ANTIBIOTIKA FORSCHUNG – WIR STEUERN AUF EINE KATASTROPHE ZU

ANTIBIOTIKA FORSCHUNG – WIR STEUERN AUF EINE KATASTROPHE ZU

Hey, heute geht es um die Antibiotika Forschung und die Frage, ist der Kampf verloren? Ehrlich gesagt, bin ich nicht der größte Freund von so einem Medikament. Das aber muss jeder für sich entscheiden. Jetzt gibt es aber in diesem Bereich eine Entwicklung, die ich nicht gemerkt habe. Doch leider ist diese Entwicklung nicht positiv, wie du gleich lesen wirst!

 

ANTIBIOTIKA FORSCHUNG SOLLTE UNS UNTERSTÜTZEN!

ANTIBIOTIKA FORSCHUNG - WIR STEUERN AUF EINE KATASTROPHE ZU
Das kannst du ohne Antibiotika Forschung machen? KLICKE HIER!

Wenn du meinen Blog verfolgst, dann weißt du, das ich über dieses Medikament schon einmal geschrieben habe. Im ersten Beitrag ging es darum, das Antibiotika einfach zu oft für Kleinigkeiten eingesetzt wird, KLICKE HIER! Im zweiten habe ich dir gezeigt, das darauf reagiert wurde, erfahre hier wie, KLICKE HIER! Jetzt geht es aber um die Antibiotika Forschung, was traurig ist.

 

Warum ist das traurig? Dieses Medikament hat viele Leben gerettet, doch wie du vielleicht weißt, sind immer mehr Keime resistent dagegen. Schon vor Jahrzehnten wurde nicht mehr wirklich in diese Richtung geforscht, um diese Medikamente weiterzuentwickeln. Zusätzlich kam, dass es immer wieder bei Kleinigkeiten eingesetzt wurde, was dann zu viel wurde.

 

Fakt ist und auch wenn ich nicht der absolute Fan bin, die Antibiotika Forschung wurde mehr oder weniger eingestellt. Das ist eine traurige Situation, die da auf uns zu kommt. Viele der Unternehmen haben sich bereits vor mehr als zehn Jahren aus der Forschung zurückgezogen. Dieses Jahr kamen weitere dazu, was genau bedeutet das?

 

Das bedeutet ganz einfach, das keine neuen Wirkstoffe entwickelt werden. Was dir vielleicht nicht entgangen ist, das die resistenten Keime auf dem Vormarsch waren und sind. Allein in der EU sollen jedes Jahr 33000 Menschen an solchen resistenten Keimen sterben. Da ist es absolut fatal, das hier nicht mehr weiter geforscht wird, was bedeutet, das diese Zahl wohl steigen wird.

 

Die Vereinten Nationen sehen das als eine globale Gesundheitsgefahr und sie sehen das absolut richtig. Als ich das gelesen habe, habe ich mich gefragt, warum die Antibiotika Forschung eingestellt wird und ich habe etwas recherchiert. Leider kann ich dir nur einen Grund präsentieren, der auf der einen Seite absolut traurig und auf der anderen Seite unverständlich ist.

 

DAS IST DIE TRAURIGE WAHRHEIT

ANTIBIOTIKA FORSCHUNG - WIR STEUERN AUF EINE KATASTROPHE ZU
Es kann auch ohne Antibiotika Forschung gehen! KLICKE HIER!

Dass ich auch kein Fan von den Pharma-Konzernen bin, muss ich nicht verheimlichen. Doch der Grund, warum die Antibiotika Forschung eingestellt wird, ist in meinen Augen, ich verstehe es einfach nicht. Da sind Unternehmen, die Milliarden Umsätze machen und nicht bereit sind, Geld in diesen Bereich zu investieren, es sei kein lukrativer Markt wird gesagt.

 

Du glaubst mir nicht, dann schau dir diesen Beitrag an, KLICKE HIER! Ich finde das so traurig, vor allem wenn man sich die Zahlen ansieht, wie viele jetzt schon sterben. Sieht man sich das aus der Sicht eines Unternehmers an, dann könnte man das verstehen, ein wenig. Doch hier geht es nicht um Maulschlüssel die nicht verkauft werden oder Autoreifen, hier geht es um Menschenleben.

 

Diese Konzerne haben sich wahrscheinlich mal auf die Brust geschrieben, dass sie Menschen helfen und nun das. Weißt du was an diese Situation noch viel trauriger ist? 2016 haben sich ca. 100 Unternehmen zusammengeschlossen, um die Antibiotika Forschung voranzutreiben. Schon kurz nach der Unterzeichnung haben sich Unternehmen zurückgezogen.

 

Dieser Bereich ist zu teuer und wenig lukrativ, weil man Antibiotika nur über einen kurzen Zeitraum einnimmt. Wenig lukrativ, Menschenleben zu retten muss lukrativ sein? Ich kann mir wirklich gut vorstellen, das die Forschung sehr teuer ist, keine Frage. Dann Frage ich mich aber warum sich erst Unternehmen zusammenschließen und dann nicht gehandelt wird.

 

Ich denke, wenn sich mehrere Unternehmen die Kosten teilen, dann sollte das doch passen, oder? Wird die Antibiotika Forschung nicht weiter betrieben, dann werden die Zahlen in den nächsten Jahren durch die Decke gehen. Das aber nicht nur in der EU, sondern Weltweit! Schade, ich finde das so unglaublich traurig, das Menschen zu heilen, lukrativ sein muss.

 

DIE ANTIBIOTIKA FORSCHUNG IST DENNOCH NOTWENDIG

ANTIBIOTIKA FORSCHUNG - WIR STEUERN AUF EINE KATASTROPHE ZU
Die Antibiotika Forschung wird eingestellt, was nun? KLICKE HIER!

Ich will das für dich nochmal zusammenfassen. Ich habe dir mit dem heutigen Beitrag gezeigt, dass wir auf eine Zukunft zusteuern, die auf keinen Fall schön ist. Die Antibiotika Forschung wird eingestellt, naja eigentlich ist sie das schon, denn es gibt nur ganz wenige Unternehmen, die in diesem Bereich tätig sind. Der Grund ist erschreckend und gleichzeitig traurig.

 

Wie du weiter oben gesehen hast, geht es darum, das dieser Bereich nicht wirklich lukrativ ist, um die Antibiotika Forschung voranzutreiben. Auch wenn ich nicht der größte Fan bin, so weiß ich dennoch, dass die Weiterentwicklung wichtig und notwendig ist. Hier geht es ganz einfach um Menschenleben und auch um die zukünftige Generation.

 

Diese steuert hier auf eine ganz schwarze Zukunft zu, wenn hier nicht weiter geforscht wird. Auch wenn du bei den folgenden Zeilen, mit den Augen rollst, so ist eine zusätzliche Unterstützung sehr ratsam. Die Frage ob Nahrungsergänzung wirklich notwendig ist, ist Angesicht dieser Tatsache, völlig überflüssig, oder wie siehst du das? Du kannst mir gerne einen Kommentar da lassen!

 

Dass die Antibiotika Forschung eingestellt wird, ist Fakt. Du solltest jetzt ins Handeln kommen, doch letztlich liegt die Entscheidung bei dir. Ich habe mich schon vor langer Zeit dafür entschieden und bereue diesen Schritt nicht. Wenn du also lieber vorbeugen willst, dann solltest du diese Entscheidung nicht auf die lange Bank schieben, KLICKE HIER!

 

💥💥Hinterlasse mir ein Kommentar📨, wenn du Kritik oder Anregungen hast. Ich würde mich sehr freuen 😃von dir zu lesen🙋🏼‍♂️.

Ich bin durch, ich bin raus!

 

Seid gegrüßt!

Euer Marcus

Marcus Leitschak
Leipziger Platz 11
15232 Frankfurt Oder
Handy: 0173 / 6326984
E-Mail: marcusleitschak@gmail.com
Skype: marcusleitschak

Quelle der Bilder: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch meine Website einverstanden. Du landest in keinem Newsletter oder ähnliches. Weitere Informationen findest du in meiner Erklärung zum Datenschutz

Kostenloses Webinar!

Erfahre wie du dich und deine Idee, online erfolgreich etablierst!

Und das bekommst du!

  • Verstehe die Digitalisierung!
  • Baue deine Marke!
  • Verkaufe Online!
  • Audience aufbauen!

...UND VIELES MEHR!