HomeBlogFOLSÄURE – NUR IN DER SCHWANGERSCHAFT WICHTIG?

FOLSÄURE – NUR IN DER SCHWANGERSCHAFT WICHTIG?

FOLSÄURE - NUR IN DER SCHWANGERSCHAFT WICHTIG?

Hey, heute nehmen wir uns die Folsäure vor. Ich denke dieser Inhaltsstoff gehört zu denen, die so ziemlich jeder kennt oder zumindest schon gehört hat. Die meisten, die sie kennen, verbinden sofort die Schwangerschaft damit. Doch ist es so, ist sie nur in der Schwangerschaft wichtig? Spielt sie vielleicht auch dann eine Rolle, wenn du nicht schwanger bist? Komm wir schauen mal!

 

DIE FOLSÄURE IST EIN LEBENSWICHTIGES VITAMIN!

FOLSÄURE - NUR IN DER SCHWANGERSCHAFT WICHTIG?

Die Folsäure ist vielseitig einsetzbar, doch hast du davon schon gehört? KLICKE HIER!

Lass uns gleich ins Eingemachte gehen! Die Folsäure spielt in deinem Körper eine sehr wichtige Rolle. Was passiert jeden Tag in deinem Körper, was du gar nicht wahr nimmst? Richtig, jeden Tag, und zwar dein Leben lang, werden Zellen repariert und erneuert. An diesem Prozess ist dieses B-Vitamin beteiligt und hilft deinen Körper tagtäglich dabei!

 

Haben deine Zellen eine gesunde Funktion, dann ist das vorbeugend für so viele Krankheiten. Das ist auch der Grund, warum es so wichtig ist, wenn die Frau schwanger ist. Denn kommt es während der Schwangerschaft zu einem Mangel, kann das zu Fehlbildungen führen. Denn beinahe jede Zelle benötigt sie, um DNA herzustellen und zu reparieren.

 

Können deine Zellen keine DNA herstellen, können auch keine neuen Zellen hergestellt werden. Was dann auch bedeutet, dass deine Wunden nicht wirklich heilen können. Ist es in deinem Körper so weit gekommen, dass beschädigte DNA nicht repariert werden kann, dann bist du ganz einfach anfälliger für Krankheiten. Daher ist die Folsäure essenziell für deinen Körper.

 

Das zeigt aber schon, dass sie eben nicht nur während der Schwangerschaft wichtig ist, sondern ständig. Daher ist es also wichtig, dass du Nahrungsmittel auf dem Tisch hast, in denen sie enthalten ist. Dein Körper ist nicht in der Lage dieses Vitamin selbst herzustellen. Somit solltest du Fenchel, Rote Beete, Erdbeeren, Haselnüsse, Pflaumen, Zwiebeln und Brombeeren auf dem Tisch haben.

 

Das sind aber längst nicht alle Nahrungsmittel, die die Folsäure enthalten. Wusstest du, dass selbst in unserem Land von einer eher unzureichenden Versorgung gesprochen wird? Daher solltest du das regelmäßig checken lassen. Zudem besteht die Möglichkeit, die Versorgung durch Produkte aus der Nahrungsergänzung, sicherzustellen. Das hat sogar einen Vorteil.

 

WUSSTEST DU, DAS SIE DAS KANN?

FOLSÄURE - NUR IN DER SCHWANGERSCHAFT WICHTIG?

Hier findest du ein ähnliches Potenzial, wie das der Folsäure! KLICKE HIER!

Nutzt zum Beispiel Nahrungsergänzung oder Lebensmittel, die mit der Folsäure angereichert sind, dann kann das dein Körper nahezu komplett verwerten. Wo aber liegen denn nun die Vorteile? Sollten Funktionsstörungen in deinem Gehirn, wie Alzheimer, Demenz, Depressionen oder Vergesslichkeit, vorliegen, dann kann sie unterstützend eingesetzt werden.

 

Auch bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Wundheilungsstörungen, eine erhöhte Infektanfälligkeit oder bei Neigungen zu Herzinfarkt, Schlaganfall oder Thrombosen, kann sie unterstützend wirken. Wie oben schon öfter angesprochen, wird sie vor und natürlich während der Schwangerschaft empfohlen. Vorbeugend kann sie auch bei Zellentartungen genutzt werden.

 

Wird bei dir eine Blutarmut festgestellt, die durch einen Mangel der Folsäure entstanden ist, wird sie dir dein Arzt empfehlen. So ein Mangel kann nicht nur dadurch entstehen, wenn du es nicht ausreichend zu dir nimmst, sondern auch durch andere Medikamente. In diesem Fall wird dir dein Arzt nahelegen, sie ergänzend zu dir zu nehmen. Wichtig ist, dass du vorher mit deinem Arzt sprichst.

 

Hierbei geht es darum, dass es hier zu Wechselwirkungen mit bestimmten Medikamenten kommen kann. Solltest du also ständig Medikamente zu dir nehmen müssen, bespreche dein Vorhaben mit deinem Arzt. Nebenwirkungen sind sehr selten vorhanden, vorausgesetzt, du übertreibst es nicht mit der Dosis. Solltest du eine MTX Therapie machen, dann kannst du es begleitend nutzen.

 

Die Folsäure kann in diesem Fall dazu beitragen, dass die Nebenwirkungen dieser Therapie nicht so stark ausfallen. Es wurden schon einige Studien mit diesem B-Vitamin durchgeführt mit doch sehr vielversprechenden Ergebnissen. Es gab auch widersprüchliche Ergebnisse, was bedeutet, dass sie weiter und tiefer erforscht werden muss und wird.

 

HAST DU VERSTANDEN WIE WICHTIG DIE FOLSÄURE IST?

FOLSÄURE - NUR IN DER SCHWANGERSCHAFT WICHTIG?

Die Folsäure hat schon einiges drauf, doch kennst du diese Pflanze? KLICKE HIER!

Ich will das für dich nochmal zusammenfassen. Heute ging es um die Folsäure und ob sie nur während der Schwangerschaft wichtig ist. Nun, ich denke, ich habe dir gezeigt, dass sie essenziell für deinen Körper ist. Was bedeutet, sie ist immer und jeden Tag wichtig für deinen Körper. Wie du sehen konntest, ist sie an einigen Prozessen, die sehr wichtig sind, beteiligt.

 

Gerade für die Gesundheit deiner Zellen und eine gesunde Funktion dieser ist sie entscheidend. Zudem, und das mag man kaum glauben, scheint es auch hier eher eine Unterversorgung zu geben. Zumindest zeigen sich Experten besorgt, wenn es um die Versorgung mit der Folsäure geht. Daher solltest du darauf achten, dass du dich ausgewogen und gesund ernährst.

 

Da aber unsere Lebensmittel immer mehr Nährstoffe verlieren, solltest du vielleicht zu Präparaten aus der Nahrungsergänzung greifen. Wie du gesehen hast, hat das den Vorteil, dass es beinahe komplett verwertet werden kann. Ich habe dir oben einige Nahrungsmittel aufgezeigt, die sie enthalten. Hier findest du noch mehr, die du mit auf deinen Speiseplan nehmen kannst, KLICKE HIER.

 

Hast du verstanden wie wichtig die Folsäure ist? Nutzt du bereits Präparate, die mit ihr angereichert sind? Wie sehen deine Erfahrungen aus? Schreib es mir gerne in die Kommentare. Begeistern dich solche Fakten? Ich kenne eine Pflanze, die ein ähnliches Potenzial hat wie die Säure. Willst du sie mal kennenlernen? KLICKE HIER!

 

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich von dir zu lesen.

Ich bin durch, ich bin raus!

 

Seid gegrüßt!

Euer Marcus

Marcus Leitschak
Elfriede Thum Straße 18
15234 Frankfurt Oder
Handy: +491736326984
E-Mail: marcusleitschak@gmail.com
Facebook: www.facebook.com/MarcusLeitschak
YouTube: http://www.youtube.com/c/MarcusLeitschak

Quelle der Bilder: Pixabay

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch meine Website einverstanden. Du landest in keinem Newsletter oder ähnliches. Weitere Informationen findest du in meiner Erklärung zum Datenschutz