HomeBlogCUMARIN – IST ES GEFÄHRLICH ODER NÜTZLICH?

CUMARIN – IST ES GEFÄHRLICH ODER NÜTZLICH?

CUMARIN - IST ES GEFÄHRLICH ODER NÜTZLICH?

Hey, heute sehen wir uns an, ob Cumarin deinen Körper unterstützen oder vielleicht doch eher schaden kann. Hast du von diesem Stoff schonmal was gehört? Weißt du vielleicht, warum dieser Stoff in die Kritik geraten ist? Gerade zur Weihnachtszeit greift der ein oder andere doch mal öfter zur Nascherei, solltest du das in Zukunft lassen? Nun, wir sehen uns das mal an!

 

WAS GENAU STECKT HINTER DEM CUMARIN?

CUMARIN - IST ES GEFÄHRLICH ODER NÜTZLICH?

Cumarin hat zwei Gesichter, diese Pflanze nur eins! KLICKE HIER!

Das Cumarin ist ein natürlicher Inhaltsstoff einiger Pflanzen. Dieser Stoff kommt beispielsweise in Waldmeister, Fenchel, Arnika, Thymian, Estragon, Liebstöckel und Dill vor. All diese Pflanzen habe ich dir in meiner Serie zu den wirkungsvollen Pflanzen vorgestellt. Das aber sind längst nicht alle Pflanzen, die diesen Stoff enthalten. Es gehört zu den Aroma- und Duftstoffen.

 

Gerade im Zimt ist viel von diesem Stoff enthalten, was auch dazu geführt hat, dass es in die Kritik geraten ist. Dann schauen wir uns das mal genauer an. Dieser Stoff sorgt dafür, dass die Blüten des Waldmeisters, der Zimt, viele andere Gewürze und auch Heu einen angenehmen Duft verbreiten. Wenn du gerne Zimtsterne isst, dann nimmst du diesen Stoff auf.

 

Auch Lebkuchen oder orientalische Gerichte beinhalten Cumarin. Wer sich jetzt Gedanken macht, weil er gerne Lebkuchen und Zimtsterne isst, muss es nicht tun. Es gibt auch Zimt, welcher weitaus weniger von diesem Aromastoff enthält. Folgendes solltest du wissen, wenn du deine Zimtsterne selbst machst. Es gibt den Cassia-Zimt und den Ceylon-Zimt.

 

Was unterscheidet die beiden voneinander? Nun, der Ceylon-Zimt enthält circa 100 Mal weniger von diesem Stoff, was sich auch auf den Preis auswirkt. Warum ist denn jetzt dieser Stoff in die Kritik geraten? Bei Tierversuchen wurde festgestellt, dass es Krebs auslösen kann. Dazu muss aber gesagt werden, dass es um eine sehr hohe Dosis ging.

 

Ob das Cumarin auch bei Menschen Krebs auslöst, wurde bisher nicht nachgewiesen. Was aber beim Menschen festgestellt wurde, dass es sich schädlich auf die Leber auswirken kann. Zudem kann es auch zu Gelbsucht führen. Jetzt bist du sicherlich etwas erschrocken, doch zu diesen Reaktionen würde es nur kommen, wenn du zu viel über einen langen Zeitraum zu dir nimmst.

 

DAS IST DIE ANDERE SEITE, DIE DU KENNEN SOLLTEST!

CUMARIN - IST ES GEFÄHRLICH ODER NÜTZLICH?

Wenn du über das Cumarin staunst, dann schau dir diese Pflanze an! KLICKE HIER!

Und genau diese Aussage ist sehr wichtig, denn die Menge macht das Gift. Vom Bundesinstitut für Risikobewertung wurde die tolerierbare Tagesdosis Cumarin auf 0,1 mg pro Kilo Körpergewicht festgelegt. Liegst du täglich und über einen längeren Zeitraum darüber, kann sich das negativ auf deine Leber auswirken. Das kann dann im Verlauf zu Schäden führen.

 

Herausgefunden wurde aber, reduzierst du die Menge oder verzichtest ganz auf Lebensmittel, die diesen Stoff enthalten, gehen die Schäden zurück. Was nicht bedeuten soll, dass du es übertreiben kannst und dann eine Pause einlegst. Das ist auf Dauer auch eher kontraproduktiv für deine Leber. Doch dieser Stoff hat auch eine andere Seite, die ihn definitiv interessant machen.

 

Cumarin kann eine beruhigende, krampflösende, antibakterielle und gefäßerweiternde Wirkung aufweisen. In der Medizin kommt dieser Stoff als Cumarinderivate zum Einsatz. Es besitzt eine blutgerinnungshemmende Wirkung, warum es vorbeugend bei ischämischen Schlaganfällen genutzt wird. Zudem kommt noch ein weiterer Bereich, in dem dieser Stoff genutzt wird.

 

Den wohligen Duft kannst du nicht nur bei Zimtsternen oder dem Waldmeister genießen. In Kosmetikprodukten wie Parfum wird dieser Stoff ebenfalls genutzt. Gerade dann, wenn es ein herb-süßes Parfum ist. Zudem kann dieser Stoff auch in verschiedenen Lotionen enthalten sein. Klar ist nicht, da es gut über die Haut aufgenommen wird, ob das zur täglichen Menge zählt.

 

Doch in Europa darf Cumarin in Kosmetika unbegrenzt genutzt, muss aber ab einem bestimmten Wert, deklariert werden. Ich denke auch nicht, wenn deine Lotion diesen Stoff beinhaltet, dass du dich einmal pro Stunde damit einreibst. Dennoch solltest du gerade bei den Nahrungsmitteln aufpassen, dass du es mit der Menge nicht übertreibst.

 

CUMARIN HAT ZWEI GESICHTER!

CUMARIN - IST ES GEFÄHRLICH ODER NÜTZLICH?

Nicht nur das Cumarin hat ein interessantes Potenzial! KLICKE HIER!

Ich will das für dich nochmal zusammenfassen. Wir haben uns heute das Cumarin angesehen und haben nach der Antwort gesucht, ob es gefährlich oder nützlich ist. Wie sich gezeigt hat, hat dieser Stoff zwei Gesichter. Zum einen kann es zu Schädigungen deiner Leber führen. Bei Tierversuchen hat sich gezeigt, dass es Krebs auslösen kann.

 

Bei Menschen konnte diese Reaktion noch nicht festgestellt werden. Was aber bei dieser Seite beachtet werden muss, ist die Menge. Nimmst du über einen längeren Zeitraum zu viel Cumarin zu dir, kann es zu Schäden an deiner Leber kommen, welche reversibel sind. Dennoch solltest du es nicht darauf anlegen. Doch dieser Stoff hat auch eine andere Seite!

 

Es hat nützliche Eigenschaften, die deinen Körper unter die Arme greifen können. Zudem hast du gesehen, dass es auch in der Medizin Anwendung findet. Ich denke, wenn dieser Stoff weiter erforscht wird, kommen noch mehr positive Eigenschaften zum Vorschein. Was denkst du über diesen Stoff? Kanntest du ihn vorher schon? Schreib es mir in die Kommentare!

 

Auch wenn Cumarin nicht nur positive Eigenschaften aufweisen kann, so besitzt es dennoch ein gewisses Potenzial. Und genau dieses sollten wir, wie bei so vielen anderen Pflanzen, nutzen. Wie stehst du diesem Thema gegenüber? Unterstützt du deinen Körper mit der Kraft der Natur? Wie interessant wäre es eine Pflanze kennenzulernen, die ebenfalls ein gewisses Potenzial besitzt? Neugierig, KLICKE HIER!

 

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich von dir zu lesen.

Ich bin durch, ich bin raus!

 

Seid gegrüßt!

Euer Marcus

Marcus Leitschak
Elfriede Thum Straße 18
15234 Frankfurt Oder
Handy: +491736326984
E-Mail: marcusleitschak@gmail.com
Facebook: www.facebook.com/MarcusLeitschak
YouTube: http://www.youtube.com/c/MarcusLeitschak

Quelle der Bilder: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch meine Website einverstanden. Du landest in keinem Newsletter oder ähnliches. Weitere Informationen findest du in meiner Erklärung zum Datenschutz