GLAUBEN – 3 PHASEN ZUM ERREICHEN DEINER ZIELE

GLAUBEN – 3 PHASEN ZUM ERREICHEN DEINER ZIELE

Hey, heute geht es um Deinen Glauben. Nein es geht nicht um Religion, sondern um Dich und Deinen Kopf. Bedeutet, jeder, der erfolgreich in seinem Bereich werden will, sollte Mental sehr stark sein. Du wirst einige Phasen durchleben auf Deinem Weg, um die drei größten werden wir uns heute kümmern. Lass uns loslegen!

Dieses Video ansehen auf YouTube.

OHNE AN DICH ZU GLAUBEN WIRST DU NIEMALS WAS ERREICHEN

GLAUBEN - 3 PHASEN ZUM ERREICHEN DEINER ZIELE
Mit Glauben und Wissen erreichst Du alles❗️✅[KLICKE HIER]
Wie gesagt, wenn Du Dich entschieden hast einen Weg zu gehen, den nicht viele gehen, dann spielt Dein Kopf eine riesige Rolle. Es gibt auf dem Weg zu Deinen Zielen einige Hürden zu meistern. Hast Du nicht den Glauben an Dich selbst, wirst Du aufgeben und nichts erreichen. Ich denke daran scheitern die meisten und das schon in der ersten Phase.

 

Lass uns gleich zur ersten Phase kommen. Nehmen wir an Du stehst früh auf und Dir kommt eine Idee wie Du die Welt, in der Du lebst, verändern kannst. Dieser Gedanke lässt Dich einfach nicht los, immer und immer wieder kreisen Deine Gedanken um diese Idee. Du beginnst die ersten Recherchen zu machen, die ersten Handlungen zu vollziehen.

 

Das endet letztlich in einem Plan, den Du jetzt einfach umsetzen willst. Jetzt geht es los, die erste Phase startet. Du beginnst Dein Umfeld davon zu erzählen, das machst Du mit absoluter Begeisterung und mit dem Glauben daran, das es die Idee ist. Doch was passiert in 90% der Fälle? Richtig, Du bekommst den ersten Gegenwind.

 

Das ist die Phase, wo schon die ersten wieder umdrehen und diese Idee über Bord werfen. Denn die meisten hören auf Menschen, die ihre Erfahrungen in Kundenmeinungen, Postings und andere Menschen gemacht haben. Also um das Kind beim Namen zu nennen, der Blinde redet von der Farbe. Es gibt aber leider ebenso viele, die lieber auf das Hören was andere sagen.

 

Das solltest Du niemals tun! Nur Du bist für Dein Leben verantwortlich. Dein Umfeld bezahlt nicht Deine Rechnungen oder Deine Schulden. In dieser Phase musst Du nicht nur an Deine Idee glauben, sondern auch an Dich. Hast Du diese Phase überstanden, kommen auch schon die beiden härtesten mit großen Schritten auf Dich zu!

 

JETZT MUSST DU GANZ BESONDERS STARK AN DICH GLAUBEN

GLAUBEN - 3 PHASEN ZUM ERREICHEN DEINER ZIELE
Facebook ist Deine Hürde, Glauben allein reicht nicht❗️➡️[KLICKE HIER]⬅️
Du wirst wahrscheinlich schon mitbekommen haben, das egal wo Du hinwillst, es nie geradeaus geht. Bedeutet, die nächsten beiden Phasen, fordern Deinem Glauben alles ab was nur geht. Durch die erste Phase solltest Du etwas an mentale Stärke zulegt haben. Doch hier kommt was auf Dich zu, worauf man Dich niemals vorbereiten kann.

 

Es geht um die Talfahrten und das Stehen bleiben. In meinen Augen gehen diese beiden Phasen schon fast zusammen ein her. Doch diese Phasen sind einfach anders als die erste. Nicht nur, weil sie anders heißen. Sie werden Deinen Kopf fast mürbe machen. Hier geben dann fast alle auf, nur ein kleiner Teil übersteht diese Phasen.

 

Es ist dieser kleine Teil, der seinen Glauben an sich und seinen Weg nie verloren hat und verlieren wird. Hier bekommst Du die größten Hürden und Steine in den Weg gelegt. Um Dir mal ein paar Beispiele zu nennen, an denen auch ich fast zerbrochen bin. Du wirst plötzlich beginnen Dich mit anderen zu vergleichen, einer der schlimmsten Ideen auf die Du kommen kannst.

 

Folge denen, die da sind, wo Du hinwillst, aber vergleiche Dich niemals mit ihnen. Sie haben eine ganz andere Grundlage als Du. Versuche nicht das Rad neu zu erfinden. Die Strategien von Menschen, die schon so lange erfolgreich sind, funktionieren doch. Komme nicht auf die Idee diese zu ändern, denn das geht definitiv nach hinten los.

 

Durch diesen Versuch kommt einer der schlimmsten Fehler in diesen Phasen zustande. Du verlierst den Fokus auf Dein Ziel. Hast Du diesen verloren, verlierst Du nicht nur den Glauben daran, das Du Deine Ziele erreichst, sondern auch an Deinen Weg. Das sind nur einige Beispiele, Phasen wird es auch mehrere geben, doch das sind die größten.

 

VERLIERE NIE DEN GLAUBEN AN DICH

GLAUBEN - 3 PHASEN ZUM ERREICHEN DEINER ZIELE
Hast Du den Glauben verloren mit YouTube erfolgreich zu werden❓📹[KLICKE HIER]📹
Ich will das für Dich nochmal zusammenfassen. Du wirst auf dem Weg zu Deinen Zielen vielen Hürden gegenüberstehen, hast Du hier nicht den Glauben an Dich und Deinen Weg, gibst Du auf. Die erste Phase überstehen doch recht viele, dann aber in den nächsten trennt sich die Spreu vom Weizen und nur ein kleiner Teil erreicht das, was er will.

 

Ich will Dir mit diesen Zeilen einfach nur eines Sagen. Wenn Du nicht am Ende Deines Lebens bereuen willst, dann höre nicht auf Menschen die nichts von Deinem Weg verstehen oder ihn kennen. Sollten sie ihn kennen, hinterfrage, was sie bereit waren zu geben. Das ist einer der springenden Punkte auf den Weg zum Erfolg, zu Deinen Zielen.

 

Viele starten ihren Weg, geben ein scheiß und erzählen dann, das es nicht funktioniert. Das sind die Menschen, auf die man hört, alles richtig gemacht, oder? Ich will Dir einfach nur sagen, fühlt sich Deine Idee gut an, dann setze um. Verliere niemals den Glauben an diese Idee, Deinen Weg und vor allem nicht an Dich.

 

Egal in welcher Phase Du Dich befindest, egal welche Hürde gerade vor Dir steht, gib niemals auf. Verliere nie den Glauben an Deine Ziele. Bei einigen Hürden, bedarf es einfach nur einen neuen Blickwinkel, vielleicht nur einen Satz der alles verändern kann. Ist Deine derzeitige Hürde Facebook? Dann klicke auf den Button und hol Dir kostenloses Wissen für Dein Business!

marcus leitschak Blog

💥💥Hinterlasse mir ein Kommentar📨, wenn Du Kritik oder Anregungen hast. Ich würde mich sehr freuen 😃von Dir zu lesen🙋🏼‍♂️.

Ich bin durch, ich bin raus!

 

Seid gegrüßt!

Euer Marcus

Marcus Leitschak
Leipziger Platz 11
15232 Frankfurt Oder
Handy: 0173 / 6326984
E-Mail: ma-cussy@web.de
Skype: marcusleitschak

Quelle der Bilder: Pixabay

2 Replies to “GLAUBEN – 3 PHASEN ZUM ERREICHEN DEINER ZIELE”

  1. Hallo Marcus,
    ja ohne Glauben an sich selber und an das was wir erreichen möchten, brauchen wir nichts zu planen. Wenn wir uns ein Ziel setzen und selber davon nicht überzeugt sind, dass wir es schaffen können, dann macht es keinen Sinn. Die positive Einstellung und ein fester Glaube ist die erste Voraussetzung, danach kommt die Umsetzung.
    Sehr guter Beitrag :-).

    Liebe Grüße
    Alicja (www.miss-alice.net)

    1. Hallo Alice,
      danke für Dein Kommentar. Da hast Du absolut recht, wenn ich schon nicht an meine Idee, meinen Weg oder an mich glaube, wer soll es dann tun. Nur wenn ich fest an mein Weg und an das erreichen meines Ziels glaube, komme ich auch dahin, wo ich hin will.
      Danke für Dein Zuspruch.
      Liebe Grüße zurück.
      Marcus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Hey Online Marketer!

Wie klingt unlimitiertes E-Mail Marketing für Dich?

Keine Deckelung beim versenden Deiner Mails!

Keine Deckelung bei der Größe Deiner Liste!

Und das zu einem Preis von.......