenheit zu vielen Manipulationen kam, wurde der Algorithmus angepasst. Darum geht es jetzt auch eher um die Qualität. Daher ist es auch wichtig, welchen Pagerank die verlinkende Seite hat. Du solltest also genauestens schauen, welche Seiten auf deinen Blog verlinken.

 

Du solltest niemals auf die Idee kommen, dir Links zu kaufen, wenn du deine Popularität steigern willst. Google hat in den letzten Jahren sehr viel dazu gelernt. Sollte es herauskommen, dass du Links gekauft hast, wird dein Blog abgestraft, weil das gegen die Google Webmaster Richtlinien verstößt. Lass es einfach sein und gehe die Schritte, die nötig sind!

 

Hast du dich mal mit dem Thema Linkpopularität auseinandergesetzt? Anders gefragt, wurde dir das in irgendeiner Form mal erklärt? Sollte das nicht der Fall sein, kann es gut sein, dass dir viele Grundlagen fehlen. Um deinen Blog erfolgreich aufzubauen, sind diese aber nötig. Du willst schauen, ob du auch die richtigen Grundlagen erlernen dürftest, KLICKE HIER!

 

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich von dir zu lesen.

Ich bin durch, ich bin raus!

 

Seid gegrüßt!

Euer Marcus

Marcus Leitschak
Elfriede-Thum Str. 18
15234 Frankfurt Oder
Handy: +491736326984
E-Mail: marcusleitschak@gmail.com
Facebook: www.facebook.com/MarcusLeitschak
YouTube: www.youtube.com/c/MarcusLeitschak

Quelle der Bilder: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch meine Website einverstanden. Du landest in keinem Newsletter oder ähnliches. Weitere Informationen findest du in meiner Erklärung zum Datenschutz