HomeBlogBLOGGERWISSEN – SO BEEINFLUSST DU DEINE KENNZAHLEN!

BLOGGERWISSEN – SO BEEINFLUSST DU DEINE KENNZAHLEN!

BLOGGERWISSEN - SO BEEINFLUSST DU DEINE KENNZAHLEN!

Hey, heute möchte ich dir mein Bloggerwissen weitergeben und dir zeigen, wie du deine KPI’s beeinflussen kannst. Wie überwachst du die Zahlen deines Blogs? Weißt du, wie du bestimmte Zahlen beeinflussen kannst? Das, was ich dir heute mitgebe, gehört zu den Grundlagen, die du nicht nur kennen solltest. Heute geht es besonders ums Thema Monitoring.

Youtube online marketing

BLOGGERWISSEN FÜR DEINEN WEG!

BLOGGERWISSEN - SO BEEINFLUSST DU DEINE KENNZAHLEN!

So baust du dein Bloggerwissen aus! KLICKE HIER!

Wie ich es dir in diesem Beitrag versprochen habe, geht es heute ums Monitoring. Den letzten Beitrag findest du hier, KLICKE HIER! Ich habe dir in diesem Beitrag bereits einige Grundlagen und Tools zum Monitoring zusammengetragen, KLICKE HIER. Dieser Beitrag gehört auch zu den Grundlagen und somit auch zum Bloggerwissen, welches du haben solltest.

 

Lass uns als Erstes feststellen, was sind wichtige Zahlen für deinen Blog? Grundsätzlich variiert es von Ziel zu Ziel. Dennoch sollte es grundlegende Zahlen geben, die du immer im Auge behalten solltest. Welche Tools du dafür nutzen solltest, findest du in diesem Beitrag, KLICKE HIER! Zu den wichtigen Zahlen gehören die Impressionen, Klicks, CTR, Seitenaufrufe und Absprungrate.

 

Zudem kommen Sitzungen, Sitzungsdauer, durchschnittliche Position und natürlich die Conversions. Bei den Conversions kommt es natürlich darauf an, was du als Zielvorhaben eingestellt hast. Wie du das machst, erfährst du in diesem Video von Carlo Siebert, KLICKE HIER! Was diese Zahlen bedeuten, gehört auch zum grundlegenden Bloggerwissen.

 

Keine Angst, wir gehen das Stück für Stück durch. Bevor wir damit loslegen noch ein wichtiger Tipp vor ab. Es geht nicht darum, dass du jede Sekunde in Analytics oder die Search Console reinschaust. Nimm das trotzdem in deinen Plan auf, das du immer zu festen Zeiten deine Zahlen checkst. Das ist wirklich wichtig, wie willst du sonst feststellen, was dein tun bringt?

 

Dieses Bloggerwissen bildet eine wichtige Grundlage für deine zukünftige Arbeit mit deinem Blog oder Webseite. Denn jede Veränderung, die du auf deiner Seite durchführst, hat Auswirkungen auf deine Zahlen. Das bedeutet auf der anderen Seite, das du immer sehen kannst, was bringen deine Keywords, deine Überschriften, deine Texte und natürlich dein SEO.

 

DAS SOLLTEST DU VERSTEHEN

BLOGGERWISSEN - SO BEEINFLUSST DU DEINE KENNZAHLEN!

Du willst deine Bloggerwissen ausbauen? KLICKE HIER!

Diese Zahlen zeigen dir zu jeder Zeit an welchen Ecken Handlungsbedarf ist. Das soll dir zeigen, das auch dieser Prozess nie wirklich abgeschlossen ist. Doch wie sage ich immer: Wer das eine will, muss das andere mögen! Und denke immer daran, dein Bloggerwissen immer weiter auszubauen! So nun lass uns zu den Kennzahlen kommen, die ich oben angesprochen habe.

 

Eines muss ich aber noch erwähnen, es geht hier um den organischen Weg, also den kostenlosen Weg. Was bedeuten kann, das bestimmte Änderungen ihr Auswirkungen haben, sich aber vielleicht nicht sofort zeigen. Genau so verhält sich das auch beim SEO, nicht alles, was du umsetzt, spiegelt sich sofort in deinen Zahlen wider. Bedenke das zu jeder Zeit!

 

Dann lass uns mal dein Bloggerwissen ausbauen:

 

Impressionen

Diese Zahl zeigt dir, wie oft deine URLs dem Nutzer in den Suchergebnissen angezeigt wurden. Diese Zahl kannst du durch deine SEO Maßnahmen beeinflussen. Bedeutet, hast du ein schlechtes SEO, dann wirst du weniger Impressionen generieren. Diese Zahl kannst du in der Search Console checken!

 

Klicks

Diese Zahl gibt dir an, wie oft auf deine Beiträge in den Suchergebnissen geklickt wurde. Diese Zahl findest du in der Search Console. Beeinflussen kannst du diese Zahl mit deinen Überschriften, Meta Description, deinen Bildern in der Bildersuche und natürlich durch dein SEO.

 

CTR

Die Click-Through-Rate (Durchklick-Rate) ist die Kennzahl, die darstellt wie viele Nutzer auf deine Beiträge klicken. Wird ein Beitrag hundertmal angezeigt und dabei einmal angeklickt, beträgt die CTR 1%. Diese Zahl kannst du durch deine Überschriften und Meta Description beeinflussen und überwachen kannst du sie in der Search Console. Präge dir das gut ein, das gehört nicht nur zum Bloggerwissen!

 

Seitenaufrufe

Diese Zahl zeigt dir, wie oft deine Seiten im gesamten aufgerufen wurden. Diese Zahl kannst du in Analytics überwachen. Beeinflussen kannst du diese Zahl natürlich durch dein SEO, deine Überschriften und deine Meta Description, wenn es um die organische Suche in Google geht. Dazu zählen aber auch die Aufrufe über deine Social Media Profile, denke also auch hier an die Gestaltung deiner Posts!

 

Absprungrate

Diese Zahl zeigt dir an, wie viele Nutzer deine Seite besuchen und wieder gehen, ohne eine Handlung (Klick) vollzogen zu haben. Um so niedriger diese Zahl ist, um so besser ist es. Bedeutet: Wenn 100 Besucher auf deiner Seite waren und nur einer einen Klick auf deiner Seite macht, dann liegt diese Zahl bei 99%.

Denn 99 Besucher haben deine Seite verlassen, ohne eine Handlung zu vollziehen. Beeinflussen kannst du diese Zahl, in dem du deine Besucher zum Beispiel mit relevanten Beiträgen zu weiteren Klicks animierst. Diese Zahl überwachst du in Analytics und sollte zu deinem Bloggerwissen gehören.

 

Sitzungen

Eine Sitzung ist die Dauer, die ein Nutzer aktiv mit deiner Website interagiert. Beeinflusst wird diese durch die Gestaltung und das Gesamtangebot auf deine Seite. Das reicht von Beiträgen bis zu deinen Produkten, die du vielleicht anbietest. Diese Zahl kannst du in Analytics sehen.

 

Sitzungsdauer

Diese Zahl zeigt dir, wie lang ein Nutzer auf deiner Seite verbracht hat. Diese ist aber unabhängig von den Handlungen des Nutzers. Sehen kannst du das in Analytics. Auch diese Zahl kannst du durch dein Angebot auf deiner Seite beeinflussen und durch deinen Content, wenn er relevant zur Suchanfrage ist. Diese Zahl sollte zu deinem Bloggerwissen gehören, weil sie dir zeigt, wie gut und relevant dein Content ist.

 

Durchschnittliche Position

Diese Zahl zeigt dir, welche durchschnittliche Postion, deine Webseite in den Suchergebnissen hat. Diese Kennzahl siehst du in der Search Console und wird durch dein SEO beeinflusst.

 

Conversion

Das bedeutet, wenn ein Besucher eine Handlung vollzieht, z. B. den Kauf einer Ware oder eine Kontaktanfrage. Wie oben angesprochen, ist es aber davon abhängig, was du als Zielvorhaben eingestellt hast. Sehen kannst du diese Zahl in Analytics.

 

Präge dir die Bedeutungen dieser Zahlen gut ein, denn hast du einen Blog oder Webseite, dann werden sie dich immer begleiten. Solltest du einen Shop haben, kommen noch weitere Kennzahlen dazu. Genau so ist es, wenn du beginnen solltest Werbung zu schalten. Doch bei den Zahlen geht es um grundlegendes und wichtiges Bloggerwissen, also um deinen Blog.

 

Wie ich es ebenfalls im letzten Beitrag angesprochen hatte, sei mutig und probieren dich aus, wenn es darum geht die einzelnen Zahlen zu beeinflussen. Schau dir auch die Konkurrenz an, wenn sie in den Suchergebnissen über dir liegen, was machen sie anders? Wie formulieren sie ihre Überschriften oder gestalten ihre Meta Description. Mach aber kein Copy and Paste!

 

Das kann dazu führen, das du ne Menge Ärger bekommen kannst. Also lass das definitiv sein! Wie du gesehen hast, spielt dein SEO bei dem größten Teil der Zahlen eine Rolle. Aus diesem Grund ist dieser Prozess niemals abgeschlossen und gehört ebenfalls zu deinem grundlegenden Bloggerwissen! Hör niemals auf zu lernen!

 

DEIN BLOGGERWISSEN IST ESSENZIELL FÜR DEINEN ERFOLG!

BLOGGERWISSEN - SO BEEINFLUSST DU DEINE KENNZAHLEN!

Zählt das zu deinem Bloggerwissen? KLICKE HIER!

Ich will das für dich nochmal zusammenfassen. Ich habe dir heute grundlegendes Bloggerwissen an die Hand gegeben, welches dich immer begleiten wird. Die meisten der Kennzahlen wirst du kennen, wenn du im Online Marketing unterwegs bist. Auf dieses Wissen kannst und solltest du aufbauen. Denke daran, dass du feste Zeiten einplanst, wenn es ums Monitoring geht.

 

Natürlich ist das nicht das einzige was zum Bloggerwissen gehört. Diese Zahlen gehören aber zum absoluten Basiswissen, welches du benötigst, um deinen Blog auf Spur zu bringen. Was dir die Zeilen heute aber deutlich gemacht haben sollten, es ist nicht einfach nur eine Webseite erstellen und das war es. Nein, du musst tun, und zwar tagtäglich!

 

Macht dir das bewusst, denn wenn du nicht bereit bist, das zu tun, dann wirst du nichts erreichen! Wie du bei den Kennzahlen gesehen hast, spielt dein SEO eine große Rolle. Daher solltest du lesen was das Zeug hält. Willst du deine Zahlen beeinflussen, dann sei auch bereit, neues zu probieren und zu testen. Auch wenn es mal nach hinten losgeht, gebe niemals auf!

 

Willst du dein Bloggerwissen weiter ausbauen? Auf dem Wissen von heute aufbauen? Dann nutze meine Blogger Fibel und eigene dir weiteres Wissen an, KLICKE HIER! Du willst das ich dich persönlich unterstütze? Dir bei deinem Projekt unter die Arme greife? Dann nutze die Gelegenheit und melde dich einfach bei mir, KLICKE HIER!

 

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich von dir zu lesen.

Ich bin durch, ich bin raus!

 

Seid gegrüßt!

Euer Marcus

Marcus Leitschak
Leipziger Platz 11
15232 Frankfurt Oder
Handy: +491736326984
E-Mail: marcusleitschak@gmail.com
Facebook: www.facebook.com/MarcusLeitschak
YouTube: http://www.youtube.com/c/MarcusLeitschak

Quelle der Bilder: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch meine Website einverstanden. Du landest in keinem Newsletter oder ähnliches. Weitere Informationen findest du in meiner Erklärung zum Datenschutz