HomeBlogDIE KLETTE – IST SIE MEHR ALS EINE INSPIRATION?

DIE KLETTE – IST SIE MEHR ALS EINE INSPIRATION?

DIE KLETTE - IST SIE MEHR ALS EINE INSPIRATION?

Hey, heute gehts um die Klette. Ich denke es gibt keinen, der sie nicht schon an der Kleidung hatte. Glaubst du, in ihr steckt mehr als das Hängen an deinen Klamotten? Weißt du für was sie als Inspiration genutzt wurde? Lass uns mal schauen, was sie kann und vor allem, wie sie deinen Körper unterstützen kann. Nehmen wir sie mal etwas genauer unter die Lupe.

 

IST DIE KLETTE EINE HEILPFLANZE?

DIE KLETTE - IST SIE MEHR ALS EINE INSPIRATION?

Nicht nur die Klette besitzt so ein Potenzial! KLICKE HIER!

Genau diese Frage werden wir heute auf den Grund gehen. Wer kennt es nicht, man rennt durch den Wald und dann hängt die Klette an den Klamotten. Vielleicht hast du dir auch einen Gaudi daraus gemacht und sie nach deinen Freunden geworfen. Vorsichtig muss man nur sein, wenn man sie in den Haaren hat, das kann sehr anstrengend werden.

 

Durch ihre kleinen beweglichen Häkchen, ist es fast unmöglich die kleine Frucht der Pflanze aus den Haaren zu bekommen. Hast du einen Hund mit langem Fell, wirst du es wahrscheinlich kennen. Aber wusstest du, das die Frucht mit ihren Häkchen einem Schweizer Ingenieur als Vorlage oder besser als Inspiration diente?

 

Die Klette gab ihm die nötige Idee, um zwei Materialien zu verbinden und sie wieder trennen zu können. Na von was ist die Rede? Was hat er erfunden? Richtig, er hat durch die Frucht den heute bekannten Klettverschluss erfinden können. Kommen wir nun zu dem, was sie für dich und deinen Körper tun kann. Genutzt wird von der Pflanze die Blätter, die Samen und die Wurzel.

 

Hauptsächlich wird die Wurzel genutzt, vielleicht hast du davon schon gehört. Hierbei geht es um das Klettenwurzelöl. Dieses Öl wird meist äußerlich angewendet und soll eine positive Wirkung auf Haut und Haar haben. So kannst du es zum Beispiel bei Haarausfall nutzen. Bevor du damit beginnst, spreche mit deinem Arzt über dein Vorhaben.

 

Doch das ist nicht das einzige, was das Öl kann. Du kannst es dir auch in deine Haare massieren, wenn sie trocken und strapaziert sind. Auch deinen Wimpern soll das Öl guttun. Zudem kann es eine positive Wirkung bei Schuppenflechte oder Insektenstiche haben. Die Klette soll eine harntreibende, blutreinigende, entgiftende und schweißtreibende Wirkung haben.

 

WAS DENKST DU, IST SIE EINE HEILPFLANZE?

DIE KLETTE - IST SIE MEHR ALS EINE INSPIRATION?

Kennst du die Noni, die dir ein ähnliches Potenzial wie die Klette bietet? KLICKE HIER!

Auch wenn es jetzt nicht wirklich danach aussieht, die Klette besitzt ein weit reichendes Anwendungsgebiet. So kann das Öl auch bei Abszessen, Ekzemen, Lebererkrankungen, Flechten, Wechseljahrsbeschwerden und Gelenkrheuma unterstützend genutzt werden. Um die Wurzel innerlich anwenden zu können, kannst du dir daraus einen Tee brauen.

 

Dazu legst du etwa einen Esslöffel Wurzel für etwa fünf Stunden in kaltes Wasser ein. Dann wird das etwa eine Minute gekocht und ab geseiht. Du kannst den Tee auch mit anderen Kräutern mischen, um bestimmte Wirkungen verstärken zu können. Du siehst, sie hat ein sehr großes Feld an Möglichkeiten, die sie dir bietet. Kennst du das Öl? Schreib mir gerne einen Kommentar!

 

Die Inhaltsstoffe, die die Klette besitzt, machen dieses Potenzial erst möglich. Zu diesen zählen unter anderem Tannin, Inulin, Kaffeesäure, Arctiin und Arctigenin. Das, aber ist nur ein Auszug dessen, was sie alles in sich vereint. Zudem kommen noch Lignane, welche aufgrund ihrer östrogenartigen Wirkungen sehr interessant für uns Menschen sind.

 

Die Lignane können zur Vorbeugung vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen genutzt werden. Diese Pflanze, so unscheinbar sie auch zu sein scheint, besitzt ein riesiges Potenzial. Auch wenn es eine Pflanze ist, solltest du sie nicht oder besser gesagt das Öl nutzen, wenn du schwanger bist. Du solltest ohnehin vorher mit deinem Arzt sprechen.

 

Die Klette unterstützt deinen Körper beim Kampf gegen die freien Radikale. Auch bei ihr sind die Inhaltsstoffe allein für sich schon sehr wirkungsvoll. Nehmen wir das Tannin, welches bei Tumoren wirken kann und es kann dein Immunsystem unter die Arme greifen. Hättest du das von dieser Pflanze gedacht? Was sagst du, kann sie sich Heilpflanze nennen?

 

DIE KLETTE SIEHT SO UNSCHEINBAR AUS

DIE KLETTE - IST SIE MEHR ALS EINE INSPIRATION?

Du willst die Noni kennenlernen? KLICKE HIER!

Ich will das für dich nochmal zusammenfassen. Die Klette ist eine Pflanze, bei denen die aller wenigsten, mit solch ein Wirkungsspektrum rechnen. Doch wie ich dir gezeigt habe, schlummert in ihr ein unglaubliches Potenzial. Zudem kommt, dass sie die Grundlage für den Klettverschluss ist. Dieser ist gerade bei Schuhen, von den Kids, nicht wegzudenken.

 

Wenn ich an meine Zeit als Soldat zurückdenke, dann kam der Klettverschluss bei verschiedenen Ausrüstungsgegenständen zum Einsatz. Davon mal abgesehen, kann die Klette mit ihren Inhaltsstoffen sehr viel für dich und deinen Körper tun. Wie du gesehen hast, kann sie in vielen verschiedenen Anwendungsbereichen zum Einsatz kommen.

 

Du kannst sie bei vielen vorbeugend und zur Unterstützung nutzen. Wichtig ist aber auch an dieser Stelle, geh erst zu deinem Arzt und spreche dein Vorhaben mit ihm ab. Auch wenn es sich hier um ein Naturprodukt handelt, kann eine Neben- oder Wechselwirkung nicht ausgeschlossen werden. Solltest du eine Frau sein und schwanger sein, dann solltest du das Öl nicht nutzen.

 

Die Klette hat ein geniales und sehr breites Wirkungsspektrum. Es gibt aber auch andere Pflanzen, die dir so viele Wirkungsmöglichkeiten bieten. Du willst deinen Körper, deine Gesundheit und deine Lebensqualität unterstützend unter die Arme greifen? Du willst selbst erleben was die Natur für dich tun kann, dann KLICKE HIER!

 

💥💥Hinterlasse mir ein Kommentar📨! Ich freue mich 😃von dir zu lesen🙋🏼‍♂️.

Ich bin durch, ich bin raus!

 

Seid gegrüßt!

Euer Marcus

Marcus Leitschak
Leipziger Platz 11
15232 Frankfurt Oder
Handy: +491736326984
E-Mail: marcusleitschak@gmail.com
Facebook: www.facebook.com/MarcusLeitschak
YouTube: http://www.youtube.com/c/MarcusLeitschak

Quelle der Bilder: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch meine Website einverstanden. Du landest in keinem Newsletter oder ähnliches. Weitere Informationen findest du in meiner Erklärung zum Datenschutz