HomeBlogDIE TANNE – IST SIE NUR ZU WEIHNACHTEN WICHTIG?

DIE TANNE – IST SIE NUR ZU WEIHNACHTEN WICHTIG?

DIE TANNE - IST SIE NUR ZU WEIHNACHTEN WICHTIG?

Hey, heute möchte ich mal näher auf die Tanne eingehen. Gerade wenn es um die Weihnachtszeit geht, spielt sie bei ganz vielen eine wichtige Rolle. Doch sollte sie wirklich nur zum Schmücken genutzt werden? Kann sie vielleicht mehr, als die meisten wissen? Oder ist sie wirklich nur dazu geeignet, die Geschenke unter ihr zu packen? Finden wir es raus!

 

IST DIE TANNE EIN GESCHENK DER NATUR?

DIE TANNE - IST SIE NUR ZU WEIHNACHTEN WICHTIG?

Diese Pflanze bietet dir das gleiche wie die Tanne! KLICKE HIER!

Kommen wir zu einem weiteren Baum den ich dir vorstellen will, die Tanne. Jedes Jahr zu Weihnachten wird sie in unendlich vielen Haushalten geschmückt. Die Geschenke werden sorgfältig unter ihren zweigen oder davor gestellt. Die Kinderaugen leuchten und ein wohliger Geruch macht sich im ganzen Haus breit. Wer kennt es nicht?

 

Doch was kann sie wirklich und steckt mehr als ein Weihnachtsbaum in ihr? Schon seid dem ersten Jahrhundert, ist die Wirkung des Baumes bekannt. Genutzt werden hier die Nadeln, die Rinde, die Knospen und das Harz des Baumes. Jeder dieser Bestandteile hat andere Wirkungsmöglichkeiten, die du für dich und deinen Körper nutzen kannst.

 

Die Tanne kann in verschiedenen Anwendungsgebieten unterstützend eingesetzt werden. Hier mal ein paar Beispiele: Erkältung, Entzündungen der Atemwege, Desinfektion, Entspannung oder bei der Reduzierung von Stress. Dass aber ist wie gesagt nur ein Auszug von dem, was sie dir bietet. Du siehst, allein das ist schon sehr umfangreich. Ich finde es erstaunlich.

 

Auch sie hat 2004 den Titel Baum des Jahres erhalten. Das Harz wird hier überwiegend genutzt und eingesetzt. Schon früher wurde das Harz für seine Eigenschaften sehr geschätzt. Es wurde für Salben, als Klebstoff oder als Wirkstoff in Pflastern genutzt. Nach heutigen Erkenntnissen wissen wir, dass es eine antiseptische Wirkung besitzt, was es zu einem guten Wundmittel macht.

 

Zudem kommt, das dieses Harz eine durchblutungsfördernde Wirkung hat. So kann es als Salbe bei Rheuma oder Arthrose unterstützend genutzt werden. Ich denke die Tanne, kann mehr als geschmückt werden. Doch wir sind noch nicht fertig, es gibt noch mehr Potenzial, welches in ihr steckt. Komm wir schauen was noch alles in ihr steckt.

 

DIESER BAUM BIETET DIR EIN UMFANGREICHES SPEKTRUM AN WIRKUNGEN!

DIE TANNE - IST SIE NUR ZU WEIHNACHTEN WICHTIG?

Die Tanne ist nicht die einzige Pflanze mit diesem Potenzial! KLICKE HIER!

Die Tanne hat aber nicht nur das Harz, welches genutzt werden kann. Kommen wir mal zu den Knospen. Diese können zum Beispiel genutzt werden, wenn du Husten hast. Hieraus kann ein Sirup hergestellt werden, der deine Atemwege stärken kann. Grundsätzlich können die Knospen antibiotisch, antiseptisch und balsamisch wirken.

 

Stellt man sich zum Beispiel frisch gesammelte Zweige mit den Knospen ins Haus, kann das enthaltene ätherische Öl die Luft reinigen und deine Atemwege unterstützen. Aus den Nadeln kann man sich einen Tee brauen, der eine gute Unterstützung für deine Stimmbänder sein kann. Solltest du also Sänger oder Speaker sein, dann solltest du ihn nutzen!

 

So kannst du deinen Stimmbändern etwas Gutes tun. Die Nadeln können zudem schleimlösend und beruhigend auf deine Bronchien wirken. Die Tanne oder besser gesagt die Nadeln, können auch, wenn du sie abkochst, in einem Sitzbad genutzt werden. Das kann bei Blasenentzündung eine gute Unterstützung sein. Ach und wenn du das Harz kaust, unterstützt es dein Zahnfleisch.

 

Doch nicht nur das, es kann auch als Vorbeugung für den Verfall deiner Zähne genutzt werden. Jetzt fehlt nur noch die Rinde, diese kann antiseptisch wirken. Nutzt du ätherische Öle? Dann solltest du das Öl aus den Nadeln sicherlich kennen. Wenn nicht, solltest du dich damit mal auseinandersetzen. Du willst mehr darüber wissen, dann KLICKE HIER!

 

Wie du siehst, hat die Tanne eine ganze Menge zu bieten. Doch auch hier gebe ich dir den Tipp, solltest du hier etwas nutzen wollen, sprich vorher mit deinem Arzt über dein Vorhaben. Auch wenn es hier um ein Naturmittel geht, solltest du deinen Arzt mit einbeziehen. Hast du gewusst was in diesem Baum für ein Spektrum schlummert? Lass mir einen Kommentar da!

 

IST DIE TANNE NUR EIN WEIHNACHTSBAUM?

DIE TANNE - IST SIE NUR ZU WEIHNACHTEN WICHTIG?

Diese Pflanze ist wie die Tanne, ein Kraftpaket! KLICKE HIER!

Ich will das für dich nochmal zusammenfassen. Wie du gesehen hast, hat die Tanne mehr zu bieten, als nur geschmückt in deiner Wohnung zu stehen. Das Potenzial, welches dir hier geboten wird, ist schon seit Jahrtausenden bekannt. Doch auch hier ist es wichtig, dass du vorher zu deinem Arzt gehst und mit über dein Vorhaben sprichst.

 

Die Tanne und ihre Bestandteile können dich sehr gut unterstützen. Hierbei nimmt das Harz den größten Teil ein. Dieser wurde früher schon bei Zahnfleischproblemen genutzt. In dem man es kaute, konnte man das Zahnfleisch stärken. So konnten auch deine Zähne gestärkt werden. Was viele vielleicht kennen, ist das ätherische Öl aus den Nadeln.

 

Du kannst dir aber auch frische Zweige mit Knospen in deine Vase stellen. Der Duft der frischen Zweige kann die Luft reinigen und unterstützt auch deine Atemwege. Dafür sind die darin enthaltenen ätherischen Öle verantwortlich. Gerade wenn du Husten hast, kannst du so dazu Beitragen, dass er etwas schneller abklingt. Wie denkst du jetzt über diesen Baum?

 

Die Tanne ist da aber nicht die einzige Pflanze, die dir dieses Wirkungsspektrum bietet. Die Frage ist jetzt, gehörst du zu denen die das belächeln, ohne es getestet zu haben oder gehörst du zu denen, die es selbst ausprobieren und erst dann Urteilen? Testen klingt grundsätzlich interessant für dich, dann KLICKE HIER und überzeuge dich selbst!

 

💥💥Hinterlasse mir ein Kommentar📨! Ich freue mich 😃von dir zu lesen🙋🏼‍♂️.

Ich bin durch, ich bin raus!

 

Seid gegrüßt!

Euer Marcus

Marcus Leitschak
Leipziger Platz 11
15232 Frankfurt Oder
Handy: +491736326984
E-Mail: marcusleitschak@gmail.com
Facebook: www.facebook.com/MarcusLeitschak
YouTube: http://www.youtube.com/c/MarcusLeitschak

Quelle der Bilder: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch meine Website einverstanden. Du landest in keinem Newsletter oder ähnliches. Weitere Informationen findest du in meiner Erklärung zum Datenschutz