KALKSCHULTER – SCHMERZEN WIE EIN MESSERSTICH

KALKSCHULTER – SCHMERZEN WIE EIN MESSERSTICH

Hey, hast Du schonmal was von einer Kalkschulter gehört? Viele denken immer noch das Schmerzen in den Gelenken eher im hohen Alter vorkommt. Doch das ist leider nicht die Wahrheit. Das Alter, der betroffenen sinkt und Du wirst erstaunt sein, welche Altersgruppe, hier vorwiegend betroffen ist. Lass uns mal gucken was genau dahinter steckt.

 

DIE ENTSTEHUNG EINER KALKSCHULTER NICHT KOMPLETT GEKLÄRT

KALKSCHULTER - SCHMERZEN WIE EIN MESSERSTICH
Du kannst bei der Kalkschulter vorbeugen❗️✅[KLICKE HIER]
Vielleicht kennst Du ja eine der folgenden Situationen. Du liegst im Bett und schläfst in Deiner Lieblingsstellung. Plötzlich ein stechender Schmerz in der Schulter auf der Du gerade schläfst. Du willst Dir ein Pullover anziehen und beim Heben Deiner Arme, um den Pullover über den Kopf zu ziehen, schmerzt Deine Schulter. Dabei tippen die wenigsten auf eine Kalkschulter.

 

Die wenigsten gehen zum Arzt und lassen das checken. Der erste Gedanke der Dir dabei wahrscheinlich als Erstes kommt, ach wird schon nichts sein. Vielleicht hab ich bekloppt gelegen und deswegen tut mir jetzt die Schulter weh. Doch was ist, wenn es nicht besser wird, Du immer schlechter schlafen kannst?

 

Die meisten beginnen Onkel Google nach einer Lösung zu fragen. Doch zum Thema Schulter gibt es unglaublich vieles zu lesen. Doch die meisten kommen nie im entferntesten auf die Idee, dass es so was wie eine Kalkschulter gibt. Tipp an dieser Stelle, sollte sich etwas über Wochen nicht ändern, sollte man auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen, um das checken zu lassen.

 

Das was mich bei diesem Thema doch etwas erstaunt, wir sind in der Medizin so weit entwickelt, doch hier ist die Entstehung nicht komplett geklärt. Doch diese Diagnose gibt es. Hier geht es nicht um Dein Schultergelenk an sich, sondern hier ist der Sehnenansatz betroffen. Hier beginnt es mit einer Faserknorpelbildung und setzt sich mit einer Ablagerung von Kalziumsalze fort.

 

Daraus bildet sich eine Ablagerung die eine kreideartige Konsistenz aufweist. Im weiteren Verlauf wird diese Ablagerung zu einer Paste, die der Zahnpasta sehr nahe kommt. Jetzt kommt das Immunsystem Deines Körpers ins spiel und die Ablagerung wird angegangen. Es kommt zu einer Entzündung und die Schmerzen werden schlimmer. So ist Ablauf bei einer Kalkschulter.

 

WIE WIRD DIE KALKSCHULTER ERKANNT UND WIE GEHT ES WEITER?

KALKSCHULTER - SCHMERZEN WIE EIN MESSERSTICH
Willst Du Deine Therapie bei Deiner Kalkschulter unterstützen❓🚨[KLICKE HIER]🚨
Wie Du oben gesehen hast, ist Ablauf bei einer Kalkschulter sehr wohlbekannt, doch eben die Entstehung nicht wirklich. Doch wie wird sie nun erkannt? Der richtige Ansprechpartner ist hier Dein Orthopäde. Bei einer Ultraschalluntersuchung kann man diese Ablagerungen sehr gut erkennen und zusätzlich kann dann noch ein Röntgenbild gemacht werden.

 

So kann dann eine Diagnose gestellt werden. Doch was nun, wie geht es weiter? In den meisten Fällen muss nicht operiert werden. Dennoch sollten die Beschwerden behandelt werden, vor allem, wenn es um die Entzündung geht. Wichtig ist hier in erster Linie die Schmerzlinderung. Das geht mit Medikamenten oder auch Spritzen, die dann direkt in die Schulter gehen.

 

Was Du bei einer Kalkschulter auf keinen Fall tun solltest, ist Sport. Das kann dazu führen, dass die Schmerzen doller werden. Du kannst Deine Schulter und die Therapie mit Glucosamin unterstützen. Denn es ist nicht nur förderlich für die Stärkung Deiner Bänder, Sehnen und Knorpel, sondern es ist auch Entzündungshemmend.

 

Es gibt noch die Möglichkeit der Stoßwellentherapie, welche die Durchblutung fördert. Diese kommt dann zum Einsatz, wenn die Behandlung mit den Schmerzmitteln nicht den gewünschten Effekt hatte. Eine weitere Möglichkeit ist die Röntgenschwachbestrahlung, hier werden sehr gering dosierte Strahlen verwendet. Dadurch ist diese Therapie frei von Nebenwirkungen.

 

Sie sorgt dafür, dass sich die Entzündung zurückbildet. Und erst wenn sich die Situation nach sechs Monaten nicht geändert hat, wird eine OP in Erwägung gezogen. Doch wie ich es oben schon erwähnt habe, kommt das bei einer Kalkschulter in den wenigsten Fällen vor. Das Alter der meisten Betroffenen liegt zwischen 30 und 50 Jahren, also nicht nur im hohen Alter.

 

EINE KALKSCHULTER SOLLTE NICHT IGNORIERT WERDEN

KALKSCHULTER - SCHMERZEN WIE EIN MESSERSTICH
Das kannst Du nutzen, wenn Du eine Kalkschulter hast❗️☝🏻[KLICKE HIER]☝🏻
Ich will das für Dich nochmal zusammenfassen. Eine Kalkschulter wird Dir selbst nie in den Sinn kommen, wenn Deine Schulter schmerzt. Gerade, wenn es in der Nacht zu Schmerzen kommt, denkt man als Erstes daran, das man falsch gelegen hat. Doch sollten die Schmerzen nicht weniger werden, solltest Du Deinen Orthopäden aufsuchen.

 

Auch wenn die Entstehung noch nicht komplett geklärt ist, so ist der Verlauf der Kalkschulter bestens bekannt. Bei der Untersuchung wird, als erstes geschaut, ob es einen riss oder anriss, der Sehne gibt. Was auch ausgeschlossen werden muss, sind Abnutzungserscheinungen. Das kann Dein Arzt bei einer Ultraschalluntersuchung sehr gut Festellen.

 

In erste Linie wird dafür gesorgt, dass die Schmerzen gelindert werden. Zudem muss auch die Entzündung bekämpft werden. In den wenigsten Fällen musst Du bei einer Kalkschulter operiert werden. Was die meisten nicht denken würden, das Alter der meisten Betroffenen liegt zwischen 30 und 50 Jahren. Also nicht wirklich im hohen Alter.

 

Du kannst die Therapie bei einer Kalkschulter mit Glucosamin bestens unterstützen. Da es nicht nur Deine Bänder, Sehnen und Knorpel stärkt und bei der Regeneration hilft, sondern auch Entzündungshemmend ist. Doch soweit muss es nicht kommen. Du kannst es präventiv nutzen, das Deine Schulter immer Deinen Anforderungen gerecht werden kann.

marcus leitschak Blog

💥💥Hinterlasse mir ein Kommentar📨, wenn Du Kritik oder Anregungen hast. Ich würde mich sehr freuen 😃von Dir zu lesen🙋🏼‍♂️.

 

Ich bin durch, ich bin raus!

 

Seid gegrüßt!

Euer Marcus

 

Marcus Leitschak
Leipziger Platz 11
15232 Frankfurt Oder
Handy: 0173 / 6326984
E-Mail: ma-cussy@web.de
Skype: marcusleitschak

Quelle der Bilder: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere