FACEBOOK – SO ARBEITEN DIE WENIGSTEN, GEHÖRST DU AUCH DAZU?

FACEBOOK – SO ARBEITEN DIE WENIGSTEN, GEHÖRST DU AUCH DAZU?

Hey, heute gibt es den nächsten Teil meiner Facebook Reihe. Wie ich Dir versprochen habe, geht es heute um die Suche deiner Zielgruppe, um das verbinden mit deiner Zielgruppe und das Kategorisieren deiner Freundschaftsliste auf Facebook. Ich habe Dir im letzten Artikel, den Du hier findest, gezeigt wie wichtig es ist seine Zielgruppe zu kennen. Ich habe Dir Tipps gegeben wie Du sie definierst und analysierst. Heute, wenden wir das ganze an!

SO SOLLTEST DU DEINE ZIELGRUPPE AUF FACEBOOK SUCHEN!

FACEBOOK - SO ARBEITEN DIE WENIGSTEN, GEHÖRST DU AUCH DAZU?
Triff eine Entscheidung, und nutze Facebook richtig❗ ?[Klicke Hier]?
Wir bleiben bei dem Beispiel aus dem letzten Artikel. Wie hatten gesagt, wir suchen Männer zwischen 40 und 65 Jahren die an Haarausfall leiden. Dein Produkt kann das Problem deiner Zielgruppe lösen. Kommen wir nun zu der Suche auf Facebook. Ich gebe Dir ein paar Tipps wie Du deine Zielgruppe auf Facebook finden kannst.

 

Als erstes, nach deiner Analyse, kannst Du im Suchfeld bei Facebook Haarausfall eingeben. Dir werden dann als bestes Ergebnis, Gruppen angezeigt. Ich habe das getan, und es gibt sehr viele Gruppen die sich mit diesem Thema beschäftigen. Dann gibt es natürlich auch Seiten, die sich rund um das Thema Haarausfall drehen.

 

Du kannst auch auf Seiten suchen, wo sich alles um Haartransplantation dreht, auch da wirst Du deine Zielgruppe finden. Ein Beispiel Dr. Malte Villnow, er ist Schönheitschirurg und hat bei vielen Stars Hand angelegt. Was glaubst Du welche Menschen seine Seite liken. Richtig auch hier wirst Du deine Zielgruppe finden.

 

Eine weitere gute Idee, es gibt auch Zeitungen die sich sehr häufig mit dem Thema Haarausfall beschäftigen. Die Pharmazeutische Zeitung zum Beispiel, die Zeitung ist auf Facebook ebenso vertreten. Und auch hier wirst Du Menschen aus deiner Zielgruppe antreffen. Du denkst jetzt wahrscheinlich, das ist ja einfach!

 

Ist es auch, wenn man weiß wie es geht. Viele arbeiten so aber nicht auf Facebook, weil sie weder die Zeit, noch die Geduld mitbringen um so auf Facebook zu arbeiten. Dazu kommt noch, das die meisten Networker denken ganz Facebook ist ihre Zielgruppe, und das ist ein großer Fehler.

 

HAST DU DEINE ZIELGRUPPE AUF FACEBOOK GEFUNDEN?

FACEBOOK - SO ARBEITEN DIE WENIGSTEN, GEHÖRST DU AUCH DAZU?
Willst auch Du Facebook richtig nutzen❔➡[Hier Klicken]
Du hast nun deine Zielgruppe auf Facebook gefunden, aber was nun? Nun musst Du beginnen Dich mit deiner Zielgruppe zu verbinden. Dir also ein Netzwerk aus deiner Zielgruppe auf zu bauen. Es gibt mehrere Wege wie Du das machen kannst. Zum einen, such Dir einen Beitrag zum Thema Haarausfall und schaue wer ihn geliked hat.

 

Denke an deine Zielgruppe, Männer zwischen 40 und 65 Jahren. Wenn also deine Zielgruppe unter denen ist, die diesen Beitrag geliked haben, dann verbinde Dich mit ihnen. Du schickst ihnen eine Freundschaftsanfrage. Dann beginnst Du mit dem Gesprächsaufbau. Zum anderen schaue auch bei diesem Beitrag unter den Kommentaren.

 

Hier kannst Du einen Kommentar liken oder selbst Kommentieren. Mache dies aber mit positiven Worten. Sage denjenigen aber auch im Kommentar, das Du ihn eine Anfrage geschickt hast, und Dich drüber freuen würdest wenn er sie annimmt. Bringe Dich in Gesprächen über das Thema Haarausfall mit ein.

 

Ist zum Beispiel jemand mit bei, wo Du merkst das ihr beide auf einer Wellenlänge liegt, dann schicke auch ihn eine Anfrage. Wichtig ist nur, und ich kann es nicht oft genug sagen, denke an deine Zielgruppe. Dein Netzwerk auf Facebook nützt Dir nichts, wenn deine Zielgruppe nicht drin ist.

 

Dann würden deine Business posts auch nichts bringen, weil es einfach die falschen Menschen sehen. Dein Erfolg würde sich einfach nicht einstellen. Du musst Dir das so vorstellen, als würdest Du versuchen einem Autoliebhaber, ein Fahrrad zu verkaufen. Das würde genau so wenig funktionieren. Deine Zielgruppe ist das A und O.

 

KATEGORISIERE DEINE KONTAKTE AUF FACEBOOK!

FACEBOOK - SO ARBEITEN DIE WENIGSTEN, GEHÖRST DU AUCH DAZU?
Facebook bietet Dir so viele Chancen auf den Erfolg❗ ?[Klicke Hier]?
Ich werde Dir zeigen wie Du deine Kontakte auf Facebook kategorisieren kannst. Warum Du das tun solltest, haben wir im letzten Artikel geklärt, hier findest Du ihn. Wenn Du dich auf deiner Timeline befindest, schaust Du auf der linken Seite, wo Dir deine Seiten als Favoriten angezeigt werden.

FACEBOOK - SO ARBEITEN DIE WENIGSTEN, GEHÖRST DU AUCH DAZU?

Dort Suchst Du den Reiter Freundesliste, dann klickst Du darauf.

FACEBOOK - SO ARBEITEN DIE WENIGSTEN, GEHÖRST DU AUCH DAZU?

Jetzt kannst Du deine eigenen Listen erstellen und benennen.

FACEBOOK - SO ARBEITEN DIE WENIGSTEN, GEHÖRST DU AUCH DAZU?

Du gehst dann auf den Button Freunde, und kannst dann eine andere Liste wählen.

FACEBOOK - SO ARBEITEN DIE WENIGSTEN, GEHÖRST DU AUCH DAZU?

Dann fügst Du ihn in deine Liste für deine Zielgruppe ein.

FACEBOOK - SO ARBEITEN DIE WENIGSTEN, GEHÖRST DU AUCH DAZU?

Somit hast Du dann die Möglichkeit zu entscheiden wer deine Business posts sieht und wer nicht. Wenn Du alles öffentlich postest, dann sieht es immer jeder. Du kannst dann beim posten entscheiden, welche deiner kategorisierten Kontakte den post sehen sollen. Achte auf deine Abwechslung, und poste nicht 7 Tage lang nur über dein Business auf Facebook.

 

Hier kannst Du wählen, wer deine posts auf Facebook sehen soll. Suche nach deiner erstellten Liste, die für deine Zielgruppe gedacht ist.

 

ARBEITEST DU SO AUF FACEBOOK?

FACEBOOK - SO ARBEITEN DIE WENIGSTEN, GEHÖRST DU AUCH DAZU?
Nutze das Potenzial von Facebook, aber richtig❗ ?[Klicke Hier]?
Ich will das für Dich noch mal zusammen fassen. In diesem Artikel habe ich Dir gezeigt, wie Du deine Zielgruppe suchen kannst, wo Du sie findest, wie Du dich mit ihnen verbindest und wie Du deine Kontakte kategorisierst. Nutze diese Tipps, und denke daran, kenne deine Zielgruppe!

 

Baue Dir nun ein Netzwerk aus deiner Zielgruppe auf. Vergrößere es tagtäglich, denke aber auch an dein Verhalten. Poste nicht 7 Tage über dein Business, denke an die Abwechslung. Nun musst Du auch beginnen mit deinen Kontakten Gespräche auf zu bauen. Wie Du das am besten machen kannst, und was Du dabei beachten solltest, das ist Thema im nächsten Artikel meiner Facebook Reihe.

 

Bekommst Du die falschen Tipps von deiner Upline? Ist deine Upline zu jung, und hat einfach keine Erfahrung? Willst auch Du lernen, wie Du Facebook richtig nutzen kannst, um erfolgreich im MLM Business zu werden? Möchtest auch Du von den Top verdienern im MLM lernen, erfolgreich zu werden?

 

Willst auch Du alles über Facebook Marketing, YouTube Marketing, Blog Marketing, Online Marketing wissen? Wie auch Du es schaffst, das deine Interessenten Vollautomatisch auf Dich zu kommen? Wie Du mit Facebook erfolgreich wirst? Dann nimm hier Kontakt zu mir auf, und lass uns heraus finden wie auch Du deine Ziele erreichen kannst.

 

💥💥Hinterlasse mir ein Kommentar📨, wenn Du Kritik oder Anregungen hast. Ich würde mich sehr freuen 😃von Dir zu lesen🙋🏼‍♂️. 

Seid gegrüßt!

 

Euer Marcus

 

Marcus Leitschak
Leipziger Platz 11
15232 Frankfurt Oder
Handy: 0173 / 6326984
E-Mail: ma-cussy@web.de
Skype: marcusleitschak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Hey Online Marketer!

Wie klingt unlimitiertes E-Mail Marketing für Dich?

Keine Deckelung beim versenden Deiner Mails!

Keine Deckelung bei der Größe Deiner Liste!

Und das zu einem Preis von.......