HomeBlogINHALTSTIEFE – WIE WICHTIG IST DAS FÜR GOOGLE?

INHALTSTIEFE – WIE WICHTIG IST DAS FÜR GOOGLE?

INHALTSTIEFE - WIE WICHTIG IST DAS FÜR GOOGLE?

Hey, heute geht es um die Inhaltstiefe deiner Seite. Lass uns schauen wie wichtig das für Google ist. Was genau ist damit gemeint? Welche Art Blogs könnten dadurch einen Nachteil haben? Und welcher der Faktoren, die ich dir bereits vorgestellt habe, werden dadurch unterstrichen? Kommen lass es uns herausfinden.

Youtube online marketing

WAS IST MIT INHALTSTIEFE GEMEINT?

INHALTSTIEFE - WIE WICHTIG IST DAS FÜR GOOGLE?

Die Inhaltstiefe ist wichtig, diese Grundlagen aber auch! KLICKE HIER!

Bei der Inhaltstiefe geht es nicht um einen Beitrag an sich. Es geht viel mehr um deine Seite und wie sehr sie sich mit einem Thema auseinandersetzt. Jetzt sollte dir auch klar sein, welche der Faktoren, die ich dir bereits vorgestellt habe, mit diesem Faktor unterstrichen werden. Zum einen geht es um das klare Thema, könnte vielleicht noch ein Faktor dazu kommen?

 

Du kannst den Beitrag zum klaren Thema hier nachlesen, KLICKE HIER! Na was denkst du, welche Ranking Faktor könnte noch dazu kommen? Richtig, die Entitäten, die wir in diesem Beitrag behandelt haben, KLICKE HIER! Um so tiefer du ein Thema behandelst, um so großer ist die Wahrscheinlichkeit, das Google deinen Blog als Entität in diesem Bereich sieht.

 

Die Inhaltstiefe ist zwar ein indirekter Ranking Faktor, dennoch hat dieser, wie du siehst, Einfluss auf andere Faktoren. Daher sollte auch für dich nachvollziehbar sein, das dein Content eine immer wichtigere Rolle spielt. Dazu solltest du aber wissen, dass es bei der Tiefe nicht nur um die Anzahl der Wörter der einzelnen Beiträge geht. Dazu kommen noch andere Faktoren.

 

Du kannst zum Beispiel auch Bilder, Grafiken, Animationen, Tools, Videos und vieles mehr nutzen. Somit geht es bei der Tiefe um den Text und auch um Elemente die nicht zum Text zählen. Kannst du dir vielleicht denken, welche Art Blogs einen Nachteil haben, wenn es um diesen und die beiden oben genannten Faktoren geht? Kommst du darauf?

 

Nun, viele nutzen ihren Blog als Tagebuch. Ich persönlich finde das nicht schlecht, doch haben diese Art von Blogs, ein spezifisches Thema? Könnte Google diese Blogs zu den Entitäten zählen? Würde bei einem Tagebuch die Inhaltstiefe für einen positiven Einfluss im Ranking sorgen? Nein, betrachtet man diese drei Faktoren, haben diese Blogs einen Nachteil.

 

WANN SPIELT DAS EINE ROLLE?

INHALTSTIEFE - WIE WICHTIG IST DAS FÜR GOOGLE?

Was kommt vor der Inhaltstiefe? KLICKE HIER!

Solltest du zu den Menschen gehören, die ein Tagebuch führen, ich meine handschriftlich, dann schau dir die letzten 4 Seiten an! Sicherlich wird dir auffallen, dass sich die Themen komplett unterscheiden. Daher würde die Inhaltstiefe bei einem Blog als Tagebuch, keine Wirkung haben. Die Themen sind unterschiedlich und werden nicht tief genug behandelt.

 

Es gibt keine Anzahl von Beiträgen, die eine Aussage darüber treffen, wann ein Thema tief genug behandelt wurde. Daher solltest du deine Nische komplett auseinander nehmen und über jeden noch so kleinen Schnipsel schreiben. Wann aber greift dieser Faktor? Nun, auch hier geht es um die Suchintention der Nutzer. Nehmen wir an du willst eine Anleitung suchen.

 

Nehmen wir weiter an, bei dieser Anleitung geht es um das Reparieren des Motors deines Autos. Google impliziert dieser Suchanfrage einen hohen Rechercheaufwand, bei dem die Inhaltstiefe eine Rolle spielt. In diesem Fall würde also die Tiefe des Thema das Ranking ein Stück weit beeinflussen, und zwar positiv. Es geht aber auch umgedreht.

 

Wenn jemand zum Beispiel Synonyme verschiedener Begriffe sucht, dann wird die Tiefe nicht wirklich eine Rolle spielen. Das bedeutet dann auch, dass sie das Ranking nicht beeinflussen wird. Stell dir deinen Blog als Lego Bauanleitung vor. Um so detaillierter du jeden Schritt beschreibst, um so leichter ist der nachvollziehbar für deine Leser.

 

Würdest du das ganze nur oberflächlich behandeln und beschreiben, wird dein Leser nichts erreichen. Mit anderen Worten, du hilfst niemanden mit deinen Zeilen. So unscheinbar die Inhaltstiefe zu sein scheint, sie spielt für dein SEO eine Rolle, und zwar nicht die unterste. Wenn du also Menschen helfen willst, mach es richtig und geh so tief es nur geht.

 

DIE INHALTSTIEFE SPIELT EINE ROLLE FÜR GOOGLE!

INHALTSTIEFE - WIE WICHTIG IST DAS FÜR GOOGLE?

Ohne diese Grundlagen bringt die Inhaltstiefe auch nichts! KLICKE HIER!

Ich will das für dich nochmal zusammenfassen. Wir haben uns heute die Inhaltstiefe angesehen, die viele vielleicht gar nicht so auf dem Schirm haben. Wie du gelesen hast, so unscheinbar das ganze auch wirkt, kann es sich definitiv auf dein Ranking auswirken. Zudem kommt, das dieser, wenn auch indirekte Faktor, andere Faktoren mit beeinflusst.

 

Solltest du also gerade mit dem Bloggen beginnen und du hast deine Nische gefunden, nimm diese wirklich komplett auseinander und lege dir einen Fahrplan fest. Um so tiefer du deine Nische zerlegst, um so mehr wird das dein Ranking beeinflussen. Mit jedem Beitrag den du dann verfasst, steigt die Inhaltstiefe deines Blogs.

 

Je tiefer dein Inhalt geht, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, das Google deinen Blog in eine der Entitäten einordnen kann. Und das wird dein Ranking definitiv beeinflussen. Lassen wir mal die Suchmaschine außen vor, mit der steigenden Tiefe, hilfst du deine Leser immer besser ihr Ziel zu erreichen. Natürlich sollten deine Beiträge verständlich und nachvollziehbar sein.

 

Die Inhaltstiefe spielt bei dir noch keine Rolle, da du zwar einen Blog erstellen willst, du aber keine wirkliche Idee hast, wo du beginnen sollst? Ich kann dir mit meinem Wissen den Weg weisen. Du willst wissen wie, KLICKE HIER! Willst du diesen Weg nicht allein gehen? Ich kann dir, wenn du es willst unter die Arme greifen, persönlich. Melde dich einfach bei mir und wir reden drüber, KLICKE HIER!

 

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich von dir zu lesen.

Ich bin durch, ich bin raus!

 

Seid gegrüßt!

Euer Marcus

Marcus Leitschak
Elfriede-Thum Str. 18
15234 Frankfurt Oder
Handy: +491736326984
E-Mail: marcusleitschak@gmail.com
Facebook: www.facebook.com/MarcusLeitschak
YouTube: http://www.youtube.com/c/MarcusLeitschak

Quelle der Bilder: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch meine Website einverstanden. Du landest in keinem Newsletter oder ähnliches. Weitere Informationen findest du in meiner Erklärung zum Datenschutz