EINGEKLEMMTER NERV – WENN SELBST DAS ATMEN SCHMERZT

EINGEKLEMMTER NERV – WENN SELBST DAS ATMEN SCHMERZT

Hey, ein eingeklemmter Nerv kann schon ordentlich schmerzen verursachen. Nicht nur das, es schränkt dich zudem auch sehr ein, wenn es um deine Bewegung geht. Es gibt keinen der das noch nicht hatte. Ich war eine Zeit lang sehr stark davon betroffen und möchte dir heute zeigen, warum es dazu kommen kann und was du dagegen tun kannst.

 

EIN EINGEKLEMMTER NERV MELDET SICH NICHT AN

EINGEKLEMMTER NERV - WENN SELBST DAS ATMEN SCHMERZT
Ärgert dich ein eingeklemmter Nerv? KLICKE HIER!

Wie ich es oben schon erwähnt habe, war ich eine Zeit lang sehr stark davon betroffen. Ich kann mich noch sehr gut, an meine schlimmste Erfahrung erinnern. Hier war es so, das mir ein eingeklemmter Nerv die Luft zum Atmen genommen hat. Es war zudem mitten in der Nacht, du kannst dir also vorstellen, welche Gedanken mir durch den Kopf geschossen sind.

 

Ich war noch so verpeilt, das ich nicht wusste, was genau los ist. Ich hatte mich in der Nacht gedreht und dabei muss es dann passiert sein. Bei jedem Atemzug hatte ich Pippi in den Augen und dachte zugleich, dass es das jetzt für mich war. Denn als Erstes dachte ich, es sei ein Herzinfarkt. Später, als ich etwas gefasster war, habe ich langsam das Bett verlassen.

 

Ich bin ein paar Schritte gelaufen und merkte dann zu meiner Erleichterung, das es vom Rücken kam. Ich dachte nur, es kann doch nicht sein, das ein eingeklemmter Nerv, so ein Schmerz auf dem Brustkorb verursachen kann. Nach dem ein Arzt sich die Sache angesehen hatte, bestätigte er mir, das es vom Rücken kommt. Sollte es bei dir so heftig sein, geh zum Arzt.

 

Er hatte mich dann zu einem Osteopathen geschickt, ich kann dir sagen, ich habe meinen Rücken noch nie so krachen gehört. Ich dachte, ich brauch nen Rollstuhl, um die Praxis zu verlassen. Ich habe dann noch einen Tag leichte Schmerzen gehabt und dann ging es wieder gut. Leider hatte der nächste Nerv nicht lange auf sich warten lassen. Nur war es diesmal nicht ganz so schlimm.

 

Na ja, ein eingeklemmter Nerv meldet sich ja auch nicht an. Wie kommt es eigentlich dazu? Es kann, aufgrund der vielen Muskelschichten in deinem Rücken, zu Muskelverklebungen kommen. Diese drücken dann auf die Nerven und sorgen für die ausstrahlenden Schmerzen, die, wie ich lernen musste, auch bis auf den Brustkorb strahlen können.

 

WAS KANNST DU ZU DEINER ERLEICHTERUNG TUN

EINGEKLEMMTER NERV - WENN SELBST DAS ATMEN SCHMERZT
Soll ein eingeklemmter Nerv dein Alltag bestimmen? KLICKE HIER!

Ein eingeklemmter Nerv ist nicht komisch, denn es kann auch zu Entzündungen kommen. Sollte es bei dir so heftig sein, das du dich kaum bewegen kannst, dann geh sofort zum Arzt. In diesem Fall ignoriere die folgenden Zeilen und ab in die Praxis. Es gibt ein paar kleine Übungen, die du machen kannst, um den Schmerz etwas zu lindern und die Verklebungen etwas zu lockern.

 

Das, was mir mein Arzt damals empfohlen hat, ist eigentlich sehr simpel. Du legst auf den Rücken, ziehst die Knie zur Brust und umschließt diese mit deinen Armen. Jetzt beginnst du wippen, und zwar so sehr, das du auf dem gesamten Rücken vor und zurück schaukelst. Also, als wärst du eine Schildkröte die in Embryostellung auf dem Rücken liegt.

 

Was ein eingeklemmter Nerv nicht mag, ist Wärme. Bedeutet: Du kannst, wenn du die Stelle eindeutig identifiziert hast, mit Wärme arbeiten. Hier kannst du eine Wärmflasche oder ein auch ein Kirschkernkissen nutzen. Eine wärmende Salbe oder ein Wärmepflaster kann auch genutzt werden. Sollte aber der Schmerz länger anhalten, dann wie gesagt, ab zum Arzt.

 

Du kannst auch eine Massagerolle nutzen. Hier solltest du dann aber nicht nur die einzelne Stelle behandeln, sondern immer den gesamten Rücken. Es gibt auch noch andere Übungen, die du machen kannst. Ich habe bei meinen Recherchen, einen klasse Beitrag gefunden, den ich dir auf jeden Fall ans Herz lege, KLICKE HIER! 

 

Wie gesagt, ein eingeklemmter Nerv ist kein Spaß und Freude, macht er definitiv auch nicht. Ich kann dir nur empfehlen, mit Wärmflasche und der Schildkrötenschaukel zu arbeiten. Denke aber daran, geht es gar nicht, gehe sofort zum Arzt und ballere dich nicht mit Schmerzmittel voll. Ich habe vor mehr als drei Jahren begonnen, Noni zu trinken, seit dem ist das nicht mehr passiert.

 

EINGEKLEMMTER NERV NEIN DANKE

EINGEKLEMMTER NERV - WENN SELBST DAS ATMEN SCHMERZT
Eingeklemmter Nerv nein danke, willst du das auch sagen? KLICKE HIER!

Ich will das für dich nochmal zusammenfassen. Ein eingeklemmter Nerv kann schon ordentlich schmerzen verursachen. Deswegen mein erster Tipp schiebe den Arztbesuch nicht auf die lange Bank. Sollte der Schmerz nicht wirklich weggehen, dann ab zum Arzt. Gerade dann, wenn es so schlimm wie bei mir ist. Du solltest nicht gleich zu Schmerzmitteln greifen.

 

Diese bekämpfen zwar den Schmerz aber nicht die Ursache. Hier kannst du die Tipps anwenden, die ich dir gegeben habe und auch die, die du auf der Seite gefunden hast, die ich dir empfohlen habe. Sollten die schmerzen auch dann nicht weniger werden, dann gehe zum Arzt, denn es kann auch eine andere Ursache für den Schmerz verantwortlich sein.

 

Um dem ganzen ein Stück weit vorzubeugen, kannst du dir eine Massagerolle zulegen und in regelmäßigen Abständen, deinen Rücken damit bearbeiten. Zudem solltest du dich auch ausreichend bewegen, denn wir haben einen Bewegungsapparat. Ich habe zudem begonnen Noni zu trinken und seit dem habe ich dieses Problem nicht mehr.

 

Ein eingeklemmter Nerv kann dich schon sehr einschränken. Vor allem dann, wenn er die Luft zum Atmen nimmt, weil jeder Atemzug schmerzt. Hast du auch öfter dieses Problem? Willst du auf natürliche Art dafür sorgen, dass es weniger dazu kommt? So kannst du deinen Körper unterstützen und kannst zudem den Schmerz etwas lindern, KLICKE HIER!

 

💥💥Hinterlasse mir ein Kommentar📨, wenn du Kritik oder Anregungen hast. Ich würde mich sehr freuen 😃von dir zu lesen🙋🏼‍♂️.

Ich bin durch, ich bin raus!

 

Seid gegrüßt!

Euer Marcus

Marcus Leitschak
Leipziger Platz 11
15232 Frankfurt Oder
Handy: 0173 / 6326984
E-Mail: marcusleitschak@gmail.com
Skype: marcusleitschak

Quelle der Bilder: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch meine Website einverstanden. Du landest in keinem Newsletter oder ähnliches. Weitere Informationen findest du in meiner Erklärung zum Datenschutz

Ein kostenloses Dankeschön für dich!

9 Schritte zu besseren und schnelleren Entscheidungen

Wie du schnelle Entscheidungen triffst, genau wie top Unternehmer, Manager und Führungskräfte, um mehr Erfolg zu haben und Fehlentscheidungen zu vermeiden.

  • Lerne wie du deine Alltagsentscheidungen automatisierst!
  • Erfahre die fünf Schlüsselfaktoren die dir niemand verrät!
  • Was eine bewusste Entscheidung für einen Unterschied macht!

Hey Online Rakete!

Du willst dich und dein Geschäft Online etablieren?
Dir etwas langfristiges und stabiles aufbauen?
Gezielt und effizient für deine Ziele arbeiten?
Nutze diese Schritte und Grundlagen für deinen Erfolg!