HomeBlogGOOGLE UPDATE – DAMIT MUSST DU IMMER RECHNEN!

GOOGLE UPDATE – DAMIT MUSST DU IMMER RECHNEN!

GOOGLE UPDATE - DAMIT MUSST DU IMMER RECHNEN!

Hey, heute wollen wir uns übers Google Update unterhalten. Hierbei geht es nicht darum dir zu erklären, was der Inhalt eines solchen Updates sein kann, sondern das was daraus resultieren kann. Ich will dir einfach nur Herzklopfen ersparen, die ich öfter bekommen habe. Das kann positiv und negativ gemeint sein. Komm, ich erkläre dir das genauer.

Youtube online marketing

SO EIN GOOGLE UPDATE KANN DICH SCHOCKIEREN!

GOOGLE UPDATE - DAMIT MUSST DU IMMER RECHNEN!

Das solltest du tun, bevor ein Google Update eine Rolle spielt! KLICKE HIER!

Wie ich dir jetzt schon öfter in meiner Serie gesagt habe, ist Google in ständiger Bewegung. Das heißt, sie schrauben immer wieder am Algorithmus und ändern ihn. Sind die Arbeiten so weit abgeschlossen, kommt ein Google Update. Das kommt so ziemlich jeden Monat vor. Dabei gibt es aber Unterschiede. Einiger fallen klein aus andere können sehr umfangreich sein.

 

Dabei geht es unter anderem um die Suchergebnisse. Was dabei immer wieder entscheidend ist, passt das Suchergebnis zur Suchintention. Das bedeutet, wenn der Suchende nach Hundefutter sucht und eine Seite mit Katzenfutter auf der ersten Seite auftaucht, dann passt das nicht zusammen. Google ist daran gelegen, das der Nutzer immer das passende Ergebnis bekommt.

 

Daher wird es immer wieder zu einem Google Update kommen. Jetzt wirst du dich fragen, warum dich das schockieren soll. Wenn eine große Neuerung ausgerollt wird, dann wirst du das merken. Und folgendes solltest du im Hinterkopf behalten. Ist das der Fall, können sich deine Seitenaufrufe beinahe halbieren. Siehst du das, wirst du erstmal einen Schreck bekommen.

 

Ich weiß noch als es bei mir das erste Mal passiert ist. Das war im Mai 2020, dort gab es ein großes Update und ich musste erstmal schlucken als ich meine Zahlen gesehen habe. Ich gebe dir gleich eine kleine Anleitung, wie du das Checken kannst. Bei mir war es so, das meine Zahlen Anfang des Jahres permanent gestiegen sind. Und plötzlich, Boom nur noch die Hälfte.

 

Ich habe absolut nicht verstanden, wie das passieren kann, wenn ich doch nichts geändert habe. Das damalige Google Update, war gerade zwei Tage alt, bis ich aber darauf gekommen bin, hat es nicht zwei weitere Tage gedauert. Ich habe sogar den Support meines Hosters angerufen, ob es Probleme mit den Servern gibt oder ob er mir erklären kann, warum das gerade passiert.

 

GANZ WICHTIG, DURCHATMEN UND KONZENTRIEREN!

GOOGLE UPDATE - DAMIT MUSST DU IMMER RECHNEN!

Passen die Grundlagen nicht, hat ein Google Update Auswirkung! KLICKE HIER!

Ich zeige dir jetzt wie ich damals vorgegangen bin, um herauszufinden, was der Grund für die sinkenden Zahlen war. Vorher noch einen ganz wichtigen Tipp. Sollte das bei dir passieren und du weißt das du nichts Großes an deiner Seite geändert hast, ganz ruhig bleiben! Das ist wirklich wichtig. Also wie bin ich damals darauf gekommen, dass es das Google Update war?

 

Als ich gesehen habe, dass meine Zahlen so abschmieren, habe ich meine Seite auf den Kopf gestellt. Das bedeutet, du checkst erstmal alle Plugins. Sind die aktuell und tun sie das, was sie sollen. Du wirst das jetzt merkwürdig finden, aber so ein Fehler kann große Auswirkungen haben. Als Nächstes schaust du mit verschiedenen Browsern, ob deine Seite auch funktioniert.

 

Mach das bitte auch mit deinem Handy. Sollte da auch alles gut sein, nutzt du nun die Search Console. Hier schaust du nach der Leistung und vergleichst die letzten sieben Tage mit den vorherigen sieben Tagen. Sollte dir dort auffallen, dass die Veränderung sehr groß ist, aber deine Seite ok ist, dann ist das ein erstes Indiz für ein Google Update.

 

Jetzt schaust du dir die Abdeckung an, ist kein Fehler vorhanden, dann kannst du jetzt schon sicher sein, das es an Google liegen kann. Im nächsten Schritt schaust du dir noch Analytics an. Dort gehst du auf Zielgruppe und dann auf die Übersicht. Auch hier vergleichst du die letzten sieben Tage mit den vorherigen sieben Tagen. Dort wirst du dann die Bestätigung bekommen.

 

Und nun zum Schluss nutzt du Google und suchst nach Google Update. Gib dazu auch den aktuellen Monat ein und du wirst definitiv fündig. Du solltest aber immer diese Reihenfolge einhalten, dass du deine Seite oder Komponenten deiner Seite ausschließen kannst. Das ist wirklich entscheidend. Schau dir auch das Video oben an, ich gebe dir zusätzliche Tipps.

 

LASS DICH VOM GOOGLE UPDATE NICHT ERSCHRECKEN!

GOOGLE UPDATE - DAMIT MUSST DU IMMER RECHNEN!

Wie war es beim letzten Google Update? KLICKE HIER!

Ich will das für dich nochmal zusammenfassen. Heute haben wir uns drum gekümmert, was passieren kann, wenn es ein Google Update gibt. Ob du und deine Webseite zu den Verlierern oder den Gewinnern gehört, liegt an deinem SEO. Wenn du mit deinen Beiträgen gut rankst und sie zu der Suchintention des Nutzers passen, dann musst du dir keine Sorgen machen.

 

Dass deine Zahlen in den ersten Tagen dennoch sinken, liegt einfach daran, dass alle Seiten neu indexiert und bewertet werden. Sollte es bei dir nach etwa eine Woche nach dem Google Update keine Besserung geben, liegt Arbeit in die Luft. Dann nutzt du die gleichen Schritte wie oben beschrieben, nur diesmal suchst du nach den Seiten, die am meisten verloren haben.

 

Hast du sie gefunden, beginnst du mit den Optimierungen. Natürlich musst du jetzt nicht mehr Google fragen. Und dieser Prozess wird sich immer dann wiederholen, wenn Google etwas am Algorithmus ändert. Aus diesem Grund wird die Arbeit mit deiner Webseite nie enden und das ist absolut genial, weil du immer ein Ziel hast. Und denke daran, immer ruhig bleiben.

 

Ist dir das nach einem Google Update schon passiert? Oder sind dir deine Zugriffe deiner Meinung nach zu niedrig? Vielleicht hast du bei den ersten Schritten schon was falsch gemacht. Nutze mein Wissen für deinen Blog, KLICKE HIER! Du willst nicht allein nach den Fehlern suchen? Du kannst es gemeinsam mit mir machen, melde dich einfach bei mir, KLICKE HIER!

 

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich von dir zu lesen.

Ich bin durch, ich bin raus!

 

Seid gegrüßt!

Euer Marcus

Marcus Leitschak
Leipziger Platz 11
15232 Frankfurt Oder
Handy: +491736326984
E-Mail: marcusleitschak@gmail.com
Facebook: www.facebook.com/MarcusLeitschak
YouTube: http://www.youtube.com/c/MarcusLeitschak

Quelle der Bilder: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch meine Website einverstanden. Du landest in keinem Newsletter oder ähnliches. Weitere Informationen findest du in meiner Erklärung zum Datenschutz