LAMPENFIEBER – ERSTELLE YOUTUBE VIDEOS OHNE KAMERA

LAMPENFIEBER – ERSTELLE YOUTUBE VIDEOS OHNE KAMERA

Hey, wenn es um YouTube geht, haben viele mit Lampenfieber zu kämpfen. Heute möchte ich Dir eine Variante zeigen, wo Du kein Fieber bekommen musst. Du also keine Kamera brauchst. Geht das, kann man erfolgreich auf YouTube werden, ohne selbst vor der Kamera zu stehen? Nun lass uns dem auf den Grund gehen. Lass uns schauen, welche Möglichkeit ich für Dich habe!

Dieses Video ansehen auf YouTube.

LAMPENFIEBER IST KEIN GRUND YOUTUBE LINKS LIEGEN ZU LASSEN

LAMPENFIEBER - ERSTELLE YOUTUBE VIDEOS OHNE KAMERA
Lass Dich von Deinem Lampenfieber nicht stoppen❗️✅[KLICKE HIER]
Ich will Dir eines nochmal kurz ins Gedächtnis rufen. YouTube ist eine geniale Strategie um Dein Geschäft auf und auch weiter auszubauen. Vor allem ist es eine langfristige Strategie. Wenn Du ein Mensch bist, der nur vom Lesen schon Lampenfieber bekommt, dann zeige ich Dir in den nächsten Beiträgen, einige Möglichkeiten.

 

Möglichkeiten, wo Dir Dein Lampenfieber nicht im Weg steht, denn Du stehst nicht direkt vor der Kamera. Um die Frage gleich zu beantworten, ja auch mit diesen Möglichkeiten kannst Du erfolgreich auf YouTube werden. Denn wichtig ist, das Du das Problem Deiner Zielgruppe lösen kannst. Da ist es nicht wirklich wichtig, ob sie Dich sehen oder eben nicht.

 

Ich sage aber ganz klar, dass es letztlich für den Vertrauensaufbau etwas förderlicher ist, wenn man Dich vor der Kamera sieht. Doch diese Entscheidung triffst Du allein. Die erste Möglichkeit, um die es heute geht, ist so simpel wie einfach. Du brauchst dazu ein kostenloses zusätzliches Tool, wenn Du einen Windows Rechner hast. Das stelle ich Dir auch gleich vor.

 

Als Erstes geht es um Powerpoint bei Windows oder Keynote bei Apple. Diese Programme sind meist schon installiert und zur Nutzung bereit. In diesem Video bekommst Du ein Tutorial zu Powerpoint, das Du auch eine Präsentation erstellen kannst. Ich denke, bei diesem Gedanken sinkt Dein Lampenfieber, oder?

 

Gehörst Du zu den Apple Besitzern, dann solltest Du Dir dieses Video ansehen. Hier bekommst Du ein Tutorial, welches Dir zeigt, wie Du eine Präsentation mit Keynote erstellst. Du erstellst einfach eine Präsentation, danach hast Du nur noch eine Aufgabe. Diese Präsentation als Video auf YouTube hoch zu laden. Na was sagt Dein Lampenfieber zu dieser Möglichkeit? 

 

SO SINKT DEIN LAMPENFIEBER NOCH WEITER

LAMPENFIEBER - ERSTELLE YOUTUBE VIDEOS OHNE KAMERA
Trotz Lampenfieber erfolgreich auf YouTube❗️☝🏻[KLICKE HIER]☝🏻
So, wie bekommst Du nun Deine erstellte Präsentation als Video auf YouTube? Ganz einfach! Hast Du Deine Präsentation erstellt, spielst Du sie ab. Du solltest Deinen Text dann vorlesen. Bedeutet, Du brauchst ein Mikro, um Deine Präsentation einzusprechen. Ich denke, dass Du dabei kein Lampenfieber bekommen wirst.

 

Dann musst Du Deinen Bildschirm aufnehmen, also musst Du Deine Präsentation im Vollbild abspielen. Deinen Bildschirm nimmst Du mit diesem Programm bei Windows auf, hier kommst Du zum Tutorial des Programms. Bei Apple hast Du zwei Möglichkeiten, entweder mit dem QiuckTime Player oder mit Photo Booth.

 

Wie gesagt, bei dieser Möglichkeit, gehe ich nicht davon aus, das Du Lampenfieber bekommst. Hier sieht man Dich nicht, man hört letztlich nur Deine Stimme. Hast Du Dein Video erstellt, dann folgst Du den Schritten aus meinem letzten Beitrag. Doch bevor Du Dein Video erstellst, kontrolliere Deine Rechtschreibung.

 

Ist das Video erstellt und Dir fällt dann ein Fehler auf, musst alles nochmal neu machen. Glaub mir, das ist echt ärgerlich. Grade dann, wenn es das dritte oder vierte Mal ist. Am besten ist, Du lässt dann jemanden außenstehenden drauf schauen. Sie sehen eher die Fehler wie Du, der das ganze seid, geraumer Zeit bearbeitet.

 

Klar ist und das verheimliche ich nicht, diese Art von Videos dauert vielleicht ein Stück länger. Doch wenn Du mit YouTube erfolgreich werden willst, Dir aber Dein Lampenfieber im Weg steht, dann ist das eine Möglichkeit die Du nutzen solltest. Ich zeige Dir oben im Video, wie Du das ganze für Dich umsetzen kannst.

 

SO HAT DEIN LAMPENFIEBER KEINE CHANCE!

LAMPENFIEBER - ERSTELLE YOUTUBE VIDEOS OHNE KAMERA
Mit diesen Tricks hat Dein Lampenfieber keine Chance❗️👊🏻[KLICKE HIER]👊🏻
Ich will das für Dich nochmal zusammenfassen. Ich habe Dir heute eine Möglichkeit gezeigt, wie Dein Lampenfieber keine Chance hat. Du kannst mit dieser Art, Videos für YouTube erstellen, ohne selbst vor der Kamera zu stehen. Man hört letztlich nur Deine Stimme. Wenn Du Dir mein Video oben angesehen hast, dann weißt Du, wie Du es für Dich umsetzen kannst.

 

Klar ist, das die Problemlösung für Deine Zielgruppe im Vordergrund steht. Da ist es vielleicht nicht ganz so tragisch, das Du nicht zu sehen bist. Doch, für den Ausbau Deiner Vertrauensbasis, ist und bleibt es förderlicher, wenn Dich Deine Zuschauer vor der Kamera sehen. Ich kann Dir aber komplett nachempfinden, wenn Du ein wenig Angst hast vor der Kamera zu stehen.

 

Gerade bei meinen ersten Videos war es nicht anders. Ich hatte ebenfalls sehr doll mit meinem Lampenfieber zu kämpfen. Ich habe es dennoch getan. Du kannst aber mit den Präsentationen ein Stück weit Dein Selbstbewusstsein aufbauen. Bis Du über diese Hürde springst und Dich vor der Kamera zeigst. Ich bin mir sicher, dass Du das schaffst.

 

Du willst noch mehr Tricks kennenlernen, wie Du Videos trotz Lampenfieber erstellen kannst? Wie Du auch mit dieser Art Videos, die ersten Partner für Dein Business generierst? Erfahre in leicht erklärte und sofort umsetzbare Tipps, wie Du mit YouTube Deinen Zielen täglich einen Schritt näher kommst! Du musst es nur umsetzen!

marcus leitschak Blog

💥💥Hinterlasse mir ein Kommentar📨, wenn Du Kritik oder Anregungen hast. Ich würde mich sehr freuen 😃von Dir zu lesen🙋🏼‍♂️.

 

Ich bin durch, ich bin raus!

Seid gegrüßt!

 

Euer Marcus

 

Marcus Leitschak
Leipziger Platz 11
15232 Frankfurt Oder
Handy: 0173 / 6326984
E-Mail: ma-cussy@web.de
Skype: marcusleitschak

Quelle der Bilder: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere